Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Willkommen bei OFFICE ROXX plus (OR+)

OFFICE ROXX plus

Es heißt: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Das haben wir mit unse­rem Büro­blog OFFICE ROXX aber kei­nes­wegs vor. Des­halb haben wir 2021 im Zuge unse­res Relaun­ches auch ein Plus­mo­dell ein­ge­führt. Bei­na­he alle gro­ßen Tages­zei­tun­gen und Zeit­schrif­ten set­zen mitt­ler­wei­le auf sol­che Pay­walls. Sie möch­ten ihre auf­wän­dig erstell­ten Inhal­te nicht mehr kos­ten­frei ins Netz stel­len und damit Goog­le füt­tern, bis der Such­ma­schi­nen­rie­se als ein­zi­ger „Ver­lag“ übrig­ge­blie­ben ist. Weil Qua­li­tät ihren Preis hat, stel­len wir aus­ge­wähl­te Bei­trä­ge mit Bezahl­schran­ke zur Ver­fü­gung. Wir fin­den, dass die­se Postings durch­aus den Preis eines klei­nen Kaf­fees Wert sind. Wir wür­den wir uns freu­en, wenn Sie das auch so sehen und unse­re Arbeit durch Nut­zung unse­rer Bezahl­in­hal­te unterstützen.

Fra­gen beant­wor­tet gern Tobi­as Mei­er (TM@OFFICE-ROXX.DE, +49 30 479071-0).

OR+ Beitrag

2,99 / 1 Beitrag 
  • Ein­ma­li­ge Frei­schal­tung eines kos­ten­pflich­ti­gen Bei­tra­ges auf OFFICE-ROXX.DE(Beitragsauswahl nach Bezahlung)

OR+ Abonnement 30 Tage

9,99 / 1 Monat 
  • Zugang zu allen OR+ Beiträgen
  • Zugang zu allen E-Papern des OFFICE ROXX Mags und dem Heftarchiv

OR+ Abonnement 12 Monate

79,00 / 1 Jahr 
  • Zugang zu allen OR+ Beiträgen
  • Zugang zu allen E-Papern des OFFICE ROXX Mags und dem Heftarchiv

OR+ Abonnement 12 Monate

99,00
/ 1 Jahr 
  • 6 Print­aus­ga­ben des OFFICE ROXX Mags
  • Zugang zu allen OR+ Beiträgen
  • Zugang zu allen E-Papern des OFFICE ROXX Mags und dem Heftarchiv

OFFICE-ROXX-plus-Beiträge

Kommt bald wieder: ein gemeinsames Tässchen Kaffee mit den Kollegen im Büro. Abbildung: Fauxels, Pexels

Marktübersicht 2022: 12 Vollautomaten für Büros mit bis zu 25 Mitarbeitenden

Unse­rer Markt­über­sicht 2022 liegt die Hoff­nung zugrun­de, dass bald wie­der mehr Office-Worker im Büro arbei­ten und dort ihre Kaf­fee­pau­se genie­ßen kön­nen. Wir haben zwölf emp­feh­lens­wer­te Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten aus­ge­wählt, die jeweils bis zu 25 Mit­ar­bei­ten­de ver­sor­gen. Ger­rit Krä­mer prä­sen­tiert unse­re Top-Produkte.

Frank Nehring, Gründer BüroSpezial, Präsident & Gründer Ostdeutsches Wirtschaftsforum OWF.ZUKUNFT. Abbildung: Christiane Fiedler

50 Fragen an Frank Nehring

Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch mal einen Fra­ge­bo­gen. Nach 25 Jah­ren war es Zeit, dass auch der Grün­der unse­res Ver­lags einen bekommt: Frank Nehring, heu­te Prä­si­dent des Ost­deut­schen Wirt­schafts­fo­rums OWF.ZUKUNFT.

Prof. Dr. Jutta Rump, Direktorin, und Silke Eilers, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Beschäftigung und Employability IBE. Abbildung: IBE

OFFICE PIONEERS Prof. Dr. Jutta Rump & Silke Eilers: Wie wir in Zukunft arbeiten Auf dem Weg zur „neuen Normalität“

Prof. Dr. Jut­ta Rump und Sil­ke Eilers sind Office-Pio­­nie­­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Bei­trag sind die Direk­to­rin und die Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin des Insti­tuts für Beschäf­ti­gung und Employa­bi­li­ty IBE auch im Band zwei von „OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030“ präsent. 

