Gesundheit

Gesund­heit im Büro: Bewe­gung, Ergo­no­mie, Prä­ven­ti­on, Sicherheit

iba_büro-szenario_2

Büro in Zeiten von Corona: Abstände und Abtrennungen richtig planen

Seit 20. August 2020 gilt die SARS-CoV-2-Arbeits­­schut­z­­re­­gel. Sie kon­kre­ti­siert die Rah­men­be­din­gun­gen für siche­res Arbei­ten in Zei­ten von Coro­na. Der Indus­trie­ver­band Büro und Arbeits­welt e. V. (IBA) erläu­tert auf Grund­la­ge die­ser Infek­ti­ons­schutz­re­geln wich­ti­ge Anpas­sun­gen in Büroräumen.

Home Office

7 Fakten rund ums Home-Office

All­mäh­lich fin­det hier­zu­lan­de wie­der so etwas wie Nor­ma­li­tät Ein­zug in die Büros. Den­noch arbei­ten vie­le Ange­stell­te aktu­ell noch von zu Hau­se aus. Beim Home-Office spal­ten sich seit Beginn der Pan­de­mie die Geis­ter. Die­se sie­ben Fak­ten zei­gen die gan­ze Viel­falt des Themas.

Home-Office

Tipps zum Home-Office mit Kindern

Eltern, die aktu­ell im Home-Office arbei­ten und par­al­lel ihre Kin­der zu Hau­se betreu­en, müs­sen gro­ße Her­aus­for­de­run­gen meis­tern. Die Akti­on „Das siche­re Haus“ bie­tet Tipps, wie sich die Dop­pel­be­las­tung mög­lichst sicher und gesund bewäl­ti­gen lässt.

Schutzmaske

Die Angst vor dem Corona-Virus

Aus gege­be­nem Anlass spra­chen wir mit Dr. Nadia Sos­­no­w­s­ky-Waschek, Pro­fes­so­rin für Gesun­d­heits- und Kli­ni­sche Psy­cho­lo­gie an der SRH Hoch­schu­le Hei­del­berg, über das aktu­ell auf­kom­men­de Bedro­hungs­ge­fühl und den mög­li­chen Umgang mit der Angst vor Corona.

TagderRückengesundheit2020

Tag der Rückengesundheit 2020

„Acht­sam durch den Tag – Rücken­be­las­tun­gen gesund meis­tern!“ Unter die­sem Mot­to fin­det am 15. März 2020 bereits zum 19. Mal der Tag der Rücken­ge­sund­heit statt.  Rund um die­ses Datum wer­den bun­des­weit vie­le Aktio­nen und Work­shops angeboten.

Verwaiste Büroräume sind ein Szenario bei einer unkontrollierten Ausbreitung des Conrona-Virus. Abbildung: Pexels

Arbeitsrechtliche Fragen zum Corona-Virus

Das Coro­­na-Virus hat den beruf­li­chen All­tag erreicht. Mes­sen wie die Light + Buil­ding, ITB und Intern­or­ga wur­den abge­sagt oder ver­scho­ben. In vie­len Büros herrscht Angst vor Anste­ckung. Wir spra­chen mit dem Rechts­ex­per­ten Prof. Dr. Simon A. Fischer unter ande­rem über Arbeit­neh­mer­rech­te bei Coro­­na-Qua­ran­­tä­­ne und Zwangsurlaub.

Modernes Fasten kann auch den Verzicht auf digitale Tools und Medien miteinschließen. Abbildung: Panda Security

Digital Detox – einfach mal abschalten

Heu­te beginnt tra­di­tio­nell zum Ascher­mitt­woch die Fas­ten­zeit. In den 40 Tagen vor Ostern emp­fiehlt sich eine moder­ne Aus­le­gung des Fas­tens. Nicht nur auf Fleisch, Süßig­kei­ten und Alko­hol kann ver­zich­tet wer­den, auch „Digi­tal Detox“ stei­gert das Wohlbefinden.