Banner Leaderboard

paperworld 29.1.-1.2.2022 FRANKFURT/MAIN, LET'S TALK NEW WORK! The visionary office.

Bürobedarf

Pape­te­rie, Büro­be­darf und Schreib­wa­ren (PBS): Büro­or­ga­ni­sa­ti­on, Prä­sen­ta­ti­on, Post­be­ar­bei­tung, Büro­pau­se, öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit, Hygie­ne und vie­les mehr. Hier fin­den Sie Trends, Lösun­gen und Top-Adres­sen aus dem Bereich Büro­be­darf. Herz­lich willkommen!

Mit PEFC sind Einkäufer und Entscheider auf der sicheren Seite

Öffent­li­che Ver­wal­tun­gen set­zen mit einer nach­hal­ti­gen Beschaf­fung von Holz- und Papier­pro­duk­ten ein Zei­chen gegen die Zer­stö­rung der Wäl­der. Wer mit ihnen ins Geschäft kom­men will, muss Nach­hal­tig­keits­zer­ti­fi­ka­te wie das PEFC-Sie­­gel vor­le­gen. Die­sem Bei­spiel fol­gen inzwi­schen auch Ein­käu­fer der Privatwirtschaft.

Messetermine 2022 für Office-Entscheider

Coro­­na-bedingt sind 2021 zahl­rei­che Mes­sen aus­ge­fal­len und eini­ge fan­den aus­schließ­lich vir­tu­ell statt. Nächs­tes Jahr sol­len Trends und Neu­hei­ten wie­der im phy­si­schen Glanz prä­sen­tiert wer­den. Das ist zumin­dest der Plan. Ein Über­blick über die wich­tigs­ten Mes­sen 2022 für Office-Entscheider.

MIt dem Farbton Very Peri lassen sich Akzente im Raum setzen. Wie mit dem Lounge-Möbel Away from Desk der Steelcase-Marke Orangebox. Abbildung: Orangebox

Die Pantone-Farbe des Jahres 2022: Very Peri

Ein neu­es Jahr bedeu­tet seit 1999 immer auch eine neue Trend­far­be des Pan­­to­­ne-Far­b­in­s­ti­­tuts. So auch in 2022. Die­ses Jahr ist es: Very Peri – eine Mischung aus Blau und Vio­lett. Der Farb­ton soll die Ver­schmel­zung von Gegen­sät­zen sym­bo­li­sie­ren. Ger­rit Krä­mer hat sich die Trend­far­be angesehen.

Auf der neuen Plattform von Franke erfahren Besucher alles über die Vollautomaten und Systeme des Herstellers. Abbildung: Franke Coffee Systems

Digitale Plattform mit komplettem Franke-Portfolio

Die Schwei­zer Kaf­fee­spe­zia­lis­ten von Fran­ke Cof­fee Sys­tems haben die vir­tu­el­le Platt­form Fran­ke Digi­tal Cof­fee Machi­ne Explo­rer vor­ge­stellt. Besu­cher erwar­tet dort ein per­sön­li­ches Digi­­tal-Erle­b­­nis rund um das kom­plet­te Port­fo­lio des Herstellers.

Baristaone Solo von Cup&Cino.

Automaten für heiße und kalte Getränke

Die einen mögen’s eher heiß und stark, die ande­ren lie­ber kalt und spru­delnd. Egal, ob Kaf­fee oder Was­ser – die­se Gerä­te sind für Genie­ßer von Heiß- und Kalt­ge­trän­ken bes­tens geeig­net und gehö­ren in eine gut aus­ge­stat­te­te Büroküche.

Ein Plausch an der hauseigenen Quelle motiviert, ein Schluck köstliches Trinkwasser weckt die Lebensgeister. Abbildung: Brita

Wie der Wasserspender im Büro den Unterschied macht

Lei­tungs­ge­bun­de­ne Was­ser­spen­der von Bri­ta Vivreau brin­gen lecke­res, fri­sches Was­ser ins Office – sie über­zeu­gen zudem bei Nach­hal­tig­keit und Umwelt­schutz. Ein Gespräch mit Kirs­ten Jun­ker, Mar­ke­ting Mana­ge­rin bei Bri­ta, über Abfall­ver­mei­dung und einen gut aus­ba­lan­cier­ten Flüssigkeitshaushalt.

