Objekt­be­rich­te, Ein­rich­tungs­trends im Büro, Gestal­tung von Mit­tel­zo­nen

  • Die sportive Arbeitswelt der ARAG in Düsseldorf

    Trans­pa­renz, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Team­work stan­den auf der Wunsch­lis­te für die Umge­stal­tung der 17. und 18. Eta­ge der ARAG-Kon­zern­zen­tra­le in Düs­sel­dorf. Her­aus­ge­kom­men ist ein Health-Based-Working-Kon­zept.

  • Arbeit und Leben: Trends der Innenarchitektur

    Die Gren­zen zwi­schen Arbeits­um­ge­bung und Wohn­be­reich sind heu­te flie­ßend. Zudem arbei­ten vie­le Men­schen im Home-Office, und Unter­neh­men rich­ten Lounge-Berei­che ein. Was treibt Innen­ar­chi­tek­ten aktu­ell um? Ein neu­es Buch ver­rät es.

  • Berliner Ästhetik als Headquarter

    Das neue Head­quar­ter von Zalan­do in Ber­lin-Fried­richs­hain ent­stand in Zusam­men­ar­beit mit den Archi­tek­tur­bü­ros Henn und Kin­zo. Für 2.300 Mit­ar­bei­ter ent­war­fen sie auf 43.000 m2 einen Ort der städ­tisch gepräg­ten Inter­ak­ti­on, inspi­riert vom Charme alter Indus­trie­ge­bäu­de mit Kiez­flair.

  • Piabo: Bunt und schön und trotzdem Büro

    In Zusam­men­ar­beit mit dem Her­stel­ler Vitra und dem Ein­rich­tungs­haus designfunk­ti­on hat das Unter­neh­men Piabo PR eine agi­le Arbeits­land­schaft kon­zi­piert. Das Büro mit einer Flä­che von rund 600 m2 zeigt, wie räum­li­che Struk­tu­ren ein kol­la­bo­ra­ti­ves Arbeits­um­feld för­dern kön­nen.

  • Moderne Arbeitswelten bei L’Oréal

    Kai Lin­de von Manage­ment Forum Starn­berg hat mit Sascha Gor­manns,  Head of Cor­po­ra­te Real Esta­te Manage­ment & Cam­pus Manage­ment bei L’Oréal Deutsch­land, unter ande­rem über Pla­nung, Bau und Beson­der­hei­ten der neu­en L’Oréal-Konzernzentrale in Düs­sel­dorf gespro­chen.

  • Bettina Reichert

    Einstellung vor Einrichtung: Lufthansas New Workspace

    Bereits vor meh­re­ren Jah­ren hat die Deut­sche Luft­han­sa AG in ihrem Head­quar­ter ein Kon­zept zu fle­xi­bler Büro­ar­beit umge­setzt. Es heißt New Workspace. Wir spra­chen mit der Pro­jekt­lei­te­rin Bet­ti­na Reichart über ihre Erfah­run­gen mit ihm.

  • ANZEIGE

    Mit Bildschirmarbeit fit und motiviert in die Zukunft

    Jeder Bild­schirm­ar­beits­platz kann ergo­no­misch ein­ge­rich­tet wer­den. Bak­ke­rElk­hui­zen ist Spe­zia­list auf die­sem Gebiet und freut sich, inter­es­sier­ten Besu­chern auf der A+A in Düs­sel­dorf mit Rat und Tat zur Sei­te zu ste­hen.

  • Akustisch optimierte Decken und schallabsorbierende Teppichböden sorgen für eine angenehme Nachhallzeit. Abbildung: CEWE

    Gute Raumakustik bei CEWE in Oldenburg

    Der Foto­dienst­leis­ter CEWE hat sei­nen Haupt­sitz um ein neu­es Büro­ge­bäu­de erwei­tert. Die Büros wur­den als Open-Space-Land­schaf­ten rea­li­siert und durch Dr. Chris­ti­an Nocke vom Akus­tik­bü­ro Olden­burg akus­tisch opti­miert.

  • Offenes Bürokonzept für agiles Arbeiten

    Die Innen­raum­ge­stal­ter von Brandherm + Krum­rey haben neue Büro­räu­me für das Hei­del­ber­ger Immo­bi­li­en­un­ter­neh­men Deut­sche Wohn­wer­te geschaf­fen. Ziel des Pro­jek­tes war die räum­li­che Umset­zung des New-Work-Gedan­kens.

  • Alnatura Hauptquartier

    Natürlich modern: Vitra-Möbel im Hauptquartier von Alnatura

    Das Bio-Han­dels­un­ter­neh­men Alna­tu­ra setzt mit sei­nem neu­en Unter­neh­mens­sitz Maß­stä­be in moder­ner Arbeits­kul­tur. Es bie­tet eine offen gestal­te­te Arbeits­um­ge­bung mit Bestands­mö­beln und neu­en Vitra-Pro­duk­ten.