Category Archives: Karriere

Por­träts von Start-ups, Inter­views mit Per­sön­lich­kei­ten der Büro­bran­che

  • Ein Kommentar zum Thema New Work

    Mit dem Buzz-Word New Work wer­den heu­te Lösungs­an­sät­ze für räum­lich, gegen­ständ­lich und ide­ell sinn­stif­ten­de Arbeit bezeich­net. Der Autor Bern­hard Kuntz ana­ly­siert die­sen Trend und for­mu­liert wich­ti­ge Zusatz­fra­gen.

  • Jetzt anpacken: Der Anti-Prokrastinations-Tag

    Ein Gespenst geht um in den Büros – das Gespenst der Pro­kras­ti­na­ti­on. Man­ches wird ver­scho­ben, auf­ge­scho­ben, bis es nicht mehr geht und Ärger droht. Der 6. Sep­tem­ber wird in den USA als Anti-Pro­kras­ti­na­ti­ons-Tag began­gen.

  • Bruno Zwingmann

    50 Fragen an Bruno Zwingmann

    Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er gern mal einen Fra­ge­bo­gen. Dies­mal ant­wor­te­te: Bru­no Zwing­mann.

  • Führung, Organisation und nachhaltiges Management stehen bei den Events der DNB-Roadshow 2019 im Mittelpunkt. Abbildung: Pixabay

    DNB-Roadshow: Führung, Organisation und nachhaltiges Management

    Das Deut­sche Netz­werk Büro e. V. (DNB) ver­an­stal­tet eine Road­show, die im Sep­tem­ber und im Okto­ber in Frankfurt/Main und Ber­lin halt­ma­chen wird. Die Events wer­den sich dem The­men­kom­plex Füh­rung, Orga­ni­sa­ti­on und nach­hal­ti­ges Manage­ment wid­men.

  • Logo Rechtschreibung

    Korrespondenz: Positiv formulieren bei negativen Nachrichten – Beschwerden & Co.

    Die Schreib­trai­ne­rin Astrid Rust ver­rät an die­ser Stel­le Knif­fe zu Recht­schrei­bung und Kor­re­spon­denz. Der sieb­zehn­te Teil der Serie zeigt, wie Sie Beschwer­den sou­ve­rän for­mu­lie­ren kön­nen.

  • Ein Coach für alle Fälle

    Wie kann der Durch­blick in der Flut der Coa­ching-Ange­bo­te behal­ten wer­den? Für wel­che Befind­lich­keit ist wel­ches Ange­bot sinn­voll? Der Agi­le-Coach Edgar Ehlers bringt Struk­tur ins Coa­ching-Cha­os.

  • Start-ups fürs Büro: rezemo aus Stuttgart

    Das Geschäfts­mo­dell von Start-ups soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Wir stel­len das Start-up reze­mo vor. Es hat Kaf­fee­kap­seln aus Holz ent­wi­ckelt.

  • Logo Rechtschreibung

    Korrespondenz: Positiv formulieren bei negativen Nachrichten – Absagen

    Die Schreib­trai­ne­rin Astrid Rust ver­rät an die­ser Stel­le Knif­fe zu Recht­schrei­bung und Kor­re­spon­denz. Der sech­zehn­te Teil der Serie zeigt, wie Sie Absa­gen posi­tiv for­mu­lie­ren kön­nen.

  • HEAVN One

    Start-ups fürs Büro: HEAVN aus München

    Das Geschäfts­mo­dell von Start-ups soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Wir stel­len das Start-up HEAVN vor. Es hat eine bio­dy­na­mi­sche Schreib­tisch- und Tages­licht­leuch­te ent­wi­ckelt.

  • Logo Rechtschreibung

    Korrespondenz: Positiv formulieren bei negativen Nachrichten

    Die Schreib­trai­ne­rin Astrid Rust ver­rät an die­ser Stel­le Knif­fe zu Recht­schrei­bung und Kor­re­spon­denz. Der fünf­zehn­te Teil der Serie zeigt, wie Sie nega­ti­ve Bot­schaf­ten posi­tiv for­mu­lie­ren kön­nen.