Kaffeevollautomat für jeden Wunsch

ANZEIGE

Mit drei­fa­chem Boi­ler­sys­tem und durch­dach­tem Bedien­kon­zept bewäl­tigt der Kaf­fee­voll­au­to­mat A800 von Fran­ke auch größ­te Bestell­men­gen in Best­zeit. Der Foam­Mas­ter, seri­en­mä­ßig inte­griert, garan­tiert einen Milch­schaum von Baris­ta-Qua­li­tät. Und das stu­fen­los von flüs­sig bis fest, indi­vi­du­ell ein­stell­bar pro Getränk.

Die neue A800 von Fran­ke Cof­fee Sys­tems beherrscht die gan­ze Band­brei­te indi­vi­du­el­ler Getränkekreationen.

Der 10,4-Zoll-Touchscreen zeigt die Pro­duk­te groß und kristallklar.

Dank des drei­fa­chen Boi­ler­sys­tems bewäl­tigt die A800 auch gro­ße Bestellmengen.

Die A800 kann jeden Geträn­ke­wunsch erfül­len. Sie kann auf Wunsch mit bis zu drei Kaf­fee­müh­len, einem Dop­pel­pul­ver­do­sie­rer für zwei Scho­ko­la­den­ar­ten oder auch einer Fla­vor-Sta­ti­on und einem Tas­sen­wär­mer aus­ge­stat­tet wer­den. Um bei die­ser Viel­falt jeder­zeit und über­all den Über­blick zu behal­ten, lässt sich die A800 über eine Tele­me­trie­lö­sung ver­net­zen. So sind – in Echt­zeit – Umsatz­da­ten, Kaf­fee­boh­nen- und Milch­kon­sum sowie Funk­ti­ons­mel­dun­gen stets im Griff.

Ein Kaffeevollautomat mit Qualität zum Anfassen

Die A800 wur­de in der Schweiz ent­wi­ckelt und her­ge­stellt. Sie reprä­sen­tiert den hohen Qua­li­täts­an­spruch, für den sich Fran­ke inter­na­tio­nal einen Namen gemacht hat. Besu­chen Sie Fran­ke auf der süd­back vom 22. bis 25. Okto­ber in Stutt­gart bzw. auf der Alles für den Gast vom 5. bis 9. Novem­ber in Salzburg.