Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Im Porträt: Schwadke Büroeinrichtungen

„Atmosphäre zum Wohlfühlen!“

Hin­ter die­sem Aus­spruch steckt das Bestre­ben, Men­schen so für deren Arbeits­platz zu begeis­tern, dass sie es lie­ben zur Arbeit zu kom­men. Die­ses Ziel ist in der Phi­lo­so­phie des Fami­li­en­un­ter­neh­mens Schwad­ke Büro­ein­rich­tun­gen ver­an­kert und so ste­cken die Exper­ten des Rosen­hei­mer Fach­händ­lers seit über 30 Jah­ren viel Herz­blut in alle Pro­jek­te, um Wohl­be­fin­den am Arbeits­platz zu schaf­fen – kom­plett aus einer Hand und mit höchs­tem Anspruch an Design, Qua­li­tät und Service.

Die Zeiten ändern sich: Schwadke bleibt dabei am Puls der Zeit mit modernen Lösungen, die Sicherheit bieten. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Die Zei­ten ändern sich: Schwad­ke bleibt dabei am Puls der Zeit mit moder­nen Lösun­gen, die Sicher­heit bie­ten. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Als Spe­zia­list für (neue) Arbeits­wel­ten muss sich Schwad­ke natür­lich auch immer den Fra­gen der Zeit stel­len, um sei­ne Kon­zep­te stets bedarfs­ge­recht zu pla­nen. Die Coro­na-Kri­se hat allen gezeigt, dass man als Unter­neh­men in der Lage sein muss, fle­xi­bel reagie­ren zu kön­nen – dies betrifft im Beson­de­ren die Arbeits­platz­si­tua­ti­on der Mit­ar­bei­ter. Wie soll Arbei­ten in der Zukunft aus­se­hen? Wol­len die Men­schen nur noch von zu Hau­se arbei­ten oder ist viel­mehr hybri­des Arbei­ten gefrag­ter denn je?

Ab Ende 2021 kamen vie­le Arbeit­neh­mer nach und nach zurück an ihre Schreib­ti­sche im Unter­neh­men und haben seit dem eine neue Vor­stel­lung vom Arbeits­platz: sie wol­len die Vor­zü­ge aus der Zeit im Home­of­fice bewah­ren und wün­schen sich eine hybri­de Arbeits­wei­se in ihren Unter­neh­men. Ein paar Tage Büro mit den Kol­le­gen, ein paar Tage Arbei­ten im Home­of­fice. Für eine Viel­zahl von Arbeit­neh­mern klingt das nach einem Ide­al­mo­dell. Dafür braucht es gute Kon­zep­te, die eine Rück­kehr in die Arbeits­welt für alle zufrie­den­stel­lend und sinn­voll gelin­gen las­sen – und Fle­xi­bi­li­tät: fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, fle­xi­ble Arbeits­or­te und fle­xi­ble Arbeitsplätze.

Moderne Ruhezonen bieten Mitarbeitenden viel Raum für hoch konzentriertes und somit sehr effizientes Arbeiten ohne Störfaktoren von außen. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Moder­ne Ruhe­zo­nen bie­ten Mit­ar­bei­ten­den viel Raum für hoch kon­zen­trier­tes und somit sehr effi­zi­en­tes Arbei­ten ohne Stör­fak­to­ren von außen. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Arbeit­neh­mer brau­chen zukünf­tig also grund­sätz­lich einen guten Grund, um moti­viert ins Büro zurück­zu­kom­men. Die Arbeit allein ist nicht genug, denn die, so haben es die Mona­te im pan­de­mie­be­ding­ten Home­of­fice ver­deut­licht, kann auch zuhau­se erle­digt wer­den. Also was ist den Men­schen dar­über hin­aus noch wich­tig, damit sie sich doch mor­gens auf den Weg in ihr Unter­neh­men machen? Bei Schwad­ke ist man sich sicher, dass die Gestal­tung der Räum­lich­kei­ten der Schlüs­sel sein kann, um die Mit­ar­bei­ter wie­der für das Büro zu begeis­tern. Der Arbeit­neh­mer muss sich wohl­füh­len und täg­lich ein­fach ger­ne an sei­nen Arbeits­platz im Unter­neh­men kom­men. Die Arbeits­um­ge­bung soll­te die Pro­zes­se opti­mal unter­stüt­zen, die Kom­mu­ni­ka­ti­on unter­ein­an­der erleich­tern und Zusam­men­künf­te fördern.