Lässt die Herzen von Kaffeeliebhabern höherschlagen: Espresso in Barista-Qualität Abbildung: Chevanon Photography, Pexels

So gelingt der perfekte Espresso

Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten aus Voll­au­to­ma­ten sind geschmack­lich top. Eine Sieb­trä­ger­ma­schi­ne kann der Kaf­fee­pau­se aber die sprich­wört­li­che Crema-Kro­­ne auf­set­zen. Espres­­so-Ita­­li­a­­no-Cham­­pi­on Raf­fae­le Iuliuc­ci gibt Tipps für die per­fek­te Kaf­fee­pau­se mit dem Siebträger.

Integrierte UV-C-Lampen von Philips können Viren, Bakterien, Schimmel und Sporen unschädlich machen. Abbildung: Signify

Gewinnspiel: UV-C-Mini-Desinfektionsbox von Philips

Wir ver­lo­sen fünf UV-C-Mini-Des­in­­fe­k­­ti­on­s­­bo­­xen von Phil­ips. Damit las­sen sich klei­ne All­tags­ge­gen­stän­de mit nur einem Knopf­druck in weni­gen Minu­ten des­in­fi­zie­ren. Die kom­pak­te Box eig­net sich sowohl für Büro und Home­of­fice als auch für unterwegs.

Laut und aufmerksamkeitsstark: die neue Kampagne von Novus. Abbildung: Novus

Rock ‘n’ Roll im Büroalltag

Unter dem Slo­gan „Feel the Bea(s)t“ prä­sen­tiert der Her­stel­ler von Büro­ge­rä­ten Novus sei­ne neu­en und leis­tungs­star­ken Hef­ter und Locher der Novus-Hea­­vy-Duty-Serie. Die Kam­pa­gne zeigt, wie die Pro­duk­te hel­fen kön­nen, den Büro­all­tag zu rocken.

Xupermask von Will-I-Am.

Gadgets & Must-haves für mehr Hygiene

Vom abwasch­ba­ren Smart­pho­ne über eine mit Licht des­in­fi­zie­ren­de Box bis hin zu luft­rei­ni­gen­den Hel­men: Die­se sechs Gad­gets soll­ten zukünf­tig zur Stan­dard­aus­stat­tung eines Büro­ar­beits­plat­zes gehö­ren. Für einen keim­frei­en und clea­nen Arbeitsalltag.

Mit dem richtigen Vollautomaten steigt die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Abbildung: Franke

Kompakte Kaffeemaschine

Dass guter Kaf­fee die Zufrie­den­heit der Mit­ar­bei­ten­den posi­tiv beein­flus­sen kann, ist all­seits bekannt. Nicht in allen Büro­kü­chen ist jedoch Platz für gro­ße Voll­au­to­ma­ten, die die Ver­sor­gung mit viel­fäl­ti­gen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten sicher­stel­len. Hier spielt ein kom­pak­ter und leis­tungs­star­ker Voll­au­to­mat wie die A300 von Fran­ke ihre Stär­ken aus.

OFFICE-ROXX-Leserumfrage "Prima-Büroklima 2021"

OFFICE-ROXX-Leserumfrage „Prima Büroklima 2021“

Die Raum­luft­qua­li­tät in Büro­um­ge­bun­gen ist ent­schei­dend für Gesund­heit, Wohl­be­fin­den und Pro­duk­ti­vi­tät. Im Auf­trag der Akti­on Pri­ma­Bü­ro­Kli­ma möch­ten wir wis­sen, ob bei Ihnen eher „dicke“ oder gesun­de Büro­luft vor­herrscht und was zu ihrer Ver­bes­se­rung unter­nom­men wird. Unter allen Teil­neh­mern wer­den attrak­ti­ve Prei­se ver­lost. Die Umfra­ge ist beendet.

Erfolgreiches Kalendergeschäft in Zeiten der Pandemie

Die Pan­de­mie ist auch für das Kalen­der­ge­schäft eine her­aus­for­dern­de Zeit. Die Situa­ti­on bes­sert sich jedoch zuneh­mend. Für den Start der hei­ßen Kalen­der­pha­se von Herbst bis zum Weih­nachts­ge­schäft ist die Ver­lags­grup­pe Athe­sia guter Din­ge. Dabei kommt es auf die rich­ti­ge Prä­sen­ta­ti­on an.

