Banner Leaderboard

Ecophon Soundproof 2022

November 2022

Tchibo Fair Choice: Die sorgsam geprüfte Auswahl bester Rohkaffees stammt zu 100 Prozent aus fairem Handel. Abbildung: Tchibo

Nachhaltig fairer Kaffeegenuss

Nach­hal­ti­ger Kaf­fee wird immer mehr zu einem ent­schei­den­den Qua­li­täts­merk­mal – auch am Arbeits­platz. Um den wach­sen­den Ansprü­chen gerecht zu wer­den, hat Tchi­bo Cof­fee Ser­vice sein Port­fo­lio um Fair­tra­­de-zer­­ti­­fi­­zier­­te Tchi­­bo-Kaf­­fees erweitert.

UV-Panel von UVentions.

UV-C-Licht reinigt Raumluft

Mit UV-C-Leuch­­ten lässt sich die Innen­raum­luft in Büro­um­ge­bun­gen des­in­fi­zie­ren. Das spe­zi­el­le Licht geht Krank­heits­kei­men, Viren und Bak­te­ri­en, die sich dort tum­meln, an den Kra­gen. Wir stel­len drei Model­le für eine sau­be­re Büro­ar­beits­welt vor.

Für produktives Arbeiten im Homeoffice ist mehr nötig als nur ein Zugang zum Firmennetzwerk. Abbildung: Nordwood Themes, Unsplash

Go digital: IT-Ausstattung beim dezentralen Arbeiten

Im Lau­fe der letz­ten zwei­ein­halb Jah­re hat sich die Büro­ar­beits­welt nach­hal­tig gewan­delt. Dezen­tra­les Arbei­ten ist gekom­men, um zu blei­ben. Andre­as Könin­ger, Digi­ta­li­sie­rungs­ex­per­te und Vor­stand der Sink­a­Com AG, weiß, wor­auf es dabei in Sachen Tech­nik ankommt.

Mit einem anpassungsfähigen Raumkonzept und den passenden Trennwänden kann sich jedes Büro zu einer agilen Arbeitslandschaft wandeln. Abbildung: N. Kazakov, Feco-Feederle GmbH

OFFICE BRAND Feco-Feederle: Wir schaffen Raum für Erfolg

Feco-Fee­­de­r­­le steht für Mar­ken­qua­li­tät in Büro­um­ge­bun­gen. Der Her­stel­ler von Sys­tem­wän­den und Ein­rich­ter von Büro­räu­men aus Karls­ru­he ist eines von 35 Unter­neh­men, die im kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten Sam­mel­band „OFFICE BRANDS. Top-Mar­­ken für die Büro­ar­beit“ por­trä­tiert werden.

Kommunikation und Kollaboration waren zentrale Prinzipien der Ausstattung des zedita. Abbildung: Wini

Kommunikation im Digital Hub

Das Ziel eines Pro­jek­tes der Hoch­schu­le Weser­berg­land (HSW) war eine Inno­va­ti­ons­com­mu­ni­ty im länd­li­chen Weser­berg­land. In Koope­ra­ti­on mit ver­schie­de­nen Part­nern, unter ande­rem Wini Büro­mö­bel, ent­stand im his­to­ri­schen Kai­ser­saal des Hamel­ner Bahn­hofs ein Digi­tal Hub namens „zedi­ta“.

Abbildung: Portabl

Portabl: Bildschirmerweiterung für Notebooks

Fünf Anwen­dun­gen gleich­zei­tig auf einem Note­­book-Moni­­tor zu bedie­nen ist nicht unbe­dingt kom­for­ta­bel. Manch­mal geht es aber nicht anders. In die­sem Fall ist die Lösung für den ambi­tio­nier­ten Mobi­le Worker, der sei­ne Pro­duk­ti­vi­tät an jedem Ort hoch­hal­ten will, das Portabl-System.

Mit New Work wird die Arbeit flexibler und in vielerlei Hinsicht barrierefreier. Abbildung: Marcus Aurelius, Pexels

Büroorganisation #4/5: New Work und Nachhaltigkeit

In sei­ner Kolum­ne erläu­tert Micha­el Hart­wig, CEO von ebue­ro und eGroup, war­um gute Orga­ni­sa­ti­on und Pla­nung die Basis für effi­zi­en­te Wis­sens­ar­beit bil­den. Im vier­ten Teil beschreibt er, wie sich der dis­rup­ti­ve Wan­del der Arbeits­welt im Zuge von New Work auch nach­hal­tig gestal­ten lässt. 

