Smar­te Lösun­gen für das Office stan­den im Mit­tel­punkt des Büro­t­rend­fo­rums Smart Solu­ti­ons am 25. Janu­ar 2020 auf der Paper­world in Frank­furt am Main. Die Ver­an­stal­tung war Teil der Son­der­schau „Büro der Zukunft“.

Dr. Robert Nehring moderierte das Bürotrendforum Smart Solutions: Das intelligente Büro.

Dr. Robert Nehring mode­rier­te das Büro­t­rend­fo­rum Smart Solu­ti­ons: Das intel­li­gen­te Büro.

Full House: Das Bürotrendforum hatte viele Teilnehmer.

Full House: Das Büro­t­rend­fo­rum hat­te vie­le Teil­neh­mer.

Maximilian Zettlitzer zeigte, wie moderne Büros gestaltet sein sollten.

Maxi­mi­li­an Zett­lit­zer zeig­te, wie moder­ne Büros gestal­tet sein soll­ten.

Susanne Busshart sprach über New Work im Spannungsfeld von Digitalisierung und Emotionen.

Susan­ne Buss­hart sprach über New Work im Span­nungs­feld von Digi­ta­li­sie­rung und Emo­tio­nen.

Jörg Bakschas sprach über Aspekte der Nachhaltigkeit im digitalen Wandel.

Jörg Bak­schas sprach über Aspek­te der Nach­hal­tig­keit im digi­ta­len Wan­del.

Burkhard Remmers stellte die Bedeutung von Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter in den Mittelpunkt seines Vortrags.

Burk­hard Rem­mers stell­te die Bedeu­tung von Gesund­heit und Wohl­be­fin­den der Mit­ar­bei­ter in den Mit­tel­punkt sei­nes Vor­trags.

Bei den zahlreichen Teilnehmern kam der Mix aus Theorie und Praxis ebenso gut an wie die Vielfalt der thematisierten Aspekte.

Bei den zahl­rei­chen Teil­neh­mern kam der Mix aus Theo­rie und Pra­xis eben­so gut an wie die Viel­falt der the­ma­ti­sier­ten Aspek­te.

Bereits zum drit­ten Mal in Fol­ge ver­an­stal­te­te der PRIMA VIER Nehring Ver­lag in Zusam­men­ar­beit mit dem Paper­world­team der Mes­se Frank­furt am ers­ten Mes­se­tag der Paper­world ein Büro­t­rend­fo­rum. Dies­mal lau­te­te das The­ma: „Smart Solu­ti­ons: Das intel­li­gen­te Büro“. Fünf Exper­ten infor­mier­ten die zahl­rei­chen Teil­neh­mer über theo­re­ti­sche Mög­lich­kei­ten und prak­ti­sche Umset­zun­gen smar­ter Büro­ar­beit. Mode­riert wur­de die Ver­an­stal­tung von Dr. Robert Nehring, Chef­re­dak­teur des Maga­zins Das Büro sowie der Blogs OFFICE ROXX und OFFICE DEALZZ.

Smart Office: Der Stand der Dinge

In sei­nem Über­blicks­vor­trag zum The­men­kom­plex Smart Office stell­te Robert Nehring Sze­na­ri­en digi­ta­ler Büro­ar­beit dar, die man­cher­orts bereits Rea­li­tät sind. Vom Smart Buil­ding zum Smart Office mit Smart­pho­ne, Smart Desk und Smart Table. Anschlie­ßend erläu­ter­te er die Bedeu­tung der Begrif­fe „smart“ und „Smart Office“ sowie die ver­wand­ter Aus­drü­cke wie „Büro 4.0“ und „New Work“. Zum Abschluss ging er auf die Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen der digi­ta­li­sier­ten Büro­ar­beit ein. Sein Fazit: Man kön­ne die Wel­le ohne­hin nicht stop­pen, nur ler­nen, auf ihr zu rei­ten. Es gel­te, die Vor­tei­le zu nut­zen und die Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern.

