Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Im Porträt: Vepa

Vepa – nachhaltig anders!

Wir, Vepa the fur­ni­tu­re com­pa­ny, sind ein füh­ren­der, nie­der­län­di­scher Büro- und Objekt­mö­bel­her­stel­ler. Als Teil der Fair Fur­ni­tu­re Group liegt unser Schwer­punkt auf Nach­hal­tig­keit, Inno­va­ti­on und res­sour­cen­scho­nen­der Produktion.

Wir ver­bin­den Funk­tio­na­li­tät, Nach­hal­tig­keit und zeit­ge­mä­ßes Design bei all unse­ren Pro­gram­men – von Tischen, Schrän­ken, Stüh­len über Loun­ge­mo­bi­li­ar bis hin zu Lock­erschrän­ken. Ein gro­ßes, inno­va­ti­ves Port­fo­lio, das wir in der Fair Fur­ni­tu­re Group zu 100 Pro­zent in den Nie­der­lan­den her­stel­len. Durch einen sehr hohen Anteil an Eigen­fer­ti­gung in den Berei­chen Stahl, Holz und Stoff­be­ar­bei­tung besteht eine hohe Fer­ti­gungs­tie­fe der ein­zel­nen Pro­zes­sen im eige­nen Haus. Dadurch kön­nen wir eine brei­te Palet­te an Pro­duk­ten sowie kun­den­spe­zi­fi­sche Lösun­gen anbieten.

Wir arbei­ten heu­te schon nahe­zu abfall­frei, weil unser gesam­tes Han­deln vom Pro­dukt­de­sign bis zur Pro­duk­ti­on nach kreis­lauf­wirt­schaft­li­chen Prin­zi­pi­en aus­ge­rich­tet ist.

Möbel aus Plastik – ist das cool?!

Was wäre, wenn Möbel aus Plas­tik­müll her­ge­stellt wer­den könn­ten? Wenn Plas­tik­fla­schen aus den Ams­ter­da­mer Grach­ten gefischt, zu Gra­nu­lat ver­ar­bei­tet und dar­aus Kon­fe­renz­ti­sche für sty­li­sche Büros gemacht wer­den wür­den? Genau das macht Vepa! Dazu koope­rie­ren wir mit Plastic Wha­le. Die Orga­ni­sa­ti­on setzt sich für plas­tik­freie Gewäs­ser und Land­schaf­ten ein und zeigt, dass aus die­sem Müll ein wirt­schaft­li­cher Wert geschaf­fen wer­den kann.

Wir neh­men den Abfall auf und machen dar­aus Möbel – Design nach dem Vor­bild eines Wals. Die Fla­schen wer­den gerei­nigt, zer­klei­nert und als Gra­nu­lat zu Tischen oder Stüh­len ver­ar­bei­tet. Bei der Pro­duk­ti­on anfal­len­de Res­te wer­den gesam­melt und wie­der­ver­wen­det. Mitt­ler­wei­le fin­det sich unse­re Plastic-Wha­le-Collec­tion in den Board­rooms der größ­ten Fir­men inner- und außer­halb der Nie­der­lan­de wieder.

Kreislaufwirtschaft: Vepa lebt sie!

Unse­re gesam­te Kol­lek­ti­on wird zu 100 Pro­zent bei uns vor Ort her­ge­stellt. Als einer der weni­gen gro­ßen Möbel­her­stel­ler lagern wir unse­re Pro­duk­ti­on nicht in Nied­rig­lohn­län­der aus. Stahl, Holz und Stof­fe wer­den in unse­ren eige­nen Wer­ken von unse­ren über­wie­gend fest ange­stell­ten Mit­ar­bei­ten­den zu Möbeln und Innen­ein­rich­tun­gen ver­ar­bei­tet. Wir tun das nicht, weil wir es müs­sen, son­dern weil wir es wollen!

Plastic Whale by Vepa – nachhaltige Büromöbel, hergestellt aus (Grachten-)Plastik. Abbildung: Vepa

Plastic Wha­le by Vepa – nach­hal­ti­ge Büro­mö­bel, her­ge­stellt aus (Grachten-)Plastik. Abbil­dung: Vepa

Der erste Stuhl, der CO2 absorbiert

Auf nach­hal­ti­gen Möbeln zu sit­zen, heißt bei uns nicht, auf Bequem­lich­keit zu ver­zich­ten. Rich­tig behag­lich sit­zen und arbei­ten kön­nen Sie bei­spiels­wei­se auf dem Hemp – dem nach­hal­tigs­ten Stuhl aller Zei­ten. Er ist zu 100 Pro­zent pflanz­lich, bio­lo­gisch und recy­c­le­bar. Gemein­sam mit Plan­ti­cs haben wir eine Stuhl­kol­lek­ti­on ent­wi­ckelt, deren Sitz­scha­le aus nach­wach­sen­den Roh­stof­fen besteht. Hanf und Harz sind die Bio­ma­te­ria­li­en, auf denen Sie Platz neh­men kön­nen. Dafür haben wir den Rene­wa­ble Mate­ri­al Award 2021 gewonnen.