Der „Activity Indicator“ signalisiert auf einen Blick, ob ein Nutzer gerade „frei“ oder „gebucht“ ist. Abbildung: Novus

Vernetzte Lösung von Novus für konzentriertes Arbeiten

Im Tele­fo­nat, im Video-Mee­­ting oder ist der Kol­le­ge bzw. die Kol­le­gin gera­de in einer kon­zen­trier­ten Arbeits­pha­se? Oft ist dies nicht immer direkt erkenn­bar. Mit dem Acti­vi­ty Indi­ca­tor prä­sen­tiert Novus eine opti­sche Sta­tus­an­zei­ge, die gleich­zei­tig eine prag­ma­ti­sche und ele­gan­te Lösung für pro­duk­ti­ves, kon­zen­trier­tes Arbei­ten ist.

Gründerin Diana Posner. Abbildung: Reality Bites

Start-ups fürs Büro: Reality Bites aus Düsseldorf

Das Geschäfts­mo­dell von Start-ups soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, die Mit­ar­bei­ten­den mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Wir stel­len das Start-up Rea­li­ty Bites vor. Das Unter­neh­men aus Düs­sel­dorf hat eine digi­ta­le Platt­form geschaf­fen, die den Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten und pro­fes­sio­nel­len Fach­leu­ten ermöglicht.

Der Manged-Service-Betrieb von Bechtle verspricht nahtlose digitale Workflows. Abbildung: Bechtle

Nachhaltiger Digital Workplace für followfood

Der IT-Dienst­­leis­­ter Becht­le hat gemein­sam mit der deut­schen Mar­ke für nach­hal­ti­ge Lebens­mit­tel fol­low­food einen Cloud-only-Ansatz samt nach­hal­ti­ger IT-Infra­­stru­k­­tur ent­wi­ckelt und umge­setzt. Das Cloud-Jour­­ney-Kon­­zept wird zen­tral gema­nagt und basiert auf Micro­­soft-Tech­­no­­lo­­gien wie Azu­re Vir­tu­al Desktop.

Wer seinen Bedarf kennt, findet das passende Headset unter vielen Angeboten. Abbildung: Tu trinh, Unsplash

10 Tipps für das richtige Headset

Ob remo­te oder im Büro, Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kun­den, Kol­le­gen und Geschäfts­part­nern ist ein essen­zi­el­ler Teil der Office-Arbeit. Ide­al dafür geeig­net sind Head­sets und Ear­buds. Ger­rit Krä­mer nennt zehn Kri­te­ri­en für die Wahl des pas­sen­den Modells.

Onboarding-Prozesse zeigen Mitarbeitenden genau dast, was sie brauchen, damit sie von Anfang an produktiv sein können. Abbildung: Drobotdeana, Freepik

Den Ball am Laufen halten

Neu­er Job, neue Kol­le­gen, neue Soft­ware – die­sen Her­aus­for­de­run­gen müs­sen sich neue Mit­ar­bei­ten­de stel­len. Doch wie kön­nen Unter­neh­men ihre Neu­zu­gän­ge mit einer guten Digi­­tal-Ado­p­­ti­on-Stra­­te­­gie schnell ein­ar­bei­ten? Ant­wor­ten gibt Sto­jan B. Zrnić von WalkMe.

Mit der Filterkaffeekanne Low Boy gelingt Curtis 1955 der erste Produktmeilenstein. Abbildung: Wilbur Curtis

OFFICE BRAND Wilbur Curtis: Professionelle Kaffeemaschinen seit 1941

Wil­bur Cur­tis steht für Mar­ken­qua­li­tät in Büro­um­ge­bun­gen. Der Her­stel­ler pro­fes­sio­nel­ler Kaf­fee­ma­schi­nen aus Mont­e­bel­lo in Kali­for­ni­en (USA) ist eines von 35 Unter­neh­men, die im kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten Sam­mel­band „OFFICE BRANDS. Top-Mar­­ken für die Büro­ar­beit“ por­trä­tiert werden.

Hildebrandt-Rad-Geber

Bücher fürs Büro: Unsere Empfehlungen für November

In die­sem Monat haben wir vier Lese­emp­feh­lun­gen. Unse­re Tipps umfas­sen ein Stan­dard­werk zum The­ma New Work, ein Plä­doy­er für mehr Bewe­gung, einen Lösungs­an­satz für das Pro­blem des Fach­kräf­te­man­gels und einen Sam­mel­band zur Mikro­mo­bi­li­tät. Wir wün­schen viel Spaß beim Lesen.

