Foto: mediterranean/fotolia.de

Kaspersky Internet Security 2016

Kas­pers­ky Inter­net Secu­ri­ty 2016

Pro­jek­tor Sony VPL-FHZ57

Wide-Screen-LED-Moni­tor XUB3490WQSU von iiya­ma

Canon Schwarz-Weiß-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­tem imageRUN­NER ADVANCE

KX-HDV330 von Pana­so­nic

Phis­hing-Alarm – Schutz durch Kas­pers­ky
Etwa jeder sechs­te deut­sche Kas­pers­ky-Nut­zer wur­de im Lau­fe eines Jah­res durch die Anti­vi­ren­soft­ware dar­an gehin­dert, eine Phis­hing-Sei­te zu besu­chen. Die Top-Fünf der Phis­hing-Köder bil­den laut Kas­pers­ky welt­wei­te Inter­net­por­ta­le (30,73 Pro­zent), sozia­le Netz­wer­ke (15,84 Pro­zent), Online-Shops (14,33 Pro­zent), Ban­ken (10,21 Pro­zent) und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­an­bie­ter (9,17 Pro­zent).

Wei­ter­ent­wick­lung: Sony Pro­jek­tor mit Laser­licht­quel­le
Sony bringt mit dem VPL-FHZ57 einen neu­en Pro­jek­tor mit Laser­licht­quel­le auf den Markt, der den welt­weit ers­ten 3LCD-Laser­pro­jek­tor erset­zen wird. Durch die Farb­licht­leis­tung von 4.100 Lumen und die Auf­lö­sung von 1.920 x 1.200 Pixeln soll eine kla­re und hel­le Prä­sen­ta­ti­on auch bei schwie­ri­gen Licht­ver­hält­nis­sen mög­lich sein. Der Pro­jek­tor lässt sich frei in jedem Win­kel, auf der Sei­te oder sogar auf dem Kopf ste­hend posi­tio­nie­ren.

Mann, ist der breit! Ultra-Wide-Screen-LED-Moni­tor von iiya­ma
Iiya­ma prä­sen­tiert mit dem Pro­Li­te XUB3490WQSU sei­nen ers­ten Ultra-Wide-Screen-LED-Moni­tor mit einer Bild­schirm­dia­go­na­le von 34 Zoll (86,7 Zen­ti­me­ter). Im 21:9-Format und mit der Auf­lö­sung von 3.440 x 1.440 Pixeln besitzt er die glei­che Bild­schirm­ar­beits­flä­che wie zwei Stan­dard-Full-HD-Moni­to­re. Dank der inte­grier­ten Bild-im-Bild- und Bild-bei-Bild-Modi las­sen sich gleich­zei­tig meh­re­re Inhal­te neben­ein­an­der dar­stel­len und bear­bei­ten.

Dru­ck­erneu­heit: Schwarz-Weiß-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­tem von Canon
Canon bringt eine neue Rei­he von Schwarz-Weiß-Mul­ti­funk­ti­ons­sys­te­men für Büros und Haus­dru­cke­rei­en mit hoher Pro­duk­ti­vi­tät auf den Markt. Die imageRUN­NER ADVANCE 6500 und 8500 PRO Seri­en wur­den mit Blick auf geschäft­li­che Fak­to­ren wie orga­ni­sa­to­ri­sche Kos­ten, Sicher­heit und Mit­ar­bei­ter­pro­duk­ti­vi­tät ent­wi­ckelt. Sie umfas­sen eine Rei­he von Neue­run­gen, um die Gesamt­kos­ten zu sen­ken, Infor­ma­tio­nen zu schüt­zen und Arbeits­ab­läu­fe zu ver­bes­sern.

Kom­for­ta­ble Kom­mu­ni­ka­ti­on

Pana­so­nic hat mit dem KX-HDV330 sein Port­fo­lio um ein SIP-Ter­mi­nal erwei­tert, das Unter­neh­men aller Grö­ßen­ord­nun­gen qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on ermög­li­chen soll. Das KX-HDV330 unter­stützt bis zu zwölf Lei­tun­gen und ist mit Fea­tures wie akus­ti­scher Echoun­ter­drü­ckung sowie 24 fle­xi­blen Touch­keys aus­ge­stat­tet. Zudem ver­fügt es über einen hin­ter­grund­be­leuch­te­ten 4,3-Zoll-Farb-Touchscreen für eine intui­ti­ve Bedie­nung und ist wand­mon­ta­ge­fä­hig.