Experten für Home und Office

Dabei sind den Men­schen auch Punk­te wie Sicher­heit, Ver­bun­den­heit und Kom­fort wich­tig. Wie kön­nen also Abstän­de im Büro ein­ge­hal­ten wer­den, ohne den krea­ti­ven Aus­tausch unter den Kol­le­gen zu stö­ren? Für aus­ge­wähl­te Tätig­kei­ten, zum Bei­spiel bei hoch­kon­zen­trier­ter Arbeit, könn­te das Home­of­fice die opti­ma­le Ergän­zung blei­ben. Somit wird es zukünf­tig zwei Hei­ma­ten geben: Das Büro zu Hau­se und das Büro im Headquarter!

Dort, wo ein Arbeits­platz zu Hau­se auf Dau­er ein­ge­rich­tet wer­den soll, muss er den Anfor­de­run­gen eines moder­nen Büros genü­gen, um lang­fris­tig auch Daheim ein Ort zum Wohl­füh­len sein zu kön­nen – dies betrifft natür­lich die Möblie­rung, aber auch die The­men Akus­tik und Beleuchtung.

Die Zeiten des provisorischen Homeoffice-Arbeitsplatzes sind vorbei. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Die Zei­ten des pro­vi­so­ri­schen Home­of­fice-Arbeits­plat­zes sind vor­bei. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Für kon­kre­te Lösungs­an­sät­ze – egal ob für das Büro oder das Home­of­fice – gibt es kei­ne all­ge­mein­gül­ti­ge Ant­wort, weiß man bei Schwad­ke. Denn die Erfah­rung der ver­gan­ge­nen 30 Jah­re zeigt den Rosen­hei­mer Pla­nungs­spe­zia­lis­ten, dass jedes Unter­neh­men die Büro­ge­stal­tung indi­vi­du­ell und pas­send zur Unter­neh­mens­kul­tur und zu den eige­nen Arbeits­ab­läu­fen vor­neh­men muss. Was für den einen gut ist, könn­te für einen ande­ren über­haupt nicht pas­send sein!

Kommunikationsfläche als Arbeitsraum

Um das spe­zi­fisch Rich­ti­ge zu fin­den, braucht es dabei jede Men­ge ziel­füh­ren­de Bera­tung und noch mehr Exper­ti­se und Fin­ger­spit­zen­ge­fühl. Außer­dem ist eines auch klar: wie Büro, Kon­fe­renz­raum, Emp­fang oder Küche schließ­lich ein­ge­rich­tet wer­den kön­nen, ist nach wie vor auch maß­geb­lich von den räum­li­chen Vor­aus­set­zun­gen abhän­gig. Die Raum­grö­ße, sei­ne Auf­tei­lung und die tech­ni­schen Gege­ben­hei­ten ste­cken den Rah­men der Mög­lich­kei­ten ab.

Die Kommunikationsfläche im Unternehmen ist kein zufällig noch freies Areal, das man mit Möbeln bestückt. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­flä­che im Unter­neh­men ist kein zufäl­lig noch frei­es Are­al, das man mit Möbeln bestückt. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­flä­che ist wert­vol­ler Arbeits­raum und muss unbe­dingt als sol­cher kon­zi­piert sein. Ein sinn­vol­les Kon­zept umfasst neben dem Mobi­li­ar auch Boden­be­lag und Wand­ge­stal­tung. Dann kann die­se Flä­che viel­fäl­tig genutzt wer­den: Vom Platz für die gemein­sa­me Brot­zeit bis hin zur Besprechung.