Perfekter Kaffee im Büro – vom ersten Muntermacher bis zum Afterwork-Boost

Beim Trend hin zu mehr Indi­vi­dua­li­tät und Fle­xi­bi­li­tät in der Tas­se liegt das Erfolgs­re­zept eines Voll­au­to­ma­ten dar­in, auf ein­fa­che Wei­se unter­schied­li­che Krea­tio­nen in der Maschi­ne abzu­bil­den. WMF Pro­fes­sio­nal Cof­fee Machi­nes lie­fert Inspi­ra­tio­nen und Rezep­te für einen gan­zen Tag vol­ler Kaffeegenuss.

Assmann-smart

Einfach buchen: Smarte Desk-Sharing-Lösungen

Hybri­de Arbeits­mo­del­le und Desk-Sharing erfor­dern eine smar­te Art der Office-Orga­­ni­­sa­­ti­on, um die Aus­las­tung von Büro­flä­chen zu opti­mie­ren. Hier spie­len Buchungs­sys­te­me ihre Stär­ken aus. Mit ihnen haben Mit­ar­bei­ten­de und Ver­ant­wort­li­che jeder­zeit alle not­we­ni­gen Daten per App vor­lie­gen. Wir stel­len drei Lösun­gen vor. 

E-Signatur: So sicher und rechtsverbindlich ist die digitale Unterschrift

Ange­sichts der fort­schrei­ten­den Digi­ta­li­sie­rung über­rascht es, dass beim Unter­schrei­ben meist noch Stift und Papier zum Ein­satz kom­men. Gera­de recht­li­che Beden­ken spie­len hier eine Rol­le. Mit dem rich­ti­gen Hin­ter­grund­wis­sen las­sen sich digi­ta­le Unter­schrif­ten jedoch rechts­ver­bind­lich und sicher einsetzen.

Dropbox Capture ermöglicht einfache Kommunikation per ansprechender Videobotschaften. Abbildung: Dropbox

Smarte und effiziente Workflows

Remo­te Work ist gekom­men, um zu blei­ben, und in der neu­en Arbeits­rea­li­tät ver­brin­gen wir mehr Zeit in vir­tu­el­len Büros auf unse­ren Bild­schir­men als in phy­si­schen. Zur Ver­ein­fa­chung der vir­tu­el­len Work­flows hat die Cloud-Kol­la­­bo­ra­­ti­on­s­­plat­t­­form Drop­box das Screen-Recor­d­ing-Tool Drop­box Cap­tu­re veröffentlicht.

Marken, die eine Leitidee haben, sie langfristig und konsequent umsetzen, sie in begeisternde Kundenerlebnisse übersetzen – diese Marken werden zu starken Marken. Abbildung: BuzziSpace

OFFICE BRANDS: Hans Meier-Kortwig – Brand Driven. Die Marke als Leitstern bei Veränderung

Im kürz­lich ver­öf­fent­lich­ten Sam­mel­band „OFFICE BRANDS. Top-Mar­­ken für die Büro­ar­beit“ wer­den 35 Unter­neh­men por­trä­tiert, die für Mar­ken­qua­li­tät in Büro­um­ge­bun­gen ste­hen. Ein­gangs stim­men renom­mier­te Exper­ten auf das The­ma Mar­ke ein. Zum Bei­spiel: Hans Meier-Kortwig.

Die Shortcuts sind durch wiederholten Gebrauch schnell verinnerlicht. Abbildung: Pixabay

Ab die Post: Shortcuts für Microsoft Outlook

Tas­ten­kom­bi­na­tio­nen kön­nen die Bild­schirm­ar­beit erheb­lich ver­ein­fa­chen. Wir stel­len prak­ti­sche Short­cuts für Micro­soft Out­look vor. Mit ihnen gehen wich­ti­ge Funk­tio­nen schnel­ler und effi­zi­en­ter von der Hand.

Dr. Robert Nehring moderierte das Bürotrendforum Smart Solutions: Das intelligente Büro.

OFFICE-ROXX-Bürotrendforum auf der Ambiente 2023

Am ers­ten Tag der Ambi­en­te – Frei­tag, 3. Febru­ar 2023 – laden wir zu einem inter­es­san­ten Vor­trags­pro­gramm ein. Das The­ma unse­res Forums lau­tet „New Pla­ces, New Spaces. Wo und wie wir künf­tig arbei­ten wol­len und wer­den“. Inter­es­sier­te kön­nen sich kos­ten­frei für die Ver­an­stal­tung und die fünf­tä­gi­ge Mes­se anmelden.

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?