Foto: mediterranean/fotolia.de

Foto: mediterranean/fotolia.de

Power PDF 2 von Nuance.

Power PDF 2 von Nuan­ce.

Dokumentenscanner SP-1425 von Fujitsu.

Doku­men­ten­scan­ner SP-1425 von Fuji­tsu.

Laserbeamer EK-810U von Eiki.

Laser­bea­mer EK-810U von Eiki.

Unternehmen halten Digitalisierung für bedeutend

Ver­schläft der Mit­tel­stand die Digi­ta­li­sie­rung? Offen­bar nicht. Fast drei Vier­tel (72 Pro­zent) der Unter­neh­men bewer­ten sie als bedeu­tend für ihre Fir­ma und Bran­che. Das zeigt die Tele­kom in ihrer Stu­die „Digi­ta­li­sie­rung Mit­tel­stand“. Nahe­zu die Hälf­te (46 Pro­zent) rea­li­siert bereits ein­zel­ne Trans­for­ma­ti­ons­pro­jek­te, 27 Pro­zent haben eine über­grei­fen­de Digi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie, und 53 Pro­zent ver­spre­chen sich dadurch mehr Inno­va­ti­ons­kraft. Unter benchmark.digitalisierungsindex.de bie­tet die Tele­kom einen Schnell­test in Bezug auf den Digi­ta­li­sie­rungs­grad von Unter­neh­men.

Technik bremst aus

Rund 20 Arbeits­ta­ge ver­lie­ren Büro­ar­bei­ter in Deutsch­land jedes Jahr durch feh­ler­haf­te, lang­sa­me oder kom­pli­zier­te Tech­nik. Das offen­bart eine Stu­die von Sharp Busi­ness Sys­tems. So ver­brin­gen sie pro Tag durch­schnitt­lich 22 Minu­ten damit, im Netz­werk nach Doku­men­ten und Bil­dern zu suchen. Acht Minu­ten ver­ge­hen damit, das Hoch­fah­ren und Auf­wär­men von Dru­ckern abzu­war­ten. Wei­te­re neun Minu­ten dau­ert das Aus­dru­cken von Doku­men­ten.

PDFs beherrschen mit Power PDF 2

Mit Power PDF 2 von Nuan­ce Com­mu­ni­ca­ti­ons kön­nen Unter­neh­men PDF-Datei­en erstel­len, kon­ver­tie­ren, bear­bei­ten und gemein­sam nut­zen. Die Benut­zer­ober­flä­che ori­en­tiert sich an der von Micro­soft Office 2016. Das Inter­face ent­hält eine Such­funk­ti­on, mit der Nut­zer schnell alle Tools und Funk­tio­nen einer Anwen­dung fin­den kön­nen. In der erwei­ter­ten Quick-Access-Tool­bar las­sen sich Short­cuts zu häu­fig genutz­ten Funk­tio­nen fest­le­gen.

Schlanker Dokumentenscanner von Fujitsu

Der neue Doku­men­ten­scan­ner SP-1425 von Fuji­tsu erfasst 25 Sei­ten in der Minu­te (A4 far­big, Duplex bei 200/300 dpi). Er kom­bi­niert die Pro­duk­ti­vi­tät eines Ein­zugs- mit der Fle­xi­bi­li­tät eines Flach­bett­scan­ners und ver­ar­bei­tet unter­schied­li­che lose sowie gebun­de­ne Doku­men­te. Im Ver­gleich zu einem typi­schen Mul­ti­funk­ti­ons­ge­rät ist er bedeu­tend klei­ner, sodass er direkt auf dem Schreib­tisch des Anwen­ders Platz fin­det.

Neuer Laserbeamer von EIKI

Auch in anspruchs­vol­len Pro­jek­ti­ons­si­tua­tio­nen erzielt EIKIs Laser­bea­mer EK-810U eine lebens­ech­te Farb­wie­der­ga­be und eine kon­trast­rei­che Bild­dar­stel­lung. Durch die Laser­tech­nik ist das Gerät in weni­gen Sekun­den auf vol­le Licht­leis­tung hoch­ge­fah­ren und lässt sich schnell vom Netz neh­men. Die Lebens­dau­er der Licht­quel­le von über 20.000 Betriebs­stun­den und eine fil­ter­freie Kon­struk­ti­on machen den Pro­jek­tor nahe­zu war­tungs­frei.