Die Arbeit im Homeoffice hat den ein oder anderen Vorteil gegenüber dem Büro. Abbildung: AF International

Arbeiten von zu Hause vs. 5-Tage-Woche im Büro

Wie wird sich die Wis­sens­ar­beit in Zukunft gestal­ten? Wo wer­den wir arbei­ten? Beim Rei­ni­gungs­spe­zia­lis­ten AF Inter­na­tio­nal ist man die­sen Fra­gen nach­ge­gan­gen. Dazu wur­de ein Cal­l­cen­­ter-Mit­­ar­­bei­­ter inter­viewt, der nor­ma­ler­wei­se 40 Stun­den pro Woche im Büro arbeitet.

Office-History: Der Daten-Video-Projektor

Wur­den Bil­der einst mit­hil­fe von Over­­head-Pro­­­je­k­­to­­ren „an die Wand gewor­fen“, hat sich Mit­te der 1990er-Jah­­re der Daten-Video-Pro­­­je­k­­tor in den Büros durch­ge­setzt. Heu­te wer­den die Lösun­gen ver­mehrt im Event- und Ver­an­stal­tungs­be­reich ein­ge­setzt, im Büro sind sie sel­te­ner gewor­den. Ein Rück­blick auf sei­ne Geschichte.

Drohne der DPDgroup

Ab geht die Post: Neues vom Postversand

Der Brief­ver­kehr wird zuneh­mend digi­ta­li­siert und der boo­men­de Online-Han­­del beschert Post­dienst­leis­tern stei­gen­de Umsatz­zah­len bei Päck­chen und Pake­ten. Wir stel­len ein paar neue Metho­den für den Post­ver­sand vor.

Das Volumen des Rolltop-Rucksacks Eddie lässt sich auf bis zu 23 Liter vergrößern. Abbildung: Feuerwear

Gewinnspiel: Taschen und Schreibmappen von Feuerwear

Wir ver­lo­sen Taschen, Ruck­sä­cke und Schreib­map­pen des Köl­ner Labels Feu­er­we­ar. Die sta­bi­len Beglei­ter für trend­be­wuss­te Office-Worker bestehen zu gro­ßen Tei­len aus gebrauch­ten Feu­er­wehr­schläu­chen und recy­cel­tem PET. Des­we­gen sind sie beson­ders robust beim Ein­satz im Arbeits­all­tag. Durch das extra­va­gan­te Äuße­re set­zen sie zudem opti­sche Ausrufezeichen.

Office-History: Bürobedarf

Im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung schrumpft der Ein­satz­be­reich vie­ler Büro­be­darfs­lö­sun­gen. Gele­gent­lich wird aber noch zu Kleb­stoff, Map­pe und Quit­tungs­block gegrif­fen. Hin­ter vie­len die­ser Klas­si­ker ver­ber­gen sich inter­es­san­te Geschichten.

Mit einem Espresso oder einer Tasse Kaffee wird die Büropause auch geschmacklich zum Highlight. Abbildung: Giulia Bertelli, Unsplash

5 Kaffeespezialitäten für Büropausen

Die Rück­kehr zum Büro­ar­beits­platz bedeu­tet auch, dass die lang ersehn­ten gemein­sa­men Kaf­fee­pau­sen mit den Kol­le­gen ihr gro­ßes Come­back fei­ern. Damit die kur­ze Aus­zeit auch geschmack­lich ein High­light wird, sind die­se fünf köst­li­chen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten fürs Büro beson­ders geeignet.

Francotyp A, die erste Francotyp-Maschine, aus dem Jahr 1927. Abbildung: Francotyp Postalia

Office-History: Die Geschichte der Frankiermaschine

Seit mehr als 100 Jah­ren gibt es Fran­kier­ma­schi­nen. Lan­ge Zeit waren sie eine effi­zi­en­te Lösung für das Ver­sen­den der Geschäfts­post. Mit der zuneh­men­den Digi­ta­li­sie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen wird ihr Auf­ga­ben­be­reich aber immer klei­ner. Nichts­des­to­trotz laden wir Sie zu einem Streif­zug von den Anfän­gen der Freis­tem­pe­lung bis zu aktu­el­len Model­len und digi­ta­len Alter­na­ti­ven ein.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?