Category Archives: Bürokultur

New Work, Cowor­king-Spaces, Home-Office, Gesund­heit, öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit, Kar­rie­re, Kom­mu­ni­ka­ti­on … Hier fin­den Sie Trends, Lösun­gen und Top-Adres­sen aus dem Bereich Büro­kul­tur. Herz­lich will­kom­men!

  • Dr. Robert Nehring moderierte das Bürotrendforum Flexibilität am 26. Januar 2019 im Sonderschaubereich „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt/M.

    Paperworld 2020: Bürotrendforum Smart Solutions

    Am ers­ten Tag der Paper­world – Sams­tag, 25. Janu­ar 2020 – lädt unser Ver­lag wie­der zu einem inter­es­san­ten Vor­trags­pro­gramm ein. Dies­mal lau­tet das The­ma “Smart Solu­ti­ons: Das intel­li­gen­te Büro”. Inter­es­sier­te kön­nen sich kos­ten­frei für die Ver­an­stal­tung und die vier­tä­gi­ge Mes­se anmel­den.

  • Gründersaal Tübingen

    Coworking-Spaces im Porträt: Gründersaal Tübingen

    Cowor­king boomt. Das unab­hän­gi­ge Zusam­men­ar­bei­ten in fle­xi­blen Büro­ge­mein­schaf­ten liegt voll im Trend. In unse­rer Rei­he stel­len wir dies­mal den Grün­der­saal Tübin­gen vor.

  • Videokommunikation ermöglicht persönliche Meetings über Länder- und Unternehmensgrenzen hinweg. Abbildung: Lifesize

    Warum Videokommunikation der neue Standard wird

    Die E-Mail ist aktu­ell das meist­ge­nutz­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel in der Geschäfts­welt. Tho­mas Nico­laus von Life­si­ze, pro­gnos­ti­ziert aber einen Rück­gang: Video­kom­mu­ni­ka­ti­on wer­de sich durch­set­zen.

  • Emotionen

    Emotionen zeigen

    Emo­tio­nen schei­nen in der Arbeits­welt fehl am Platz. War­um das nicht mehr zeit­ge­mäß ist und wel­che posi­ti­ven Effek­te sich aus mehr Emo­tio­na­li­tät zie­hen las­sen, beschreibt die Bera­te­rin Amel Laria­ni.

  • Sascha Lobo

    Hilfe, meine Tochter ist eine New Workerin!

    New Work ist in aller Mun­de. Manch­mal hört es sich so an, als sei damit No Work gemeint. Robert Nehring ver­sucht zu erklä­ren, was „neue Arbeit“ ist und was die­se mit sei­ner Toch­ter und mit Büro­mö­beln zu tun hat.

  • Dr. Marco Olavarria: „Orgazign. Organisationen lebenswert gestalten“

    Perfekt organisiert

    Mar­co Ola­var­ria, Unter­neh­mer aus Ber­lin, hat die Visi­on, den Leser anhand ein­fa­cher Pla­nungs­vor­la­gen (Can­va­ses) Schritt für Schritt zu bes­se­rer Orga­ni­sa­ti­on im Unter­neh­men zu füh­ren.

  • Endspurt für ein grünes Büro

    Unter­neh­men und ande­re Ein­rich­tun­gen mit Büros sind jetzt wie­der gefragt. Die Anmel­dung zum B.A.U.M-Wettbewerb „Büro & Umwelt” geht in die hei­ße Pha­se – noch bis zum 31. Mai ist die Teil­nah­me mög­lich.

  • Die Bessersprecher. Abschied von den größten Kommunikationsirrtümern

    Kommunikation: Mythen und Wirklichkeit

    Isa­bel Gar­cía ist eine Red­ne­rin mit Büh­nen­er­fah­rung. Die stu­dier­te Sän­ge­rin gibt Rhe­to­rik-Semi­na­re und weiß: Es gibt kei­ne star­ren Regeln, kein Müs­sen, aber reich­lich frag­wür­di­ge Mythen in der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­psy­cho­lo­gie.

  • Thonet leaflet 1931

    Bauhaus und Büro

    Das staat­li­che Bau­haus – genau heu­te vor 100 Jah­ren wur­de die legen­dä­re Kunst- und Gestal­tungs­schu­le gegrün­det. Was aber unter Bau­haus zu ver­ste­hen ist, das lässt sich nicht so leicht erklä­ren. Robert Nehring ver­sucht es trotz­dem, mit einem Abste­cher ins Büro. Es fol­gen State­ments aus der Bran­che.

  • Kunst am Arbeitsplatz

    Bilder und Skulpturen: Warum Kunst Unternehmen gut tut

    Zahl­rei­che Unter­neh­men sind auf dem Weg, agi­le Struk­tu­ren auf­zu­bau­en. Doch was fehlt, ist die Kunst, fin­det Dr. Ulri­ke Leh­mann. Sie berich­tet von der posi­ti­ven Wir­kung von Kunst am Arbeits­platz.