Büro­soft­ware: DMS/ECM, CRM, ERP, Sicher­heit, Digi­ta­les Signie­ren und vie­les mehr

  • Virtuelle Meetings

    Meeting per Video: 6 Gratisversionen im Redaktionstest

    Zu den Gewin­nern der schwie­ri­gen letz­ten Mona­te zäh­len zwei­fel­los die ver­schie­de­nen Anbie­ter von Video­kon­fe­renz-Soft­ware. Wir haben sechs Lösun­gen für vir­tu­el­le Mee­tings in ihrer Gra­tis­ver­si­on unter die Lupe genom­men. Ger­rit Krä­mer stellt die Ergeb­nis­se vor.

  • Blockchain
    ANZEIGE

    Zeit und Geld sparen: Mit Blockchain-Smart-Verträgen

    Auf dem glo­ba­len Markt wer­den Her­stel­lungs­pro­zes­se immer kom­ple­xer – vor allem nach der Coro­na-Pan­de­mie. Die vie­len Ein­fluss­fak­to­ren machen es schwie­rig, Aktio­nen und Daten ent­lang der Lie­fer­ket­te zu ver­fol­gen. Block­chain-Smart-Ver­trä­ge sind dabei eine Lösung, die Trans­pa­renz bie­tet, wie die Exper­ten von Krip­to­mat wis­sen.

  • Trello Logo

    Smarte Bürohelfer: 5 kostenlose Office-Apps im Test

    Apps für Smart­pho­ne und PC gibt es mitt­ler­wei­le wie Sand am Meer. Eini­ge haben sich bewährt. Man­che davon hel­fen auch bei der Büro­ar­beit. Paul Sviha­lek hat sich ein paar kos­ten­lo­se Basis­ver­sio­nen der smar­ten Office-Apps ange­schaut.

  • Abbildung: shutterstock
    ANZEIGE

    Rechnungseingang: Besser digital anstatt auf Papier

    Jeden Mor­gen, wenn die Post kommt, sind Sie dabei: die Ein­gangs­rech­nun­gen auf Papier, die zur Prü­fung und Frei­ga­be ihren Weg durch das Unter­neh­men antre­ten. Die­ser papier­ba­sier­te Pro­zess gehört ins letz­te Jahr­hun­dert.  Digi­tal lässt er sich viel schnel­ler bewäl­ti­gen.

  • Abbildung: Jaturon Ruaysoongnem, jat306hotmail.com
    ANZEIGE

    Papierloses Büro: 3 Tipps für den Umstieg

    Obwohl wir uns längst im digi­ta­len Zeit­al­ter befin­den, scheint das papier­lo­se Büro noch in wei­ter Fer­ne. Bele­ge, Pro­to­koll, Akten: Vie­les kur­siert noch immer auf Papier. Dabei kann oft auf Papier ver­zich­tet wer­den – hier drei Tipps.

  • Gemeinsam im ome-Office
    ANZEIGE

    Home-Office-Software kostenlos: Solidaritätsaktion von Scopevisio

    Fast ganz Deutsch­land ist der­zeit ins Home-Office umge­zo­gen. In der Coro­na­kri­se bie­tet die Scope­vi­sio AG ihre Home-Office Unter­neh­mens­lö­sung bis Ende 2020 kos­ten­frei an.

  • Automatisierung im Büro
    ANZEIGE

    Beispiele für Automatisierung im Büro

    Beim Begriff Auto­ma­ti­sie­rung wird meist an com­pu­ter­ge­steu­er­te Pro­duk­ti­ons­an­la­gen und Indus­trie-Robo­ter gedacht. Dabei kann Auto­ma­ti­sie­rung auch im Büro statt­fin­den – mit­hil­fe von Soft­ware. Scope­vi­sio ist ein Unter­neh­men, das genau die­ses Ziel ver­folgt.

  • Flip 2 von Samsung.

    Die Top 100 Büroprodukte des Jahres 2020, Plätze 1 bis 10

    Die Zeit­schrift Das Büro hat die Top 100 Büro­pro­duk­te des Jah­res 2020 gekürt. OFFICE ROXX stellt die­se High­lights moder­ner Büro­ar­beit in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Das sind die Plät­ze 1 bis 10.

  • VisitaRe von Züco

    Die Top 100 Büroprodukte des Jahres 2020, Plätze 41 bis 60

    Die Zeit­schrift Das Büro hat die Top 100 Büro­pro­duk­te des Jah­res 2020 gekürt. OFFICE ROXX stellt die­se High­lights moder­ner Büro­ar­beit in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Das sind die Plät­ze 41 bis 60.

  • Neue Technik, verbesserte Produktivität?

    Bremst Tech­nik die Pro­duk­ti­vi­tät aus? Office-Worker in Deutsch­land ver­wen­den ledig­lich 45 Pro­zent ihrer Arbeits­zeit für ihre Kern­auf­ga­ben, lau­tet ein zen­tra­les Ergeb­nis der Stu­die „Sta­te of Work“. Die Rest­zeit wer­de mit E-Mail-Kor­re­spon­denz und unpro­duk­ti­ven Bespre­chun­gen ver­schwen­det.