Helmut Link, Geschäftsführender Gesellschafter Interstuhl. interstuhl.com Abbildung: Interstuhl

50 Fragen an Helmut Link

Robert Nehring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch mal einen Fra­ge­bo­gen. Dies­mal ant­wor­te­te Hel­mut Link, Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter Inter­stuhl und neu­er Vor­stands­vor­sit­zen­der des Büro­ein­rich­tungs­ver­ban­des IBA.

Michael Ruhnau, Präsident, und Christian Haeser, Geschäftsführer, Handelsverband Büro und Schreibkultur (HBS). Abbildung: HBS

OFFICE PIONEERS Michael Ruhnau & Christian Haeser: Beschleunigte Evolution. Von Corona übers Homeoffice ins Morgen

Micha­el Ruh­nau und Chris­ti­an Hae­ser sind Office-Pio­­nie­­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Bei­trag sind der Prä­si­dent und der Geschäfts­füh­rer des Han­dels­ver­bands Büro und Schreib­kul­tur (HBS) auch in dem kürz­lich erschie­ne­nen Band zwei von „OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030“ präsent. 

Juliane Moldrzyk, Geschäftsführende Gesellschafterin, Dr. Inga Ganzer, Geschäftsführende Gesellschafterin und Holger Beisitzer, Geschäftsführender Gesellschafter, raumdeuter GbR. Abbildung: Porträt: Emmanuel Decouard

OFFICE PIONEERS Juliane Moldrzyk, Dr. Inga Ganzer & Holger Beisitzer: Be Your Own Pioneer. Innenarchitekten werden zu Komplizen

Dr. Inga Gan­zer, Julia­ne Mol­d­rzyk und Hol­ger Bei­sit­zer sind Office-Pio­­nie­­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Bei­trag sind die drei Geschäfts­füh­ren­den Gesell­schaf­ter von Raum­deu­ter auch in dem kürz­lich erschie­ne­nen Band zwei von „OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030“ präsent. 

Prof. Dr. Marion Peyinghaus, hochschule 21, Geschäftsführerin und Gründerin CC PMRE GmbH und Prof. Dr. Regina Zeitner, HTW Berlin, Partnerin und Gründerin CC PMRE GmbH. Abbildungen: Marion Peyinghaus, HTW Berlin/Alexander Rentsch (Regina Zeitner)

OFFICE PIONEERS Prof. Dr. Regina Zeitner & Prof. Dr. Marion Peyinghaus: Klima. Wandel. Chance. Die Wünsche der Generation Z

Prof. Dr. Regi­na Zeit­ner und Prof. Dr. Mari­on Pey­ing­haus sind Office-Pio­­nie­­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Bei­trag sind die bei­den Grün­de­rin­nen der CC PMRE GmbH auch in dem kürz­lich erschie­ne­nen Band zwei von „OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030“ präsent. 

Dr. Christian Felten, Geschäftsführer Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi), Vizepräsident Besonderer Ausschuss für Prävention der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS). Abbildung: Fabian Haas

OFFICE PIONEER Dr. Christian Felten: Gesunde Büroarbeit von morgen. Wie das Neue Normal aussehen kann

Dr. Chris­ti­an Fel­ten ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist der Geschäfts­füh­rer der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft für Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit (Basi) auch in dem kürz­lich erschie­ne­nen Band zwei von „OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030“ präsent.

Das Prinzip eines Butlers: KI kann Daten und Wissen zur Verfügung stellen. Abbildung: Possessed Photography, Unsplash

Wie KI Wissensarbeitende unterstützen kann

Dr. Hei­ko Maus vom Deut­schen For­schungs­zen­trum für Künst­li­che Intel­li­genz (DFKI) forscht an Soft­ware­lö­sun­gen, die Office-Worker bei ihrer täg­li­chen Arbeit pro­ak­tiv unter­stüt­zen kön­nen. Ein Gespräch über Unter­neh­mens­ge­dächt­nis­se, Infor­ma­ti­ons­but­ler und deren prak­ti­sche Anwendung.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?