Banner Leaderboard

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln.

Banner Leaderboard 2

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln. Sonderaktion vom 08.01.–28.01.2024.

Büroeinrichtung

Moder­ne Büro­mö­bel wie ergo­no­mi­sche Sitz­lö­sun­gen und bewe­gungs­för­dern­de Sitz-Steh-Tische, ganz­heit­li­che Objekt­be­rich­te, Licht, Luft, Lärm, Boden­be­lä­ge und Medi­en­tech­nik. Hier fin­den Sie Trends, Lösun­gen und Top-Adres­sen aus dem Bereich Büro­ein­rich­tung. Herz­lich willkommen!

Mit dem One DisQ kann das Smartphone ganz einfach und ohne Kabelgewirr geladen werden. Abbildung: Schulte Elektrotechnik

EVOline One DisQ: Die smarte Erweiterung für den One

EVO­li­ne bie­tet eine wei­te­re Lösung zur siche­ren und prak­ti­schen Strom- und Daten­ver­sor­gung am Arbeits­platz an. Der One DisQ erwei­tert den viel­fach aus­ge­zeich­ne­ten One um ein Modul zum Laden von Smart­phones und ande­ren induk­ti­ons­fä­hi­gen Geräten.

In der Produktionshalle ist die hauseigene Anlage für den Kunststoffspritzguss untergebracht. Abbildung Schulte Elektrotechnik

Made in Germany: Produktion bei Schulte Elektrotechnik

Vom Aus­gangs­ma­te­ri­al bis zum Gebrauch eines Pro­duk­tes lie­gen vie­le Schrit­te. Für ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges und nach­hal­ti­ges Ergeb­nis ist die Fer­ti­gung ein ent­schei­den­der Fak­tor der Wert­schöp­fungs­ket­te. Das Unter­neh­men Schul­te Elek­tro­tech­nik ist ein gutes Bei­spiel dafür.

Thomas Mänecke, CEO der Wilkhahn Wilkening + Hahne GmbH & Co. KG. Abbildung: Wilkhahn.

50 Fragen an Thomas Mänecke

Robert Neh­ring hat nicht viel von Mar­cel Proust gele­sen, stellt aber eben­falls gern vie­le Fra­gen. Inter­es­san­ten Per­sön­lich­kei­ten aus dem Büro­um­feld schickt er auch mal einen Fra­ge­bo­gen. Dies­mal ant­wor­te­te Tho­mas Mäne­cke, Geschäfts­füh­rer von Wilkhahn.

In der Team-Zone können sich Projekt- und Abteilungsteams organisieren. Abbildung: Dauphin HumanDesign Group

Wandel des Büros zum sozialen Raum: Dauphin Workheart

Das Home­of­fice ist ein wich­ti­ger Bestand­teil der Arbeits­welt gewor­den. Mit ihm hat sich das Büro gewan­delt: zum Ort des Aus­tau­sches, der krea­ti­ven Zusam­men­ar­beit und der Iden­ti­fi­ka­ti­on mit dem Unter­neh­men. Die Dau­phin Human­De­sign Group hat ein Kon­zept ent­wi­ckelt, das den neu­en Anfor­de­run­gen gerecht wird.

Ergonomische Büromöbel von Ergotopia fördern gesunderhaltendes Arbeiten im Office und Homeoffice. Abbildung: Ergotopia

Drei ergonomische Büromöbel für gesundes und produktives Arbeiten

Der sit­zen­de Lebens­stil, der durch die moder­ne Arbeits­welt geprägt wird, bringt neben einer Rei­he von Gesund­heits­ri­si­ken auch nega­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf Kon­zen­tra­ti­on und Leis­tungs­fä­hig­keit mit sich. Die Exper­ten von Ergo­to­pia bie­ten ergo­no­mi­sche Büro­mö­bel, die für mehr Bewe­gung am Arbeits­platz sorgen.

Drei wesentliche Faktoren unterstützen die Mitarbeitenden am Arbeitsplatz: Wohlbefinden, Verbundenheit und Wandel. Abbildung: MillerKnoll

Design with Impact: Den modernen Arbeitsplatz neu denken

Mit­ar­bei­ten­de, die sich wert­ge­schätzt füh­len, tra­gen ent­schei­dend zum unter­neh­me­ri­schen Erfolg bei. Die Exper­ten von Mil­ler­Knoll beschrei­ben drei wesent­li­che Fak­to­ren zur Unter­stüt­zung der Mit­ar­bei­ten­den am Arbeits­platz: Wohl­be­fin­den, Ver­bun­den­heit und Wandel.

Offene Büroraume stellen besonders hohe Ansprüche an die Raumakustik. Abbildung: HGEsch Photography für SoundProof Consulting

SoundProof Consulting: Funktionierende Akustik im Open Space

In einer Arbeits­welt, die zuneh­mend auf offe­ne Büro­räu­me setzt, ist die Akus­tik zu einem noch wich­ti­ge­ren Fak­tor für Pro­duk­ti­vi­tät und Wohl­be­fin­den der Mit­ar­bei­ten­den gewor­den. Das vier­köp­fi­ge Exper­ten­team von Sound­Pro­of Con­sul­ting bie­tet inno­va­ti­ve Lösun­gen zur opti­ma­len Raumakustik.

Mittlerweile gehören Luftreiniger in vielen Büros zur Grundausstattung. Abbildung: Fellowes

Marktübersicht 2023: Neun Luftreiniger fürs (Home-)Office

Vor der nächs­ten Grip­­pe- und Coro­na­wel­le suchen vie­le wie­der nach dem pas­sen­den Luft­rei­ni­ger. Sol­che Gerä­te erhö­hen nicht nur das Wohl­be­fin­den, son­dern sen­ken auch das Infek­ti­ons­ri­si­ko. Wir stel­len neun emp­feh­lens­wer­te Model­le für Home- und Cor­po­ra­te Office vor. Von Chris­ti­an Marx.

Mit flomo wall lassen sich Open-Space-Bereiche flexibel zonieren. Abbildung: wp_westermann_products

Adaptive Arbeitswelten von westermann_products

Unter dem Mar­ken­na­men wp_westermann_products hat Wes­ter­mann im Jahr 2016 sein umfang­rei­ches Fach­wis­sen im Bereich hoch­wer­ti­ger Innen­aus­bau genutzt, um funk­tio­na­le Möbel­se­ri­en und raum­ge­stal­ten­de Ele­men­te zu ent­wi­ckeln und herzustellen.

Vor der Pandemie arbeitete die Mehrheit aller Angestellten vier bis fünf Tage in Präsenz im Büro. Abbildung: Yaasa.

Zurück ins Büro oder weiter im Homeoffice?

In Trend­um­fra­gen wird bei­des bevor­zugt – Arbei­ten im Büro sowie im Home­of­fice. Doch wel­che Aus­wir­kun­gen hat das auf die Arbeits­platz­ge­stal­tung? Wor­auf soll­ten Mit­ar­bei­ten­de und Unter­neh­men ach­ten? Die Exper­ten von Yaa­sa machen den Trendcheck.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?