Des­in­fek­ti­on, Wasch­raum, … – Hygie­ne in Büro­um­ge­bun­gen

  • AF International
    ANZEIGE

    Anti-bac+ von AF International

    Das Des­in­fek­ti­ons­sor­ti­ment Anti-bac+ von AF Inter­na­tio­nal wur­de auf die hygie­ni­sche Des­in­fek­ti­on durch Abtö­tung von bis zu 99,99 Pro­zent aller Bak­te­ri­en und Viren getes­tet. Es umfasst Des­in­fek­ti­ons­mit­tel für Bild­schir­me und Ober­flä­chen und ist auch als Hand­lo­tion erhält­lich.

  • Für den Infektionsschutz im Büro müssen Arbeitsplätze sowie Wegeflächen ausreichend hoch abgeschirmt werden. Bild: Preform

    Die Rückkehr der Home-Worker jetzt vorbereiten

    Mitt­ler­wei­le ist abseh­bar, dass das Büro schritt­wei­se wie­der zum Arbeits­mit­tel­punkt wird – jedoch nur unter vor­ge­ge­be­nen Abstands- und Hygie­ne­re­geln. Der Indus­trie­ver­band Büro und Arbeits­welt e. V. (IBA) gibt Emp­feh­lun­gen für die Büro­ar­beit in der Coro­na-Kri­se.

  • Höhere Luftfeuchtigkeit, geringeres Ansteckungsrisiko. Abbildung: Airthings

    Warum ist gutes Raumluftklima gerade im Home-Office wichtig?

    Auf­grund des Coro­na­vi­rus sind vie­le Arbeit­neh­mer aktu­ell im Home-Office und ver­brin­gen so noch mehr Zeit in geschlos­se­nen Räu­men als sonst. Damit auch in den eige­nen vier Wän­den eine gesun­de Raum­luft­qua­li­tät vor­herrscht, soll­ten eini­ge ein­fa­che Tipps beach­tet wer­den.

  • Die Anti-bac+-Reihe von AF verspricht effektive Desinfektion und Schutz gegen Viren. Abbildung: AF International
    ANZEIGE

    Nachgewiesene Wirksamkeit der Anti-Bac+-Reihe

    AF Inter­na­tio­nal, Spe­zia­list für PC-, Arbeits­platz-, Büro­aus­stat­tungs- und tech­ni­sche Rei­ni­gungs­pro­duk­te, hat nun offi­zi­ell bestä­tigt, dass die Pro­dukt­rei­he Anti-Bac+ gegen das Coro­na­vi­rus wirk­sam ist, wel­ches zur Zeit welt­weit Schlag­zei­len macht.

  • Obacht: Auch im Büro lauern Keime

    Wenn bei Erkäl­tungs­wel­len das Büro­per­so­nal krank­heits­be­dingt aus­fällt, müs­sen Auf­ga­ben und Auf­trä­ge häu­fig ruhen. Dies kos­tet deut­schen Unter­neh­men jähr­lich rund 130 Mil­li­ar­den Euro. Das The­ma Hän­de­wa­schen ist dabei kaum zu über­schät­zen. Paul Sviha­lek berich­tet.

  • Die Gefahr lauert auch am Arbeitsplatz wie die Grafik von AF eindrucksvoll beweist. Abbildung: AF
    ANZEIGE

    Die Anti-bac+-Armee im Kampf gegen die Grippesaison

    Es fängt mit Schnup­fen und Reiz­hus­ten an. Dann kom­men Kopf-, Hals- und Gelenk­schmer­zen sowie Fie­ber hin­zu.  Um in die­sem Win­ter die Grip­pe zu ver­mei­den, zeigt AF, wie die Aus­brei­tung die­ses Fies­lings zu Hau­se und im Büro ver­hin­dert wer­den kann.

  • ANZEIGE

    AF: Die Notfall-Checkliste fürs Büro

    Bak­te­ri­en und Viren fin­den sich über­all, egal wie sau­ber Ober­flä­chen auf den ers­ten Blick schei­nen. Emma Plum­mer, Digi­tal Mar­ke­ting Exe­cu­ti­ve beim Rei­ni­gungs­spe­zia­lis­ten AF, berich­tet, wie im Büro erfolg­reich gegen die unlieb­sa­men Gäs­te vor­ge­gan­gen wer­den kann.

  • WINEA SONIC von WINI Büromöbel.

    Die Top 100 Büroprodukte des Jahres 2019, Plätze 41 bis 50

    Die Zeit­schrift Das Büro hat die Top 100 Büro­pro­duk­te des Jah­res 2019 gekürt – bran­chen- und kate­go­ri­en­über­grei­fend. OFFICE ROXX stellt Ihnen die­se High­lights moder­ner Büro­ar­beit in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Das sind die Plät­ze 41 bis 50.

  • Wirkt schon nach 30 Sekunden: der Anti-bac+. Abbildung: AF International
    ANZEIGE

    Für eine saubere Arbeitsumgebung

    Der füh­ren­de Her­stel­ler von Rei­ni­gungs­pro­duk­ten mit spe­zi­el­ler Tech­no­lo­gie, AF Inter­na­tio­nal, war auch 2019 wie­der auf der Paper­world in Frank­furt am Main ver­tre­ten. Dort wur­den die bei­den neu­en Pro­dukt­rei­hen Anti-bac+ und Uti­lit­y­AF vor­ge­stellt. Beson­ders Anti-bac+ konn­te voll über­zeu­gen.

  • Chemische Reinigunsmittel können die Umwelt stark belasten. Abbildung: Pexels

    Vorteile ökologischer Reinigungsmittel

    Glanz und Gift: Pis­to­len­auf­sät­ze und Che­mie­keu­len ver­drän­gen die Kul­tur­tech­nik des Put­zens, kon­sta­tiert Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt. Die Publi­zis­tin benennt die Pro­ble­me, die durch den über­mä­ßi­gen Ein­satz von che­mi­schen Rei­ni­gern auf­tre­ten, und zeigt auf, was es für Alter­na­ti­ven gibt.