Banner Leaderboard

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln.

Banner Leaderboard 2

Inwerk: Starte das neue Jahr mit top ergonomischen Büromöbeln. Sonderaktion vom 08.01.–28.01.2024.

Bürobedarf

Die neue A800

Gren­zen­lo­se Inspiration
ANZEIGE
Die A800 von Fran­ke Cof­fee Sys­tems spielt in der höchs­ten Leis­tungs­klas­se und bie­tet die gan­ze Band­brei­te indi­vi­du­el­ler Geträn­ke­krea­tio­nen. Ein Garant für bes­te Qua­li­tät bei hohen Bezugsmengen.

Kabellos präsentieren mit LightCast

Mit InFo­cus Light­Cast las­sen sich Bild­schirm­an­sich­ten von belie­bi­gen End­ge­rä­ten kabel­los auf Pro­jek­to­ren oder Dis­plays über­tra­gen. Zusätz­lich erwei­tert das Modul die Funk­tio­na­li­tät des jewei­li­gen End­ge­räts um einen Web­brow­ser und ein elek­tro­ni­sches Whiteboard.

Gut geklebt ist halb gewonnen

Schi­cke und prak­ti­sche Tisch­ab­rol­ler von tesa
tesa steht als Mar­ke seit mehr als 75 Jah­ren für qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Büro­ar­ti­kel. Design, Funk­tio­na­li­tät und Umwelt­schutz hat­ten auch bei der Ent­wick­lung der Tisch­ab­rol­ler obers­te Priorität.

„Die exklusivste Schriftart der Welt“

Ein Gespräch über die Hand- und Unterschrift
Stirbt das Schrei­ben von Hand aus? Was sagt eine Unter­schrift über mich aus? Die­se und wei­te­re Fra­gen stell­ten wir Susan­ne Doren­dorff vom Euro­päi­schen Insti­tut für Hand­schrift und Philographie.

Das Fax der Zukunft

Vor­tei­le vir­tu­el­ler Faxserver
Faxe sind auf­grund der Rechts­si­cher­heit von Doku­men­ten und des ver­wert­ba­ren Anscheins­be­wei­ses vor Gericht unver­zicht­bar. Wer­den zur Kom­mu­ni­ka­ti­on vir­tu­el­le Fax­ser­ver ein­ge­setzt, erge­ben sich eini­ge Vorteile.

Praktisch, nicht langweilig

Geschenk­ideen für jede Gelegenheit
So natür­lich wie ein Strauß Blu­men, aber deut­lich lang­le­bi­ger sind die Geschenk­ideen von Pack & Smooch. Die Ham­bur­ger Manu­fak­tur fer­tigt die mini­ma­lis­tisch design­ten Pro­duk­te in der haus­ei­ge­nen Werkstatt.

Schreiben und bleiben

Vom Luxus, selbst­be­stimmt zu handeln
Das hand­schrift­li­che Ver­fas­sen von Ein­la­dun­gen oder Kor­re­spon­den­zen stellt eine Gegen­be­we­gung zur Digi­ta­li­sie­rung dar. Wel­che Rol­le dabei Luxus­schreib­ge­rä­te spie­len, erklärt Dr. Alex­an­dra Hildebrandt.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?