• Short-Cuts für Outlook

    Short-Cuts hel­fen, in Out­look ein­fa­cher mit E-Mails, Auf­ga­ben und Ter­mi­nen zu jon­glie­ren. Wir haben die nütz­lichs­ten zusam­men­ge­stellt.

  • Office-History: E-Mail

    Am 3. August 1984 wur­de die ers­te E-Mail in Deutsch­land ver­schickt. Die elek­tro­ni­sche Post hat unser Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­hal­ten grund­le­gend ver­än­dert. Doch wel­che Tech­nik ermög­lich­te den Ver­sand?

  • office-791733

    Short-Cuts für Word

    Short-Cuts hel­fen, die Arbeit mit Word ein­fa­cher und effi­zi­en­ter zu machen. Vor allem wer ohne Maus mit dem Lap­top unter­wegs ist, wird die Tas­ten­kom­bi­na­tio­nen zu schät­zen wis­sen. Hier eine Aus­wahl der nütz­lichs­ten Tas­ta­tur­kür­zel für die Text­ver­ar­bei­tung.

  • Short-Cuts für Windows

    Mit Short-Cuts lässt sich bei der Büro­ar­beit wert­vol­le Zeit spa­ren. STRG+C kennt wohl fast jeder. Aber was pas­siert, wenn Sie zum Bei­spiel Windows-Logo-Taste+D drü­cken? Dies und vie­le wei­te­re nütz­li­che Short-Cuts.

  • Bunk Desk

    Büromöbel aus der Feder junger Visionäre

    Büros sehen immer gleich aus? Schon lan­ge nicht mehr. Das Büro wan­delt sich, sein Mobi­li­ar ver­än­dert sich – und häu­fig kom­men die Impul­se dazu von jun­gen Desi­gnern und Her­stel­lern.

  • Swyx Mobile von Swyx

    Festnetzapps integrieren Smartphones in Telefonanlagen

    Fest­netzapps brin­gen das Bes­te aus zwei Wel­ten zusam­men: die Mobi­li­tät des Smart­pho­nes und die Kom­fort­funk­tio­nen einer Tele­fon­an­la­ge. Vier Bei­spie­le unter dem Mot­to „Mobi­le meets Fest­z­netz“.

  • Surface Studio AMAGNO

    AMAGNO: Dokumentenflut sicher beherrschen

    SPONSORED POST

    Immer wie­der Papier­do­ku­men­te abhef­ten. Immer wie­der die­sel­ben Datei­en im Netz­lauf­werk able­gen. Immer wie­der Daten manu­ell abtip­pen. Was für eine über­flüs­si­ge Arbeit. Schnel­ler und ein­fa­cher geht es mit einem Sys­tem fürs Doku­men­ten­ma­nage­ment wie dem von AMAGNO.

  • EyeLeo3

    Trainings-Apps für gesunden Schwung im Büro

    Trai­nings-Apps gibt es nicht nur für die Lauf­stre­cke, son­dern auch fürs Büro. Dort sol­len sie unge­sun­de Dau­er­be­las­tun­gen ver­mei­den und für Rege­ne­ra­ti­ons­pau­sen sor­gen. Drei gelun­ge­ne Bei­spie­le.

  • PowerPoint

    PowerPoint-Templates für jede Situation

    Seit fast drei­ßig Jah­ren wird mit Micro­softs Power­Point prä­sen­tiert. Geliebt oder gehasst, der Markt­an­teil liegt bei cir­ca 95 Pro­zent, und Prä­sen­ta­tio­nen las­sen sich mit dem Pro­gramm sehr ein­fach erstel­len. Hier fin­den Sie vie­le hilf­rei­che Vor­la­gen, soge­nann­te Tem­pla­tes.

  • Ideen können präsentiert und in Echtzeit zusammengearbeitet werden.

    Digitales Whiteboard: Zusammenarbeit in Echtzeit

    Wie weit ist der Arbeits­platz der Zukunft ent­fernt? Die 40 Inge­nieu­re von neXe­nio aus Ber­lin, einem Spin-off des renom­mier­ten Has­so-Platt­ner-Insti­tuts (HPI) – Digi­tal Engi­nee­ring, tüf­teln an Büro­lö­sun­gen, die die Zukunft bereits heu­te ein­lei­ten. Eine davon ist das digi­ta­le Whi­te­board neX­board.