Intelligente Flächenkonzepte für mehr Vernetzung

Maxi­mi­li­an Zett­lit­zer, Bera­ter beim Pla­nungs­bü­ro if5 anders arbei­ten, sprach über den Ein­fluss der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on auf Büro­räu­me. Ange­stell­te wür­den heu­te eine deut­lich ver­än­der­te Arbeits­si­tua­ti­on vor­fin­den. Dies zei­ge sich unter ande­rem an einem neu­en Ver­ständ­nis von Kom­mu­ni­ka­ti­on und Füh­rung sowie an neu­en Arbeits­for­men wie Design Thin­king und Scrum. Um eine bes­se­re Kom­mu­ni­ka­ti­on unter den Mit­ar­bei­tern zu ermög­li­chen, müs­se man als Ziel immer ein Zusam­men­spiel von Mensch, Raum und Tech­nik vor Augen haben. Und bei allen Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen müs­se der Mensch Aus­gangs­punkt sein. Maxi­mi­li­an Zett­lit­zer stell­te her­aus, wie wich­tig die Opti­mie­rung der Arbeits­flä­chen und das Auf­bre­chen alter Struk­tu­ren für die erfolg­rei­che Umset­zung neu­er Arbeits­wel­ten und -metho­den ist.

Digitalisierung mit Gefühl

Susan­ne Buss­hart, Exper­tin für New Work, digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on und kul­tu­rel­len Wan­del, the­ma­ti­sier­te den digi­ta­len Wan­del unter der Fra­ge­stel­lung, wie sich die Span­nungs­fel­der inner­halb von New Work ver­ei­nen las­sen. Sie prä­sen­tier­te ver­schie­de­nen Evo­lu­ti­ons­stu­fen digi­ta­ler Trans­for­ma­ti­on seit 2000 anhand der drei Berei­che Öko­no­mie, Tech­nik und Kul­tur. Susan­ne Buss­hart pro­gnos­ti­zier­te, dass der kul­tu­rel­len Kom­po­nen­te (Men­schen, Kom­mu­ni­ka­ti­on) künf­tig immer mehr Bedeu­tung zukom­men wer­de. Dem­ge­gen­über wür­den tech­ni­sche und öko­no­mi­sche Aspek­te zuneh­mend in den Hin­ter­grund tre­ten. Abschlie­ßend ver­deut­lich­te sie, das bei aller Ver­än­de­rung immer das Gefühl ver­mit­telt wer­den müs­se, dass der Mensch so arbei­te, wie er es am bes­ten kön­ne (inne­re Räu­me). Dies erfor­de­re eine maxi­ma­le Fle­xi­bi­li­tät der Büro­um­ge­bun­gen (äuße­re Räu­me).

Nachhaltigkeit im Büro 4.0

Jörg Bak­schas, Chan­ge Coach und Design Thin­ker bei Headroom Con­sult, sprach über Büro­räu­me, Büro­tech­nik und über Nach­hal­tig­keit. Für die Büro­ar­beit sei beson­ders die Digi­ta­li­sie­rung ent­schei­dend: Bereits heu­te kön­ne knapp 85 Pro­zent der Büro­ar­beit von KI erle­digt wer­den. Dies füh­re zu zahl­rei­chen Ver­än­de­run­gen bei Arbeits­or­ten, -zei­ten und -mit­teln. Im Zuge die­ser Chan­ge-Pro­zes­se dür­fe aller­dings der Nach­hal­tig­keits­as­pekt nicht zu kurz kom­men. Gebäu­de müss­ten so gestal­tet wer­den, dass sie über Jah­re fle­xi­bel auf neue Anfor­de­run­gen reagie­ren kön­nen. Das Office der Zukunft sei eine Büh­ne für wech­seln­de Auf­füh­run­gen. Und auch die Tech­nik müs­se nach­hal­ti­ger wer­den. Aktu­ell betra­ge die durch­schnitt­li­che Nut­zungs­dau­er eines Smart­pho­nes nur 1,8 Jah­re.

Smart arbeiten und in Bewegung bleiben

Burk­hard Rem­mers, Lei­ter inter­na­tio­na­le Kom­mu­ni­ka­ti­on bei Wilk­hahn, erläu­ter­te, war­um Digi­ta­li­sie­rung kein Selbst­zweck sei, son­dern immer dem Wohl­be­fin­den und der Gesund­heit der Mit­ar­bei­ter die­nen müs­se. Denn wie kön­ne es sein, dass alles immer bes­ser und digi­ta­ler wer­de, der Office-Worker aber immer häu­fi­ger krank sei? Zen­tra­le Mit­tel für zufrie­de­ne und gesun­de Mit­ar­bei­ter im New-Work-Büro sei­en attrak­ti­ve Büro­räu­me sowie viel Bewe­gungs- und Begeg­nungs­för­de­rung. Die The­se von Burk­hard Rem­mers lau­te­te: Smart arbei­ten heißt, sich zu bewe­gen! Lei­der zei­ge sich aber das Digi­tal Office oft von sei­ner gesund­heits­ab­träg­li­chen Sei­te: Es bestehe eine fata­le Sym­bio­se aus natür­li­cher Bewe­gungs­faul­heit, tech­no­lo­gi­schem Fort­schritt und geläu­fi­gem Effi­zi­enz­ver­ständ­nis. Und die Lösung sei­en weder Goog­le-Rut­sche noch Bäl­le­bad: Hier müs­se man sich fra­gen, was es mit Mit­ar­bei­tern mache, wenn man ihnen jeden Tag den glei­chen Witz erzäh­le. Nein, es brau­che Ein­rich­tungs- und Aus­stat­tungs­kon­zep­te, die der mensch­li­chen Natur gerecht wer­den.

