Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Schneller auf den Punkt: Shortcuts für Microsoft Powerpoint

Tas­ten­kom­bi­na­tio­nen kön­nen Arbeits­pro­zes­se erheb­lich ver­ein­fa­chen. Wir stel­len prak­ti­sche Short­cuts für Micro­soft Power­Point vor. Mit ihnen gehen wich­ti­ge Funk­tio­nen schnel­ler und effi­zi­en­ter von der Hand.

Durch wiederholten Gebrauch sind Shortcuts schnell verinnerlicht. Abbildungen: Sofya, Unsplash; Smashicons

Durch wie­der­hol­ten Gebrauch sind Short­cuts schnell ver­in­ner­licht. Abbil­dun­gen: Sof­ya, Unsplash; Smashicons

Folie duplizieren

STRG + SHIFT + D.

Dass sich eine neue Folie in Power­Point mit [STRG] + [M] erstel­len lässt, ist vie­len Office-Workern bereits bekannt. Gele­gent­lich ähnelt eine neu zu erstel­len­de Folie der vor­her­ge­hen­den jedoch so sehr, dass es sich lohnt, Letz­te­re zu dupli­zie­ren und anschlie­ßend die Ände­run­gen vor­zu­neh­men. Dafür bie­tet sich die­se Kom­bi­na­ti­on an.


Markierte Objekte gruppieren

STRG + SHIFT + G.

Möch­te man meh­re­re Objek­te, wie etwa For­men oder Pfei­le, auf einer Folie ska­lie­ren, hilft die­ser Short­cut. Vor­her müs­sen die Objek­te jedoch mar­kiert wer­den. Sol­len alle aus­ge­wählt wer­den, bie­tet sich [STRG] + [A] an. Durch die Grup­pie­rung bleibt das Abstands­ver­hält­nis zwi­schen den Objek­ten beim Ska­lie­ren erhal­ten. Mit [STRG] + [SHIFT] + [H] wird die Grup­pie­rung aufgehoben.


Präsentation ab der ersten Folie starten

FN + F5.

Nun geht es ans Prä­sen­tie­ren. Zum Star­ten wird meis­tens noch nach der Maus gegrif­fen. Mit die­ser Kom­bi­na­ti­on spart man sich jedoch den Wech­sel des Menür­ei­ters. Soll die Prä­sen­ta­ti­on nicht am Anfang, son­dern ab der aktu­el­len Folie star­ten, kommt man mit [SHIFT] + [FN] + [F5] weiter.


Wechseln zu bestimmter Folie in Präsentation

NR + ENTER.

Was gilt es zu tun, wenn inner­halb einer Prä­sen­ta­ti­on zu einer bestimm­ten Folie gewech­selt wer­den soll? Es gibt kei­nen Grund, zahl­rei­che Foli­en durch­zu­kli­cken oder gar den Prä­sen­ta­ti­ons­mo­dus zu ver­las­sen. Statt­des­sen ein­fach die Num­mer der Folie ein­ge­ben und [ENTER] tip­pen. Die ent­spre­chen­de Num­mer muss man dabei aller­dings bereits im Kopf haben.


Zeiger wird zu Stift in Präsentation

STRG + P.

Nun wird’s rich­tig prak­tisch. Zuwei­len ist es wäh­rend einer Prä­sen­ta­ti­on von gro­ßer Hil­fe, Ele­men­te durch Ein­krei­sen her­vor­zu­he­ben oder klei­ne Scrib­bels zu erstel­len. Mit die­sem Short­cut wird der Maus­zei­ger zum roten Stift. Mit ihm lässt sich bequem auf die Folie „krit­zeln“. Durch [STRG] + [A] wird der Zei­ger wie­der zum Pfeil. Möch­te man die hän­disch erstell­ten Ele­men­te wie­der löschen, gelingt dies mit [SHIFT] + [E].

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?