• Diese Hygiene-Maßnahmen empfiehlt der BDV.

    Hygienisch und flexibel: Essen aus dem Automaten

    Büro­pau­se allein am Schreib­tisch oder doch zusam­men mit Kol­le­gen? Die Ver­un­si­che­rung ist der­zeit groß. Dr. Aris Kas­chefi vom Bun­des­ver­band der Deut­schen Ven­ding-Auto­ma­ten­wirt­schaft e. V. (BDV) erklärt, war­um Kaf­fee- und Snack­au­to­ma­ten jetzt ihre Stär­ken aus­spie­len.

  • 6Grad Traversentisch John Cray

    Home sweet home: Möbel für den heimischen Arbeitsplatz

    Der hei­mi­sche Küchen­tisch ist sicher­lich eine mög­li­che Alter­na­ti­ve zum Schreib­tisch im Büro. Es gibt aber Bes­se­res. Mit die­sen bürotaug­li­chen Möbeln wird aus dem „Home“ ein „Office“ – in den eige­nen vier Wän­den.

  • Viedeokonferenz

    Zoom-Müdigkeit: Stressen uns Videomeetings?

    Video­kon­fe­ren­zen boo­men. Auf Dau­er kön­nen sie aber ein Gefühl von Abge­schla­gen­heit und Lee­re hin­ter­las­sen. André Spi­cer, Pro­fes­sor für Orga­ni­sa­ti­ons­ver­hal­ten, beschreibt eine neue psy­chi­sche Erkran­kung: Zoom-Müdig­keit.

  • raumplus „Alurahmen Drehtür RPE“
    ANZEIGE

    Für Türen mit Format

    Ein klei­nes Kür­zel macht den gro­ßen Unter­schied: „RPE“ heißt die zur IMM 2020 vor­ge­stell­te Alu­rah­men-Dreh­tür. Mit ihr bie­tet raum­p­lus nun die Opti­on an, Türen bis zu einer statt­li­chen Höhe von drei Metern zu pla­nen und zu rea­li­sie­ren.

  • Ulrike Böhm

    Nachhaltige Unternehmensentwicklung durch Generationen-Mix

    Die Mischung macht’s. Wel­che Mög­lich­kei­ten ein Genera­tio­nen-Mix für Fir­men wie die Mader GmbH & Co KG bie­tet, dar­über hat die Wirt­schafts­psy­cho­lo­gin Dr. Alex­an­dra Hil­de­brandt mit Ulri­ke Böhm vom schwä­bi­schen Druck­luft- und Pneu­ma­tik­spe­zia­lis­ten gespro­chen.

  • Thonet Aqua Monaco

    Büros sind die neuen Kaffeehäuser

    Büros sind Orte der Kom­mu­ni­ka­ti­on und des per­sön­li­chen Aus­tauschs bei einer Tas­se Kaf­fee. Nach Mona­ten im Coro­na-Modus ist die­ses für Office-Worker nun wie­der mög­lich. Nor­bert Ruf von Tho­net erläu­tert den beson­de­ren Reiz des Büros als „Kaf­fee­haus“.

  • Datenschutz daheim

    Wichtiger denn je: Datenschutz im Home-Office

    Home-Office boomt. Doch in den offi­zi­el­len Richt­li­ni­en zum Daten­schutz ist immer noch vom Tele­ar­beits­platz die Rede. Der Seni­or Con­sul­tant für Daten­schutz bei Data­Guard, Andre­as Riehn, gibt neun Emp­feh­lun­gen für Arbeit­ge­ber, wie Daten selbst im Home-Office sicher sind.

  • Yoga Duet 7i von Lenovo

    Leichte Notebooks für den Business-Alltag

    Das Note­book ist im Busi­ness-All­tag (fast) immer dabei. Daher soll­te es die Power eines sta­tio­nä­ren PCs haben, aber gleich­zei­tig mög­lichst wenig auf die Waa­ge brin­gen. Wir stel­len vier Leicht­ge­wich­te vor, die sich bes­tens für mobi­les Arbei­ten eige­nen.

  • WINI Hygienewand
    ANZEIGE

    Hygieneschutz und Physical Distancing: WINI Hygienewand

    Schutz und Sicher­heit von Kun­den und Kol­le­gen ste­hen für den Büro­mö­bel­her­stel­ler WINI an ers­ter Stel­le. Ab sofort hat WINI daher auch Hygie­neschutz­wän­de im Pro­gramm.

  • junge Frau mit Laptop

    Leitfaden für Videokonferenzen

    Video­kon­fe­ren­zen sind prak­tisch. Sie ermög­li­chen Team­be­spre­chun­gen vom Home-Office aus und kön­nen Geschäfts­rei­sen erset­zen. Wie bei nor­ma­len Bespre­chun­gen gibt es auch bei vir­tu­el­len Mee­tings Dos und Don’ts. Ger­rit Krä­mer stellt die wich­tigs­ten vor.