Moder­ne Büro­mö­bel wie ergo­no­mi­sche Sitz­lö­sun­gen und bewe­gungs­för­dern­de Sitz-Steh-Tische, ganz­heit­li­che Objekt­be­rich­te, Licht, Luft, Lärm, Boden­be­lä­ge und Medi­en­tech­nik. Hier fin­den Sie Trends, Lösun­gen und Top-Adres­sen aus dem Bereich Büro­ein­rich­tung. Herz­lich will­kom­men!

  • Karolina Manikowska, Direktorin Arbeitsplatzforschung und -beratung sowie stellvertretende Direktorin Produktmanagement & Roman Przybylski, Vorstand Vertrieb und Marketing, Nowy Styl. Abbildung Nowy Styl

    OFFICE PIONEERS Karolina Manikowska & Roman Przybylski: Arbeitswelten im Wandel. Warum wir auch künftig ein Büro brauchen

    Karo­li­na Mani­kow­s­ka und Roman Przy­byl­ski sind Office Pionee­re, wie sie im Buche ste­hen. Denn mit die­sem Inter­view sind die Direk­to­rin Arbeits­platz­for­schung und -bera­tung sowie der Vor­stand Ver­trieb und Mar­ke­ting von Nowy Styl eben­falls in dem jüngst erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« prä­sent.

  • Die Sitzbank Soft Top von Skandiform wurde für ihr exzellentes Produktdesign mit dem German Design Award ausgezeichnet. Abbildung: Kinnarps
    ANZEIGE

    Doppelte Auszeichnung für Kinnarps-Möbel

    Die Kin­narps-Mar­ke Skan­di­form hat gleich zwei­mal den Ger­man Design Award 2021 „Excel­lent Pro­duct Design“ gewon­nen. Die Bank­se­rie Soft Top von Brad Asca­lon und der Stuhl Twig von Johan­nes Lind­ner über­zeug­ten die Jury in der Kate­go­rie Möbel.

  • David Wiechmann, Vorsitzender Deutsches Netzwerk Büro e. V. sowie Director Communication + Marketing bei der Kinnarps GmbH. Abbildung: Kinnarps/Kirsten Bucher

    Was macht das DNB? Interview mit David Wiechmann

    Wir spra­chen mit David Wiech­mann, dem Vor­sit­zen­den des Deut­schen Netz­werk Büro e. V., über das Netz­werk, ein her­aus­for­dern­des Jahr und Plä­ne für die Zukunft.

  • Gemütliche Lounge-Zonen für Face-to-Face-Meetings oder Small Talk zwischendurch. Abbildung: Nina Struve, PLY atelier

    Wohnliche New-Work-Welt im Hamburger Hit-Technopark

    Um den neu­en Arbeits­wei­sen im digi­ta­len Zeit­al­ter gerecht zu wer­den und ver­netz­te Zusam­men­ar­beit zu unter­stüt­zen, haben die Innen­ar­chi­tek­ten von PLY Ate­lier ein Design­kon­zept ent­wor­fen, das wohn­li­che Sze­na­ri­en mit einer kom­mu­ni­ka­ti­ven Arbeits­welt ver­bin­det.

  • Markus Albers Journalist, Autor, Mitgründer Neuwork, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter rethink GmbH

    OFFICE PIONEER Markus Albers: Permanentes Miteinander. Ein Plädoyer für mehr Introspektion

    Auch Mar­kus Albers ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist der Mit­grün­der und geschäfts­füh­ren­de Gesell­schaf­ter der rethink GmbH eben­falls in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« prä­sent.

  • Working at Home bleibt ein Dauerthema. Abbildung: Kinnarps
    ANZEIGE

    Working at home mit Kinnarps

    Vie­le Ange­stell­te wün­schen sich eine gesun­de Mischung aus Arbei­ten im Büro und Arbei­ten daheim. Aber nur mit einer pas­sen­den Aus­stat­tung för­dern Unter­neh­men die Gesund­heit ihrer Mit­ar­bei­ter. Der Büro­mö­bel­her­stel­ler Kin­narps gibt Ein­rich­tungs­tipps fürs Home­of­fice.

  • Station 2 von Hygn.me.

    Für besseren Infektionsschutz und mehr Hygiene im Office

    Hygie­ne- und Schutz­maß­nah­men, um die Abstands­re­geln auf Basis der Coro­na-Auf­la­gen ein­zu­hal­ten, sind ver­pflich­tend in öffent­li­chen Berei­chen. Auch müs­sen Arbeit­ge­ber in ihrem Arbeits­um­feld Lösun­gen für den Infek­ti­ons­schutz instal­lie­ren. Hier sind vier Lösun­gen.

  • OFFICE PIONEER Christoph Magnussen: Zukünftige Zusammenarbeit. Das Büro als wertvolles Kommunikationstool

    Chris­toph Magnus­sen ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist der Grün­der und Geschäfts­füh­rer der Black­boat Inter­net GmbH auch in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« prä­sent.

  • Rider von Wilkhahn.

    Exzellent eingerichtet durch den Büroalltag

    Kom­for­ta­bel, ergo­no­misch und sicher – die­se drei Kri­te­ri­en soll­ten Büro­mö­bel für einen gesun­den Arbeits­all­tag erfül­len. Mit unse­ren fünf Lösun­gen sind Office-Worker in ihrem Arbeits­um­feld bes­tens aus­ge­stat­tet.

  • Sauber, ruhig, komfortabel: Das sind Grundlagen einer idealen Büroumgebung. Abbildung: CoWomen, Pexels

    Studie: Wie Büroangestellte sich ihren Arbeitsplatz vorstellen

    Kur­ze Arbeits­we­ge und ein attrak­ti­ves Arbeits­um­feld: Das sind zwei wich­ti­ge Aspek­te für ein Traum­bü­ro. So steht es in der kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten Savills-Stu­die „Das per­fek­te Büro: Was Mit­ar­bei­ter wol­len“.