Büromöbel

Schreib­ti­sche, Sitz-Steh-Tische, ergo­no­mi­sche Büro­ar­beits­stüh­le, Mit­tel­zo­nen­mö­bel, Soft Sea­ting, Kon­fe­renz­ti­sche, Kon­fe­renz­stüh­le und vie­les mehr

Abbildung: MclittleStock - stock.adobe.com

myworkspace by Staples: Mehr als Möbel

Die Zei­ten von stan­dar­di­sier­ten Arbeits­be­rei­chen und ein­fa­chen Groß­raum­bü­ros sind vor­bei. Mit­ar­bei­ter wün­schen sich indi­vi­du­el­le Arbeits­plät­ze, und Unter­neh­men ach­ten dar­auf, dass die­se Kol­la­bo­ra­ti­on und Iden­ti­fi­ka­ti­on fördern.

Elegant und anspruchsvoll: Der Schreibtischaufsatz Monto ist die ideale Lösung fürs Arbeiten im Homeoffice. Abbildung: CBS

Monto, der mobile Schreibtischaufsatz

Im Sit­zen arbei­ten oder doch lie­ber im Ste­hen? Dank Mon­to liegt die Ent­schei­dung bei jedem selbst. Der mobi­le Schreib­tisch­auf­satz von Cole­brook Bosson Saun­ders (CBS) macht aus jedem Schreib­tisch einen höhen­ver­stell­ba­ren Arbeitsplatz.

Daniel Ishikawa, Geschäftsführer Lyght Living furniture leasing GmbH & Co. KG Abbildung: Lyght Living furniture leasing

Mieten oder kaufen: Das ist hier die Frage

Mit sei­ner Idee, Möbel an Busi­­ness-Kun­­­den zu ver­mie­ten, grün­de­te Dani­el Ishi­ka­wa im Jahr 2011 ein Start-up-Unter­­neh­­men. Im Inter­view spricht der Geschäfts­füh­rer von Lyght Living Fur­ni­tu­re Lea­sing über die Vor­tei­le von Miet­mö­beln, über Nach­hal­tig­keit und die Her­aus­for­de­run­gen in der Corona-Krise.

Der Konnektivitäts-Hub Ondo und die Halterung Loop Micro bringen Übersichtlichkeit und Ordnung in den Schreibtisch-Alltag. Abbildung: CBS.

Mehr Schreibtisch mit Ondo und Loop Micro

Die bei­den CBS-Pro­­­du­k­­te schaf­fen Platz am Arbeits­platz. In Kom­bi­na­ti­on mit den Moni­­tor­­tra­g­arm-Seri­en ver­schwin­den unschö­ne Kabel und Docking­sta­ti­ons aus dem Sicht­feld – für einen auf­ge­räum­ten, sau­be­ren Schreibtisch.

Die Lima-Notebook-Halterung lässt sich nahtlos in den Lima-Monitorarm integrieren. Abbildung: CBS

Neue Notebook- und Tablet-Halterung von CBS

Der bri­ti­sche Her­stel­ler von Ergo­no­mie­lö­sun­gen Cole­brook Bosson Saun­ders (CBS) hat sein Pro­dukt­port­fo­lio um Note­­book- und Tablet-Hal­­te­­run­­­gen der Mar­ken Ollin und Lima erwei­tert. Die­se pas­sen zu den gleich­na­mi­gen Monitortragarmen.

Büromöbel sollen zu einer bewegten Haltung zwischen Stehen und Sitzen animieren. Abbildung: Wilkhahn

Praxisnah: Wilkhahn bringt Bewegung in SMA-Büros

Bereits vor mehr als zwei Jah­ren hat die SMA Solar Tech­no­lo­gy AG in Zusam­men­ar­beit mit dem Büro­mö­bel­aus­stat­ter Wilk­hahn das Pro­jekt „Future Office“ gestar­tet. Im Fokus stand dabei, agi­le und gesun­de Büro­um­ge­bun­gen zu schaf­fen für die Ener­gie­kon­zep­te von morgen.

