Banner Leaderboard

Ecophon Soundproof 2022

Perfekter Kaffee im Büro – vom ersten Muntermacher bis zum Afterwork-Boost

Beim Trend hin zu mehr Indi­vi­dua­li­tät und Fle­xi­bi­li­tät in der Tas­se liegt das Erfolgs­re­zept eines Voll­au­to­ma­ten dar­in, auf ein­fa­che Wei­se unter­schied­li­che Krea­tio­nen in der Maschi­ne abzu­bil­den. WMF Pro­fes­sio­nal Cof­fee Machi­nes lie­fert Inspi­ra­tio­nen und Rezep­te für einen gan­zen Tag vol­ler Kaffeegenuss.

Mit den Vollautomaten von WMF Professional Coffee Machines lassen sich zahlreiche und ausgefallene Kaffeespezialitäten zubereiten. Abbildung: WMF

Mit den Voll­au­to­ma­ten von WMF Pro­fes­sio­nal Cof­fee Machi­nes las­sen sich zahl­rei­che und aus­ge­fal­le­ne Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten zube­rei­ten. Abbil­dung: WMF

 

Morgenstund‘ hat schwarzes Gold im Mund

Es muss nicht immer der Café-Creme-Klas­si­ker oder Cap­puc­ci­no sein. Ein Espres­so Mac­chia­to oder Almond Lat­te sind lecke­re Alter­na­ti­ven für den gelun­ge­nen Tagesstart:

Abbildung: WMFEspres­so Macchiato
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 25–35 ml hei­ßes Wasser
  • etwas Milch­schaum

Zube­rei­tung:

Wer sei­nen Espres­so etwas mil­der genie­ßen möch­te, gibt etwas Milch­schaum auf den Espres­so. Der wei­ße Milch­schaum­fleck „Mac­chia“ macht ihm „zum Gefleck­ten“, zum Mac­chia­to. Wird der Espres­so Mac­chia­to im Glas ser­viert, ist er zudem ein opti­sches Highlight.

Abbildung: WMFAlmond Lat­te
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 25–35 ml hei­ßes Wasser
  • 110–170 ml Milch
  • 50–80 ml Milchschaum
  • 20 ml Mandelsirup

Die her­kömm­li­che Lat­te Mac­chia­to neu inter­pre­tiert: Der Man­del­si­rup ver­mischt sich har­mo­nisch mit der Milch und dem Espres­so. Ein Hoch­ge­nuss für alle Sin­ne und ein idea­ler Beglei­ter für lan­ge Gesprä­che. Ach ja: Die­ser Gau­men­schmaus lässt sich mit WMF-Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten und ange­schlos­se­ner Sirup­sta­ti­on mit nur einem Touch zubereiten.

Mit Volldampf in den Nachmittag

Um das Mit­tags­tief zu ver­trei­ben und auch in den Nach­mit­tags­mee­tings top­fit zu sein, gibt ein Espresso/Ristretto oder – in den Som­mer­mo­na­ten – ein Chil­led Café Crè­me den rich­ti­gen Schwung.

Abbildung: WMF

Espresso/Ristretto
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 20–35 ml hei­ßes Wasser

Espres­so ist eines der bekann­tes­ten Kaf­fee­ge­trän­ke. Espres­so wird mit hohem Druck zube­rei­tet, so ent­steht die cha­rak­te­ris­ti­sche, kom­pak­te, hasel­nuss­brau­ne „Crema“, ein Qua­li­täts­merk­mal eines guten Espresso.

Abbildung: WMFChil­led Café Creme
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 140–160 ml hei­ßes Wasser
  • Eis­wür­fel (Gebrüh­ter Kaf­fee wird mit der Chil­led-Cof­fee-Funk­ti­on abgekühlt)

Frisch gebrüh­ter Café Creme auf Eis? Mit Chil­led Cof­fee wird frisch gebrüh­ter Kaf­fee deut­lich abge­kühlt und ermög­licht so die­sen fri­schen Genuss. Der Mun­ter­ma­cher lässt sich mit der WMF 5000 S+ und dem Fea­ture Chil­led Cof­fee mit nur einem Touch zubereiten.

Ein Genuss zur Afterwork-Party

Ob Gin Tonic, Whis­key auf Eis oder ein lecke­rer Mar­ti­ni – was vie­le nur als Long­drink oder Cock­tail ken­nen, ist auch mit Kaf­fee ein abso­lu­ter Hoch­ge­nuss. Hier eini­gen Ideen:

Abbildung: WMFEspres­so Martini
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 25–35 ml hei­ßes Wasser
  • 25 ml Kaffeelikör
  • 50 ml Wodka

Ein idea­ler Abend­be­glei­ter, bei dem sich Kaf­fee­li­kör, Wod­ka und Espres­so die Hand rei­chen. Ein­fach ein­mal probieren.

 

Abbildung: WMFChil­led Gin Tonic
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 25–35 ml hei­ßes Wasser
  • (Gebrüh­ter Kaf­fee wird mit der Chil­led-Cof­fee-Funk­ti­on abgekühlt)
  • 40 ml Gin
  • 120 ml Tonic

Mit Chil­led Cof­fee wird frisch gebrüh­ter Espres­so direkt in der Maschi­ne deut­lich her­un­ter­ge­kühlt und auf den Gin Tonic gege­ben. Man schmeckt die Fri­sche des Gin Tonics und die Aro­men des fri­schen Espres­so. Gin Tonic wird zur Kaf­fee­spe­zia­li­tät: Chil­led Gin Tonic.

Abbildung: WMF

Whis­key Lover
Zuta­ten:

  • 7–9 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 100 ml hei­ßes Wasser
  • 20 ml Whiskey
  • 10 ml Schokoladen-Sirup
  • 10 ml Haselnuss-Sirup

In Ita­li­en bezeich­net man einen Espres­so mit Grap­pa oder Bran­dy als „caf­fè cor­ret­to“ – also kor­ri­gier­ter Kaf­fee. Whis­key Lover ist nicht kor­ri­giert, er ist eine neue Genuss­di­men­si­on und ver­bin­det über sei­ne Scho­ko- und Hasel­nuss­no­ten den Espres­so per­fekt mit dem Whiskey.

Abbildung: WMFIrish Cream Flat White
Zuta­ten:

  • 7–12 g gemah­le­ne Espressobohnen
  • 25–35 ml hei­ßes Wasser
  • 20–40 ml Milchschaum
  • 70–80 ml Irish Cream

Irish Cream Flat White schäumt Irish Cream zusam­men mit einem Schuss Milch zu einem zar­ten Schaum, der sich mit dem Espres­so ver­mengt. Eine Kaf­fee­spe­zia­li­tät, mit der man ansto­ßen kann.

 

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?