Kon­fe­ren­zen und Mee­tings gehö­ren in den meis­ten Fäl­len zum Büro­all­tag. Für die dort statt­fin­den­den Prä­sen­ta­tio­nen gibt es nütz­li­che Tools und Tech­nik, die die Dar­bie­tung der Inhal­te sowohl für die Vor­tra­gen­den als auch für die Zuhö­rer effi­zi­en­ter und smar­ter gestal­ten.

DigiEasel von InFocus ist eine für Präsentationen nützliche Kombination aus digitalem Whiteboard und interaktivem Touchdisplay.

DigiEasel ist eine für Prä­sen­ta­tio­nen nütz­li­che Kom­bi­na­ti­on aus digi­ta­lem White­board und inter­ak­ti­vem Touch­dis­play.

WiPG-2000 von Kindermann

Mit dem WiPG-2000 kön­nen bis zu 64 Nut­zer die Inhal­te ihrer Mobi­le Devices oder ihrer Win­dows- und Mac-Com­pu­ter prä­sen­tie­ren.

DigiEasel von InFo­cus: Das 40-Zoll-Full-HD-Dis­play ist eine Kom­bi­na­ti­on aus inter­ak­ti­vem Touch­dis­play und digi­ta­lem White­board. Ide­en und Noti­zen las­sen sich in über­sicht­li­chen Far­ben von meh­re­ren Per­so­nen gleich­zei­tig nie­der­schrei­ben. Eine inte­grier­te App ist sowohl per Stylus-Stift als auch per Touch bedien­bar. Die Ver­si­on mit Light­Cast besitzt zudem einen Brow­ser und lässt sich über WLAN mit Fir­men­netz­werk, Inter­net und Mobi­le Devices ver­bin­den.

WeP­re­sent WiPG von Kin­der­mann: Mit dem WiPG kön­nen bis zu 64 Nut­zer die Inhal­te ihrer Mobi­le Devices oder ihrer Win­dows- und Mac-Com­pu­ter prä­sen­tie­ren – bis zu vier davon gleich­zei­tig via Split­screen. Das Prä­sen­ta­ti­ons-Tool lässt sich an Fern­se­her, Dis­plays oder Pro­jek­to­ren anschlie­ßen sowie mit Touch­screens und inter­ak­ti­ven White­boards ein­set­zen. Es gibt Auf­lö­sun­gen bis Full-HD wie­der. Kom­pa­ti­bel mit App­les Air­Play.

Air­Play von Apple: Die Schnitt­stel­le ermög­licht die kabel­lo­se Über­tra­gung zwi­schen iOS- und OS X-Gerä­ten und Air­Play-fähi­gen Emp­fangs­ge­rä­ten mit einer Rate von bis zu 120 MB pro Sekun­de. Der Clou: Es muss kein wei­te­res Gerät oder WLAN dazwi­schen­ge­schal­tet wer­den. So las­sen sich Musik, Fil­me, Bil­der oder Doku­men­ten- und Bild­schirmin­hal­te etwa des iPho­nes direkt auf gro­ßen Dis­plays wie­der­ge­ben.

Mira­cast von Goog­le: Im Gegen­satz zu App­les Air­play han­delt es sich um eine platt­for­mun­spe­zi­fi­sche Lösung der kabel­lo­sen Daten­über­tra­gung. Auch mit Mira­cast las­sen sich Inhal­te für Prä­sen­ta­tio­nen direkt auf bei­spiels­wei­se digi­ta­le White­boards oder Pro­jek­to­ren über­tra­gen sowie Bild­schirmin­hal­te auf Emp­fangs­ge­rä­te spie­geln, ohne dass dafür WLAN erfor­der­lich wäre. Neben Andro­id ab 4.2 wer­den Win­dows 8.1 und 10 sowie Black­ber­ry unter­stützt.