Redaktion

Cable Bin von Bluelounge

Strom da, Strippen weg: Stolperfreie Elektrifizierung

Die Elek­tri­fi­zie­rung im Büro endet oft in einem heil­lo­sen Durch­ein­an­der: Kabel von Lap­top, Moni­tor, Schreib­tisch­leuch­te, Smart­pho­ne und Tablet bil­den den per­fek­ten, unent­wirr­ba­ren Kno­ten. Dabei geht es auch wohl­ge­ord­net und sogar kabel­los. Bei­spiels­wei­se mit die­sen fünf Helfern.

ICD-SX2000 von Sony

Kein Wortsalat: Hardware fürs Diktieren

Zwar besitzt längst jedes Smart­pho­ne eine Dik­tier­funk­ti­on, für den Busi­­ness-Ein­­satz ist die­se aller­dings kaum geeig­net. Dank ihrer Funk­ti­ons­viel­falt, tech­ni­schen Über­le­gen­heit und der Ein­bin­dung pro­fes­sio­nel­ler Sprach­er­ken­nungs­lö­sun­gen emp­feh­len sich statt­des­sen Dik­tier­ge­rä­te. Vier stel­len wir vor.

Getränke verbessern das Arbeitsklima

Acht von zehn Arbeit­neh­mern sind glück­lich, wenn sie guten Kaf­fee und ande­re Geträn­ke an ihrem Arbeits­platz bekom­men. Rund drei Vier­tel sind der Mei­nung, dass sie pro­duk­ti­ver sind und sich mehr wert­ge­schätzt füh­len, wenn sie bei der Arbeit Geträn­ke ihrer Wahl bekom­men. Das sind zwei Ergeb­nis­se aus einer aktu­el­len, welt­weit durch­ge­führ­ten Erhe­bung von Mars Drinks.

Großformatige Bildschirme als Alternative

Wenn es um Prä­sen­ta­tio­nen geht, sind Pro­jek­to­ren meist das Mit­tel der Wahl. Als Alter­na­ti­ve wer­den dank ver­bes­ser­ter Bild­qua­li­tät, grö­ße­rer Bild­dia­go­na­len und güns­ti­ge­rer Prei­se aber Lar­ge For­mat Dis­plays (LFD) zuneh­mend interessant.

Large-Format-Displays und interaktive Bildschirme

Für Prä­sen­ta­tio­nen muss es nicht immer ein Bea­mer sein – Lar­­ge-For­­mat-Dis­­plays und inter­ak­ti­ve Bild­schir­me sind mitt­ler­wei­le dank ihrer ver­bes­ser­ten Bild­qua­li­tät, grö­ße­ren Bild­dia­go­na­len und güns­ti­ge­ren Prei­se als Bea­­mer-Alter­­na­­ti­­ve für Mee­tings und klei­ne­re Kon­fe­ren­zen inter­es­sant. Zumal sie längst kei­ne ein­fa­chen Moni­to­re, son­dern mul­ti­me­dia­le Alles­kön­ner sind. Vier aktu­el­le Model­le stel­len wir vor.

Tagen unter Tageslicht im Stuttgarter Landtag

Das Haus des Land­tags in Stutt­gart zählt zu den Iko­nen der Nach­kriegs­zeit. Nach der Wei­ßen­hof­sied­lung, die 1927 unter der Lei­tung von Lud­wig Mies van der Rohe ent­stand, gilt er als das zwei­te Stutt­gar­ter Bekennt­nis zur Moder­ne. Sta­ab Archi­tek­ten aus Ber­lin sanier­ten das Bau­denk­mal nun.

Tork, „Waschraum der belebenden Kontraste“

10 Prinzipien für einen gelungenen Waschraum

Wie sieht der idea­le Wasch­raum aus? Um die­se Fra­ge zu beant­wor­ten, hat sich die Hygie­nemar­ke Tork mit dem schwe­di­schen Archi­tek­tur­bü­ro Teng­bom Archi­tects zusam­men­ge­tan. Gemein­sam ent­wi­ckel­ten sie zehn Grund­prin­zi­pi­en, die in einem „Wasch­raum der leben­den Kon­tras­te“ umge­setzt wurden.

P502HL von NEC

Vorgestellt: 4 Projektoren für Office-Worker

Bei Prä­sen­ta­tio­nen in Kon­fe­ren­zen und Mee­tings müs­sen Infor­ma­tio­nen für alle Teil­neh­mer gut sicht­bar ange­zeigt wer­den. Pro­jek­to­ren sind dafür neben Lar­­ge-For­­mat-Dis­­plays das Mit­tel der Wahl. Vier aktu­el­le Bea­mer­mo­del­le stel­len wir vor.

DigiEasel von InFocus

Hilfreiche Technik für Präsentationen

Kon­fe­ren­zen und Mee­tings gehö­ren in den meis­ten Fäl­len zum Büro­all­tag. Für die dort statt­fin­den­den Prä­sen­ta­tio­nen gibt es nütz­li­che Tools und Tech­nik, die die Dar­bie­tung der Inhal­te sowohl für die Vor­tra­gen­den als auch für die Zuhö­rer effi­zi­en­ter und smar­ter gestalten.

Ergotron WorkFit-S

Tischaufsätze für die Sitz-Steh-Arbeit

Ver­stell­ba­re Tisch­auf­sät­ze sind ide­al für alle, die über kei­nen Sitz-Steh-Tisch ver­fü­gen, aber trotz­dem bei der Büro­ar­beit zwi­schen Sit­zen und Ste­hen wech­seln möch­ten. Schließ­lich gilt die­ser Wech­sel als gesund und pro­duk­ti­vi­täts­stei­gernd. OFFICE ROXX stellt aktu­el­le Model­le vor.

DUDEN_Synonyme

Duden direkt, Teil 3: Synonyme

In unse­rer Rei­he mit Tipps und Rege­lun­gen aus aktu­el­len Duden-Wer­­ken prä­sen­tie­ren wir Ihnen die­ses Mal eini­ge Syn­ony­me aus dem Büro­um­feld, mit denen sie ermü­den­de Wort­wie­der­ho­lun­gen ver­mei­den können.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?