Banner Leaderboard

Assmann Electronic DIGITUS: Ganzheitliche Arbeitsplatzgestaltung

Office-Papiere für alternativlose Ausdrucke

Ganz ohne Papier gehts dann im Büro oft doch nicht. Immer wie­der mal muss der Dru­cker damit gefüt­tert wer­den. Daher: hier eine klei­ne Aus­wahl an Office-Papie­ren in ver­schie­de­nen Grammaturen.

Jupp Pummelisch von Römerturm.

Jupp Pum­me­lisch von Römer­turm: Durch sei­ne Dicke und Offen­po­rig­keit bie­tet die­ses edle Papier eine außer­ge­wöhn­li­che Hap­tik. Dank spe­zi­el­ler Ober­flä­chen­be­hand­lung ist es trotz sei­ner hohen Rau­ig­keit für den Inkjet- und Laser­druck geeig­net. Die hohe Wei­ße von 171 CIE garan­tiert kon­trast­rei­che Druck­ergeb­nis­se. Erhält­lich ist Jupp Pum­me­lisch in Gram­ma­tu­ren von 80 bis 400 g/m2.


HP Earth First von Antalis.

HP Earth First von Anta­lis: Die Ver­pa­ckung des auf Nach­hal­tig­keit aus­ge­rich­te­ten Papiers ist zu 100 Pro­zent frei von Plas­tik. Um die Kli­ma­neu­tra­li­tät des Papiers zu gewähr­leis­ten, unter­stützt der Her­stel­ler Syl­va­mo ein zer­ti­fi­zier­tes Wie­der­auf­fors­tungs­pro­jekt in Ugan­da. HP Earth First eig­net sich für nahe­zu alle Büro­an­wen­dun­gen und bie­tet qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Ergebnisse.


Steinbeis No 1 bis 4 von Steinbeis.

Stein­beis No. 1 bis 4 von Stein­beis: Das Sor­ti­ment umfasst vier Qua­li­täts­pa­pie­re mit ver­schie­de­nen Weiß­gra­den. No. 1 in ISO 70 und No. 2 in ISO 80 eig­nen sich für hohe Kopier­vo­lu­men und täg­li­che Büro­aus­dru­cke. No. 3 in ISO 90 zeigt sei­ne Stär­ke bei Gra­fi­ken und Dia­gram­men. Das hoch­wei­ße Busi­ness­pa­pier No. 4 in ISO 100 ist die rich­ti­ge Wahl für Berich­te und Korrespondenz.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?