Zahl­rei­che Unter­neh­men erwä­gen ihre bestehen­den Büro­flä­chen in Zukunft so zu redu­zie­ren oder umzu­pla­nen, dass Shared-Desk-Berei­che geschaf­fen und frei­ge­wor­de­ne Flä­che in gemein­schaft­li­che, siche­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­rei­che umge­wan­delt wer­den kön­nen. So wer­den Frei­räu­me für die Mit­ar­bei­ter ent­wi­ckelt, die eine wich­ti­ge Ergän­zung zum übli­chen, sta­ti­schen Arbeits­platz bilden.

Die Küche ist das Herzstück jedes Zuhauses – und spielt auch im Unternehmen eine große Rolle. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Die Küche ist das Herz­stück jedes Zuhau­ses – und spielt auch im Unter­neh­men eine gro­ße Rol­le. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Das kann den Küchen­be­reich eben­so betref­fen, wie die offe­ne Lounge oder das klei­ne Käm­mer­chen sowie den Ein­gangs­be­reich eines Unter­neh­mens. Um Frei­räu­me zu schaf­fen, braucht es ein gan­zes Team aus Innen­ein­rich­tern, tech­ni­schen Pla­nern und Mon­teu­ren. Sie set­zen gemein­sam die indi­vi­du­el­len Wün­sche des Auf­trag­ge­bers zu des­sen Zufrie­den­stel­lung um. Der moder­ne Küchen­be­reich ist Begeg­nungs­stät­te und Rück­zugs­ort in einem, er för­dert den Aus­tausch unter den Kol­le­gen. Wer aber sei­ne Ruhe braucht, fin­det auch ein pas­sen­des Plätz­chen. Ruhe­flä­chen sind im Unter­neh­men kei­nes­wegs bra­che Berei­che. Der Mehr­wert, der hier für die Beleg­schaft geschaf­fen wird, ist hoch, wenn die Aus­stat­tung stimmt: Licht­ver­hält­nis, Akus­tik und Belüf­tung müs­sen passen.

Diese Fokuszonen bieten hervorragende Rückzugsmöglichkeiten, um besonders konzentriert arbeiten zu können. Abbildung: Schwadke Büroeinrichtungen

Die­se Fokus­zo­nen bie­ten her­vor­ra­gen­de Rück­zugs­mög­lich­kei­ten, um beson­ders kon­zen­triert arbei­ten zu kön­nen. Abbil­dung: Schwad­ke Büroeinrichtungen

Der moder­ne Büro­raum wird daher mit sei­nen krea­ti­ven Sam­mel­punk­ten – on top zum eige­nen Schreib­tisch – zu einer gan­zen Arbeits­welt! Bei Schwad­ke ist man der Mei­nung, dass die­se durch­dach­ten Arbeits­wel­ten als ent­schei­den­de Grund­la­ge für den Erfolg eines Unter­neh­mens anzu­se­hen sein wer­den. Egal ob dann am Ende Ruhe­flä­chen, Begrü­nun­gen oder von läs­si­gen Bars inspi­rier­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­rei­che im Unter­neh­men „nach­ge­rüs­tet“ wer­den sol­len, auf die Erfah­rung und das Gespür zur opti­ma­len Umset­zung kön­nen sich die Auf­trag­ge­ber beim Rosen­hei­mer Fami­li­en­un­ter­neh­men Schwad­ke stets verlassen.


SCHWADKE BÜROEINRICHTUNGEN

Schwad­ke Büroeinrichtungen
Pla­nungs- und Ein­rich­tungs GmbH

Pichl­mayr­stra­ße 27
83024 Rosenheim
Tel.: 08031 2975-0
info@schwadke.de
www.schwadke.de

 

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?