Green Office: Öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit im Büro

  • Bike- und Car-Sharing sind Grundpfeiler einer nachhaltigen Mobilität. Abbildung: Pixabay, lin2015

    Gegenwart und Zukunft der geteilten Mobilität

    Geteil­te Mobi­li­tät ist defi­ni­tiv ein Schritt in Rich­tung nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten. Die Publi­zis­tin Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt erklärt, wel­che Pro­ble­me auf dem Weg dort­hin noch gelöst wer­den müs­sen, um das Kon­zept sinn­voll und für alle loh­nend umzu­set­zen.

  • FSC_LutzFrey
    ANZEIGE

    Aus nachhaltigem Holz geschnitzt

    Am 25. Sep­tem­ber ist welt­wei­ter FSC-Fri­day. Der Tag der ver­ant­wor­tungs­vol­len Forst­wirt­schaft. Auch der Stutt­gar­ter Fir­men­aus­stat­ter Kaiser+Kraft ist mit dabei. Hier setzt man schon seit län­ge­rem auf Pro­duk­te aus nach­hal­ti­ger Her­stel­lung.

  • Meeting Box Outdoor

    Zur Besprechung ab ins Grüne

    Auf­grund stren­ger Auf­la­gen und Hygie­ne­re­geln hat es die Mee­ting- und Event­bran­che aktu­ell nicht leicht. Dass siche­re Mee­tings in die­sen Zei­ten den­noch mög­lich sind, beweist das Ber­li­ner Unter­neh­men Out­side-Socie­ty mit sei­ner fle­xi­blen Mee­ting-Box.

  • Dr. Robert Nehring moderierte das Bürotrendforum Smart Solutions: Das intelligente Büro.

    Digitales Bürotrendforum Sustainability zur Paperworld 2021

    Anläss­lich der Paper­world lädt unser Ver­lag am 19. April 2021 wie­der zu einem inter­es­san­ten Vor­trags­pro­gramm ein. Dies­mal lau­tet das The­ma „Sus­taina­bi­li­ty: Das nach­hal­ti­ge Büro“. Erst­mals fin­det die­ses Büro­t­rend­fo­rum aus­schließ­lich digi­tal statt.

  • annie-spratt-bGdiuIyN3Rs-unsplash

    Neoökologie: Nachhaltigkeit ist die Zukunft des Büros

    Umwelt­be­wusst­sein ist kein Life­style, son­dern eine gesell­schaft­li­che Bewe­gung, die alle Berei­che des Lebens berührt – auch das Büro. Was „öko“ im Büro wirk­lich bedeu­tet, erläu­tert die Kul­tur­anthro­po­lo­gin Lena Papas­ab­bas vom Zukunfts­in­sti­tut in Frank­furt am Main.

  • Grüne Lösungen: Produkte für ein nachhaltiges Office

    Das The­ma öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit erhält im Büro­all­tag immer mehr Gewicht. Das haben auch die Her­stel­ler von Büro­mö­beln, Büro­be­darf und Büro­aus­stat­tung erkannt. Sie bie­ten Pro­duk­te an, die das Office „grün“ machen.

  • Abbildung: Jaturon Ruaysoongnem, jat306hotmail.com
    ANZEIGE

    Papierloses Büro: 3 Tipps für den Umstieg

    Obwohl wir uns längst im digi­ta­len Zeit­al­ter befin­den, scheint das papier­lo­se Büro noch in wei­ter Fer­ne. Bele­ge, Pro­to­koll, Akten: Vie­les kur­siert noch immer auf Papier. Dabei kann oft auf Papier ver­zich­tet wer­den – hier drei Tipps.

  • Interface Bodenbelaege

    Umweltbewusstsein als Unternehmenskodex

    CO2-Neu­tra­li­tät ist ein Gebot der Stun­de. Die Pro­duk­te des Boden­be­lag­her­stel­lers Inter­face sind seit 2019 CO2-neu­tral. Dar­an knüpft sich eine lan­ge Unter­neh­mens­ge­schich­te der Nach­hal­tig­keit sowie ein Leit­fa­den für die Zukunft mit ehr­gei­zi­gen Zie­len.

  • Ökologisch Nachhaltigkeit lebt auch im Büro vom Mitmachen aller.

    Büroökologie: Tipps für einen nachhaltigen Workflow

    Das The­ma öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit wird immer wich­ti­ger. Auch im Büro soll­te umwelt­freund­lich gear­bei­tet wer­den. Bosco J. Büe­ler und Tama­ra Rüdisüh­li von der Schwei­zer Initia­ti­ve Gesun­des Haus zei­gen, wie es gehen kann.

  • Mitarbeiter sollten durch Sportangebote unterstützt werden. Abbildung: Pexels

    Aufstehen statt umfallen: Gesundheitsmanagement im Arbeitsalltag

    Der Leis­tungs­druck auf Arbeit­neh­mer in der moder­nen Arbeits­welt ist enorm. So man­cher fühlt sich dem nicht gewach­sen. Was das für das betrieb­li­che Gesund­heits­ma­nage­ment bedeu­tet, erläu­tert die Publi­zis­tin und Wirt­schafts­psy­cho­lo­gin Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt.