Banner Leaderboard

AUFATMEN MIT DEM LUFTREINIGER FSPAP07V VON V-PLUS

Computer

PCs, Note­books, Ser­ver, Thin Cli­ents und mehr

Abbildung: Barco

Technik, die begeistert: Die Rückkehr ins Büro

Die tech­ni­sche Aus­stat­tung von Büro­ar­beits­plät­zen wird nach der Pan­de­mie eine noch grö­ße­re Rol­le spie­len, um Mit­ar­bei­ten­den zufrie­den­stel­len­de und effek­ti­ve Arbeit zu ermög­li­chen. Raed Kaplan vom Anbie­ter für Kol­la­bo­ra­ti­ons­lö­sun­gen Bar­co weiß, wel­che tech­ni­schen Lösun­gen für Unter­neh­men dabei ent­schei­dend sind.

Die Experten von Kaisys.IT stehen Tag und Nacht zur Verfügung. Abbildung: Nico Pudimat

Die digitale Revolution wörtlich nehmen

Den rich­ti­gen Beglei­ter für die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on des eige­nen Unter­neh­mens zu fin­den, kann mit­un­ter schwie­rig sein. Der IT Lösungs­part­ner Kaisys.IT ver­spricht eine schnel­le und effek­ti­ve Rund-um-Unter­­stü­t­­zung auf dem Weg zu digi­ta­lem Arbei­ten, mit dem gewis­sen Etwas.

Urano vermittelt Know-how, damit KMUs ihre IT-Infrastruktur so entwickeln und skalieren können, dass sie konkurrenzfähig bleiben. Abbildung: Pexels

Das Beste aus zwei Welten

Im Zuge der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on fehlt vie­len KMUs das inter­ne Know-how, um ihre IT-Infra­­stru­k­­tur so zu ent­wi­ckeln und zu ska­lie­ren, dass sie kon­kur­renz­fä­hig bleibt. Hier setzt die Ura­no Infor­ma­ti­ons­sys­te­me GmbH mit inno­va­ti­ven Lösun­gen an, die das Bes­te aus zwei Wel­ten vereinen.

Gram 16 von LG.

Für jeden das passende Arbeitsnotebook

Note­books sind im heu­ti­gen Arbeits­all­tag ein stän­di­ger Beglei­ter. Jedoch sind die Anfor­de­run­gen der Nut­zer an die mobi­len Gerä­te so indi­vi­du­ell wie sie selbst. Wir stel­len sechs Note­books vor, die den unter­schied­li­chen Bedürf­nis­sen und Anfor­de­run­gen von Mobi­­le-Workern gerecht werden.

Lutz Hardge, Regional Sales Director Germany/Austria, AOC International Europe B.V., MMD Monitors & Displays B.V. Abbildung: Philips

50 Fragen an Lutz Hardge

Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch mal einen Fra­ge­bo­gen. Dies­mal ant­wor­te­te Lutz Hardge, Sales Direc­tor bei den Moni­tor­mar­ken AOC und Philips.

Nils Becker-Birck, Director IT Solutions D/A/CH bei LG Electronics. Abbildung: LG Electronics

50 Fragen an Nils Becker-Birck

Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch mal einen Fra­ge­bo­gen. Dies­mal ant­wor­te­te Nils Becker-Birck, Direc­tor IT Solu­ti­ons bei LG.

Mangelhafte Qualität bei Videokonferenzen kann zu Frustration führen. Abbildung: Magnet me, Unsplash

Warum Videokonferenzen oft nicht funktionieren

Der Her­stel­ler von Spei­cher­lö­sun­gen King­s­ton Tech­no­lo­gy hat eine Stu­die ver­öf­fent­licht, die sich mit der Nut­zung von Video­­kon­­fe­­renz-Tools im Home­of­fice beschäf­tigt. Zen­tra­les Ergeb­nis: Fast die Hälf­te aller zu Hau­se Täti­gen klagt über tech­ni­sche Probleme.

Michael Bleicher, Geschäftsführer bb-net und Experte für zirkuläre IT. Abbildung bb-net

Zweite Chance für ausgemusterte Unternehmens-IT

In Zei­ten von gesell­schaft­li­chem Inter­es­se am Kli­­ma- und Umwelt­schutz emp­fiehlt es sich für Unter­neh­men, eine grü­ne IT-Lifecy­cle-Stra­­te­­gie zu ver­fol­gen. Micha­el Blei­cher, Geschäfts­füh­rer der bb-net GmbH, erklärt, wie IT-Remar­­ke­­ting das Fir­­men-Image ver­bes­sert und gleich­zei­tig zusätz­li­che Gewin­ne ermöglicht.

Herzlich Willkommen

Digital Green Office Summit 2021

Herz­lich will­kom­men zu unse­rem digi­ta­len Büro­t­rend­fo­rum zum The­ma öko­lo­gisch nach­hal­ti­ge Büro­ar­beit. Die bereit­ge­stell­ten Vor­trä­ge kön­nen Sie sich von nun an dau­er­haft und kos­ten­frei hier anse­hen. Was wird, was kann und was muss getan wer­den, um nach­hal­tig zu pro­du­zie­ren, zu beschaf­fen und zu nut­zen? Das sind die The­men unse­rer renom­mier­ten Referenten.

Volle Leistung auf kleinem Platz: der PN40-BC556ZV von ASUS. Abbildung: ASUS

Bildbearbeitung im Homeoffice: Mini-PC statt Workstation

Egal, ob Vide­os oder Fotos – Medi­en­ge­stal­tung setzt oft eine star­ke Rechen­leis­tung vor­aus. Des­halb stellt sich bei der Arbeit in klei­nen Büros und im Home­of­fice die Fra­ge, wel­che Hard­ware geeig­net ist. Dass star­ke Leis­tung kei­nes­wegs klo­big sein muss, zei­gen die Mini-PCs von ASUS.

OFFICE-ROXX-Leserumfrage „Home-Office 2020“ im Auftrag von Staples

OFFICE-ROXX-Leserumfrage „Home-Office 2020“

Wie hal­ten Sie es mit dem Home-Office? Das möch­ten wir von Ihnen wis­sen. Zusam­men mit Stap­les Solu­ti­ons, dem Exper­ten für Office und Home-Office, füh­ren wir eine Befra­gung durch. Unter den Teil­neh­mern wer­den drei attrak­ti­ve Prei­se für das Heim­bü­ro verlost.

Yoga Duet 7i von Lenovo

Leichte Notebooks für den Business-Alltag

Das Note­book ist im Busi­­ness-All­­tag (fast) immer dabei. Daher soll­te es die Power eines sta­tio­nä­ren PCs haben, aber gleich­zei­tig mög­lichst wenig auf die Waa­ge brin­gen. Wir stel­len vier Leicht­ge­wich­te vor, die sich bes­tens für mobi­les Arbei­ten eigenen.

Quickstand Eco von Humanscale im Redaktionstest

Sitz-Steh-Lösun­­­gen sind in deut­schen Büros noch immer kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Wer kei­nen höhen­ver­stell­ba­ren Tisch anschaf­fen möch­te, der kann sich mit einer mobi­len Schreib­tisch­kon­so­le wie der Quick­stand Eco von Humans­ca­le behel­fen. Juli­us Sonn­tag berichtet.

Alles im Blick: SuccessControl im Redaktionstest

Adres­sen und Ter­mi­ne ver­wal­ten, per­so­na­li­sier­te Mai­lings sen­den, Rech­nun­gen erstel­len und Datei­en able­gen – mit moder­ner Unter­neh­mens­soft­ware lässt sich die täg­lich anfal­len­de Büro­ar­beit schnell und ein­fach erle­di­gen. Wir haben das Access-basier­­te Pro­gramm Suc­cess­Con­trol getes­tet. Paul Sviha­lek berichtet.

Alles hybrid: Wie sich unsere Software verändert

Seit eini­gen Jah­ren fin­det ein Über­gang vom spe­zi­ell ein­ge­rich­te­ten Daten­cen­ter in den Unter­neh­men hin zur Public Cloud statt. Der Vor­teil der Cloud ist es, Fir­men­ap­pli­ka­tio­nen glo­bal zur Ver­fü­gung zu stel­len. Die Hin­ter­grün­de erklärt Ingo Wup­per, VP Sales beim Netz­werk­be­trei­ber GTT.

Cloudcomputing: Sicherheit in den Wolken

Cloud­com­pu­ting wächst in Deutsch­land so stark wie nie: Im Jahr 2018 haben bereits 73 Pro­zent der Unter­neh­men Rechen­leis­tun­gen aus der Cloud genutzt. Das ist aber nur ein inter­es­san­tes Ergeb­nis einer Umfra­ge von Bit­kom Rese­arch im Auf­trag des Bera­tungs­un­ter­neh­mens KPMG AG.

Fujitsu Lifebook

Notebooks für flexible Office-Worker

Aktu­el­le Stu­di­en bele­gen, rund 37 Pro­zent aller Office-Worker arbei­ten auch unter­wegs an beruf­li­chen Pro­jek­ten. Der treue Beglei­ter: das Note­book. Wir prä­sen­tie­ren vier leis­tungs­star­ke und robus­te Lösungen.

IT-Netzwerk-Infrastruktur. Abbildung: Netgear

Performante IT-Netzwerk-Infrastruktur

Das Colo­gne Game Haus (CGH) ist das neue Epi­zen­trum der Spie­­le­en­t­­wick­­ler-Sze­­ne. Das Start-up ver­mie­tet in sei­nem Cowor­­king-Space Büro­flä­chen zwi­schen 20 und 50 Qua­drat­me­ter, die krea­ti­ven und ambi­tio­nier­ten Spie­le­ent­wick­lern Platz bieten.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?