Category Archives: Software

Büro­soft­ware: DMS/ECM, CRM, ERP, Sicher­heit, Digi­ta­les Signie­ren und vie­les mehr

  • Was macht das DNB? Interview mit David Wiechmann

    Vor bei­na­he genau einem Jahr ist David Wiech­mann zum Vor­sit­zen­den des Deut­schen Netz­werk Büro e. V. gewählt wor­den. Wir spra­chen mit ihm über das Netz­werk und dar­über, wohin die Rei­se im Büro gehen könn­te.

  • Alles hybrid: Wie sich unsere Software verändert

    Seit eini­gen Jah­ren fin­det ein Über­gang vom spe­zi­ell ein­ge­rich­te­ten Daten­cen­ter in den Unter­neh­men hin zur Public Cloud statt. Der Vor­teil der Cloud ist es, Fir­men­ap­pli­ka­tio­nen glo­bal zur Ver­fü­gung zu stel­len. Die Hin­ter­grün­de erklärt Ingo Wup­per, VP Sales beim Netz­werk­be­trei­ber GTT.

  • Cloudcomputing: Sicherheit in den Wolken

    Cloud­com­pu­ting wächst in Deutsch­land so stark wie nie: Im Jahr 2018 haben bereits 73 Pro­zent der Unter­neh­men Rechen­leis­tun­gen aus der Cloud genutzt. Das ist aber nur ein inter­es­san­tes Ergeb­nis einer Umfra­ge von Bit­kom Rese­arch im Auf­trag des Bera­tungs­un­ter­neh­mens KPMG AG.

  • Raummanagement und Licht für Profis

    Das Phar­ma­un­ter­neh­men Roche geht neue Wege: Mit der Inter­act-Office-Raum­ma­nage­ment-Anwen­dung von Signi­fy und ver­netz­ter LED-Beleuch­tung wur­de eine Pilot-Büro­flä­che in einen intel­li­gen­ten Arbeits­platz ver­wan­delt.

  • Julius Bolz und Stavros Papadopoulos

    Office as a Service: Start-up Lendis vermietet Büroausstattung

    Das Ber­li­ner Start-up Len­dis (von to lend = jeman­dem etwas ver­lei­hen) hat sich der Ver­mie­tung von Büro­aus­stat­tung ver­schrie­ben. Es konn­te bereits bekann­te Inves­to­ren wie Alex­an­der Sam­wer für sich gewin­nen. Wir spra­chen mit dem Co-Grün­der Juli­us Bolz.

  • M-Desk von Bosse

    Healthy Office: Inspirationen für gesundes Arbeiten

    Bewe­gung erhält und för­dert die Gesund­heit. Gera­de viel­sit­zen­de Office-Worker soll­ten sich das zu Her­zen neh­men. Des­halb prä­sen­tie­ren wir Lösun­gen, die zu beweg­tem Arbei­ten ani­mie­ren. Und ein Pro­dukt für Dia­be­ti­ker.

  • ANZEIGE

    Mit Bildschirmarbeit fit und motiviert in die Zukunft

    Jeder Bild­schirm­ar­beits­platz kann ergo­no­misch ein­ge­rich­tet wer­den. Bak­ke­rElk­hui­zen ist Spe­zia­list auf die­sem Gebiet und freut sich, inter­es­sier­ten Besu­chern auf der A+A in Düs­sel­dorf mit Rat und Tat zur Sei­te zu ste­hen.

  • Kaia - Übung

    Start-ups fürs Büro: Kaia aus München

    Das Geschäfts­mo­dell von Start-ups soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Wir stel­len das Start-up Kaia vor. Es hat eine mul­ti­moda­le Schmerz­the­ra­pie gegen Rücken­schmer­zen ent­wi­ckelt.

  • Die Software WORK & MOVE im Redaktionstest

    Heu­te schon mit den Schul­tern getanzt? Wer die­se Fra­ge mit Ja beant­wor­tet, der arbei­tet wahr­schein­lich bereits mit der Soft­ware WORK & MOVE des Ergo­no­mie­spe­zia­lis­ten Bak­ke­rElk­hui­zen. Wir haben den Selbst­test gemacht.

  • Korrespondenzmanagement

    Transparente Korrespondenz in der Cloud

    Den Infor­ma­ti­ons­fluss in der eige­nen Orga­ni­sa­ti­on zu ver­ste­hen und zu doku­men­tie­ren ist der Schlüs­sel zur Opti­mie­rung von Geschäfts­pro­zes­sen. Andre­as Dangl vom Soft­ware­her­stel­ler Faba­soft erläu­tert, wie sich Infor­ma­tio­nen sinn­voll ver­wal­ten las­sen.