Von exklu­siv über ele­gant bis hin zu sty­lisch – die Band­brei­te an Möbeln für Kon­fe­renz­räu­me und Bespre­chungs­in­seln ist groß.  Wir stel­len eini­ge hoch­wer­ti­ge Büro­stüh­le und Kon­fe­renz­ti­sche vor, damit die Team­ar­beit wei­ter­hin Spaß macht und kom­mu­ni­ka­tiv bleibt.

Talk von Renz. Abbildung: Antje Quiram, Stuttgart

Abbil­dung: Ant­je Qui­ram, Stutt­gart

Talk von Renz: Das Tisch­sys­tem im Design von Jehs + Laub ist ide­al für gro­ße und klei­ne Kon­fe­renz- und Sit­zungs­sä­le. Denn die hoch­wer­ti­gen, fle­xi­blen Talk-Kon­fe­renz­ti­sche las­sen sich schnell und werk­zeug­los an die gewünsch­ten Nut­zungs­be­dürf­nis­se anpas­sen. Der modu­la­re Auf­bau gestat­tet es, unter­schied­li­che Plat­ten­grö­ßen und -for­men mit­ein­an­der zu kom­bi­nie­ren, von Ein­zel­ti­schen bis hin zu ova­len, run­den und recht­wink­li­gen Tisch­an­la­gen.


Noom 50 von Actiu.

Noom 50 von Actiu: Die neue Sitz­mö­bel­kol­lek­ti­on ist viel­sei­tig im Büro ein­setz­bar. Die erst­mals durch­ge­hend gepols­ter­te Vari­an­te des Stuhls ist per­fekt für län­ge­re Mee­tings aus­ge­legt. Wer es in Kon­fe­renz­räu­men oder an Bespre­chungs­in­seln eher pfle­ge­leicht mag, greift bei der Wahl des Sitz­mö­bels auf die Kunst­stoff­ver­si­on oder auf die Model­le mit nur gepols­ter­tem Sitz zurück.


Pilot von Materia.Pilot von Mate­ria: Eine leicht geneig­te Rücken­leh­ne und sanft geschwun­ge­ne Arm­leh­nen machen den Pilot zu einem idea­len Kon­fe­renz­stuhl. Das funk­tio­nel­le Design kommt aus der Feder von Fre­drik Matt­son. Der Büro­stuhl ver­fügt über eine Wipp­me­cha­nik und ist sowohl höhen­ver­stell­bar als auch dreh­bar, was einen fle­xi­blen und ergo­no­mi­schen Sitz­kom­fort bie­tet.


Confair von Wilkhahn.

Con­fair von Wilk­hahn: Die­ses Tisch­pro­gramm ist sehr fle­xi­bel, denn die Model­le sind klapp­bar. Ohne Werk­zeug und mit nur einem ein­zi­gen Hand­griff las­sen sich die bis zu drei Meter lan­gen Tische aus­ein­an­der- und wie­der zusam­men­fal­ten. Auf Wunsch bie­ten Kabel­ka­nä­le, Ste­cker­ver­bin­dun­gen und inno­va­ti­ve Ein­bau­bo­xen einen ein­fa­chen, inter­ak­ti­ven Zugang zur moder­nen Medi­en­tech­nik.


Stakki von Vereinigte Spezialmöbelfabriken (VS).

Stak­ki von Ver­ei­nig­te Spe­zi­al­mö­bel­fa­bri­ken (VS): Die­ser Stuhl ist ein Blick­fang im Büro, vor allem wegen sei­ner Farb­va­ria­tio­nen. Er ist aus einem Teil spritz­ge­gos­sen, sta­pel­bar und auf­grund sei­ner Form mit drei Bei­nen in unter­schied­li­chen Sitz­po­si­tio­nen nutz­bar, ide­al für krea­ti­ve Brain­stor­mings. Sein inno­va­ti­ves Design wur­de mit dem Red Dot Award 2020 aus­ge­zeich­net.


D1 office von Wagner.D1 office von Wag­ner: Zen­tra­les Ele­ment die­ses Sitz­mö­bels von Wag­ner ist das drei­di­men­sio­na­le Don­do­la-Sitz­ge­lenk. Es ent­kop­pelt die star­re Ver­bin­dung zum Stuhl­un­ter­teil und ver­setzt den Sit­zen­den in Mikro­be­we­gun­gen. So wird des­sen Wir­bel­säu­le ent­las­tet. Dank der Kon­struk­ti­on des Stahl­rohr­ge­stells mit Netz­ge­we­be passt sich der von Ste­fan Diez design­te Büro­stuhl D1 per­fekt an die Sitz­po­si­ti­on an und regt den Nut­zer zum akti­ven und dyna­mi­sche­ren Sit­zen an.


Occo Conference von Wilkhahn.Occo Con­fe­rence von Wilk­hahn: Mit der neu­en Modell­rei­he (Design: Jehs + Laub) wer­den jetzt die­je­ni­gen Berei­che erschlos­sen, in denen ein Ses­sel mit wohn­li­cher bis reprä­sen­ta­ti­ver Anmu­tung gefragt ist, etwa Lob­bys, Kon­fe­renz­räu­me und Board­rooms. Die Gestel­le aus Stahl­rohr sind wahl­wei­se glanz­ver­chromt oder struk­turmatt in Schwarz oder Weiß beschich­tet. Mit dem dreh­ba­ren Stern­fuß­ge­stell wirkt auch die höhe­re Scha­len­va­ri­an­te aus­ge­spro­chen leicht­fü­ßig und ele­gant.


M1-Conference von Bosse.

M1-Con­fe­rence von Bos­se: Der Kon­fe­renz­tisch ist zer­ti­fi­ziert – mit dem Güte­sie­gel der Akti­on Gesun­der Rücken (AGR). Die Tisch­hö­he lässt sich schnell und geräusch­arm von 73 cm auf 136 cm ver­stel­len. Die Ein­stel­lung erfolgt stu­fen­los und elek­trisch. Das bringt Dyna­mik in den Bespre­chungs­all­tag und bie­tet den Kon­fe­rie­ren­den eine gute Mischung aus Kom­fort und Beweg­lich­keit.