Die Produktserie Hemp ist für ihre Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Abbildung Vepa

Die Pro­dukt­se­rie Hemp ist für ihre Nach­hal­tig­keit aus­ge­zeich­net wor­den. Abbil­dung Vepa

Die neue Hemp-Kol­lek­ti­on besteht aus Stüh­len und Bar­ho­ckern mit ver­schie­de­nen Gestel­len aus PEFC-zer­ti­fi­zier­tem Holz oder recy­cel­ba­rem Stahl. Der CO2-Abdruck wäh­rend der Pro­duk­ti­on ist nega­tiv – es wird mehr Koh­len­di­oxid absor­biert als emit­tiert. Alle Bestand­tei­le des Hemp-Stuhls las­sen sich leicht tren­nen und alle Mate­ria­li­en end­los wiederverwenden.

Führend in der Einrichtung von Offices der Zukunft

Unse­re nach­hal­ti­gen, aber vor allem sty­li­schen Möbel pas­sen in jedes Büro oder Home­of­fice. Ihre Ein­satz­mög­lich­kei­ten sind so viel­fäl­tig, wie es auch moder­ne Büro­räu­me sind. Die Arbeits­welt wan­delt sich – und mit ihr die Büro­ein­rich­tung: statt per­sön­li­cher Schreib­ti­sche gibt es in Zukunft vie­le Begeg­nungs­zo­nen. Arbeits­plät­ze sind dann nicht mehr per­so­nen-, son­dern auf­ga­ben­be­zo­gen. Die Büros der Zukunft sind gut ein­ge­rich­te­te Flä­chen der Ver­net­zung, die zum Ler­nen, Ent­span­nen, Kon­zen­trie­ren, Brain­stor­men und Kom­mu­ni­zie­ren einladen.

Ein Sessel als Rückzugsort: der Felt Tub erweitert die Stuhlserie aus recycelten PET-Flaschen. Abbildung: Vepa

Ein Ses­sel als Rück­zugs­ort: Der Felt Tub erwei­tert die Stuhl­se­rie aus recy­cel­ten PET-Fla­schen. Abbil­dung: Vepa

Dafür bie­ten wir ein brei­tes Sor­ti­ment, wel­ches den moder­nen Anfor­de­run­gen die­ser Mul­tis­paces gerecht wird. Bei uns fin­den Ein­rich­ter Begeg­nungs- statt fes­ter Arbeits- und Auf­be­wah­rungs­flä­chen – egal, ob für den Focus-Room, das Desks­ha­ring oder die Cowor­king Spaces. Dabei muss auf Wohl­fühl­at­mo­sphä­re nicht ver­zich­tet wer­den: Wir schaf­fen Arbeits­räu­me mit Zu-Hause-Gefühl.

Mit Maßarbeit und Innovationen an die Spitze

Vepa gehört inzwi­schen zur Spit­ze der Möbel­pro­du­zen­ten in den Nie­der­lan­den. Auf die­sen lang­jäh­ri­gen Erfolg bau­en wir unser Wachs­tum in Deutsch­land auf. Wir wol­len aber noch wei­ter: Mit sau­be­ren, nach­hal­ti­gen und kreis­lauf­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ten möch­ten wir Markt­füh­rer in unse­rer Bran­che wer­den. Dazu haben wir ein eige­nes Kreis­lauf­for­schungs­la­bor ein­ge­rich­tet. Hier unter­su­chen wir die Wie­der­ver­wer­tung von Rest­stof­fen oder ent­wi­ckeln neue Roh­stof­fe – zum Bei­spiel für Möbel zur Grasschnittverwertung.


Vepa Logo 2018

 

 

 

Vepa

West­ha­fen­platz 1
60327 Frank­furt am Main
Tel.: (069) 299 225 87
info@vepa.de
www.vepa.de

Mar­co Scho­ne­veld, Ver­triebs­lei­ter Deutsch­land: m.schoneveld@vepa.de


Beiträge von Vepa:

 

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?