Einbauschrank mit Falttüren Abbildung: raumplus

Moderne Lösungen für das längerfristige Homeoffice

Durch das Coro­­na-Virus steht 2020 bei vie­len Unter­neh­men die Umset­zung einer neu­en Arbeits­wei­se ganz oben auf der Agen­da. Home­of­fice ist die nahe­lie­gen­de Lösung, um eine gesun­de Distanz zu schaf­fen. Der Büro­aus­stat­ter raum­p­lus lie­fert hier­für indi­vi­du­el­le und qua­li­ta­ti­ve Lösungen.

Die Sitzbank Soft Top von Skandiform wurde für ihr exzellentes Produktdesign mit dem German Design Award ausgezeichnet. Abbildung: Kinnarps

Doppelte Auszeichnung für Kinnarps-Möbel

Die Kin­­narps-Mar­­ke Skan­di­form hat gleich zwei­mal den Ger­man Design Award 2021 „Excel­lent Pro­duct Design“ gewon­nen. Die Bank­se­rie Soft Top von Brad Asca­lon und der Stuhl Twig von Johan­nes Lind­ner über­zeug­ten die Jury in der Kate­go­rie Möbel.

Working at Home bleibt ein Dauerthema. Abbildung: Kinnarps

Working at home mit Kinnarps

Vie­le Ange­stell­te wün­schen sich eine gesun­de Mischung aus Arbei­ten im Büro und Arbei­ten daheim. Aber nur mit einer pas­sen­den Aus­stat­tung för­dern Unter­neh­men die Gesund­heit ihrer Mit­ar­bei­ter. Der Büro­mö­bel­her­stel­ler Kin­narps gibt Ein­rich­tungs­tipps fürs Homeoffice.

Die Safety Solutions ermöglichen eine gesunde und sichere Büroarbeit. Abbildung: Noxy Styl

Safety Solutions von Nowy Styl schaffen Vertrauen

Nowy Styl hat mit sei­nem Safe­­ty-Solu­­ti­ons-Pro­­­duk­t­­por­t­­fo­­lio ein Gesamt­kon­zept für ein siche­res Arbei­ten im Office ent­wi­ckelt. Dar­über hin­aus bie­tet der Her­stel­ler uni­ver­sell ein­setz­ba­re Lösun­gen in einem ver­än­der­ten Büroalltag.

Gleitschiebetür und Glastrennwände schaffen die notwendige gesunde Distanz. Abbildung: raumplus

raumplus schafft die nötige Distanz im Büro

Ob in Bank, Büro oder Anwalts­kanz­lei, Agen­tur oder Arzt­pra­xis – die Devi­se „Abstand hal­ten, bit­te“ ist aktu­el­ler denn je und gilt in vie­len Berei­chen des öffent­li­chen Lebens. raum­p­lus bie­tet ver­schie­de­ne Social-Distancing-Lösun­­­gen an, um das Infek­ti­ons­ri­si­ko zu minimieren.

Das Konzept Human Centered Workplace ist ein innovativer Kompass zur Gestaltung neuer Bürowelten. Mit ihm lässt sich eine Planungsgrundlage erarbeiten und genau sehen, wie sich Veränderungen auswirken würden. Abbildung: 1zu33, Wilkhahn

Kompass zur Gestaltung neuer Bürowelten

In einer kom­ple­xer wer­den­den Welt ist es eine gro­ße Her­aus­for­de­rung, Büro­flä­chen zeit­ge­mäß und bedarfs­ge­recht ein­zu­rich­ten. Der Büro­mö­bel­her­stel­ler Wilk­hahn scheint mit sei­nem Human Cen­te­red Work­place eine Art Stein der Wei­sen für die Büro­ein­rich­tung gefun­den zu haben.