Smart Solutions: Noch nicht ganz angekommen

Robert Nehring fass­te zusam­men, dass das Smart Office bereits viel­fach Rea­li­tät und für die meis­ten auch die Zukunft sei. Eini­ge smar­te Lösun­gen konn­ten die Teil­neh­mer im Inno­va­ti­ons­are­al „Büro der Zukunft“ auch gleich direkt aus­pro­bie­ren. Auf der ande­ren Sei­te gäbe es aber durch­aus noch eini­ge Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern, die das Smart Office mit sich brin­ge. Jedes Unter­neh­men müs­se für den für sich pas­sen­den Weg in die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on selbst fin­den.

Aus­zü­ge aus der Prä­sen­ta­ti­on von Dr. Robert Nehring.

Aus­zü­ge aus der Prä­sen­ta­ti­on von Susan­ne Buss­hart.

Aus­zü­ge aus der Prä­sen­ta­ti­on von Jörg Bak­schas.

Aus­zü­ge aus der Prä­sen­ta­ti­on von Burk­hard Rem­mers.

 


JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Bürotrendforum Smart Solutions auf der Paperworld 2020

Am ers­ten Tag der Paper­world – Sams­tag, 25. Janu­ar 2020 – lädt unser Ver­lag wie­der zu einem inter­es­san­ten Vor­trags­pro­gramm ein. Dies­mal lau­tet das The­ma „Smart Solu­ti­ons: Das intel­li­gen­te Büro“. Inter­es­sier­te kön­nen sich kos­ten­frei für die Ver­an­stal­tung und die vier­tä­gi­ge Mes­se anmel­den.

Das Bürotrendforum Smart Solutions wird von Dr. Robert Nehring, Chefredakteur Das Büro, OFFICE ROXX, OFFICE DEALZZ sowie Leiter des DIMBA, moderiert.

Das Büro­t­rend­fo­rum Smart Solu­ti­ons wird von Dr. Robert Nehring, Chef­re­dak­teur Das Büro, OFFICE ROXX, OFFICE DEALZZ sowie Lei­ter des DIMBA, mode­riert.

Es werden wieder zahlreiche Besucher erwartet. Freien Eintritt zu Thementag und Messe erhält nur, wer sich anmeldet. Die Plätze sind limitiert.

Es wer­den wie­der zahl­rei­che Besu­cher erwar­tet. Frei­en Ein­tritt zu The­men­tag und Mes­se erhält nur, wer sich anmel­det. Die Plät­ze sind limi­tiert.

Auch 2020 bietet die Sonderschau „Büro der Zukunft“ interessante Vorträge und Eindrücke.  Abbildung: Paperworld/Messe Frankfurt.

Auch 2020 bie­tet die Son­der­schau „Büro der Zukunft“ inter­es­san­te Vor­trä­ge und Ein­drü­cke. Abbil­dung: Paperworld/Messe Frank­furt.

So sah das Sonderschauareal in Halle 3.0 2019 aus.  Abbildung: Paperworld/Messe Frankfurt.

So sah das Son­der­schau­are­al in Hal­le 3.0 2019 aus Abbil­dung: Paperworld/Messe Frank­furt.

Vom 25. bis 28. Janu­ar 2020 fin­det in Frankfurt/Main wie­der die Paper­world statt. Im Zen­trum der Mes­se, in Hal­le 3.0, C51, wird es erneut eine gro­ße Son­der­schau zum „Büro der Zukunft“ mit Vor­trags­pro­gramm und Aus­stel­lungs­flä­che geben. 2019 stand die Fle­xi­bi­li­tät im Mit­tel­punkt, 2018 die Gesund­heit. Dies­mal lau­tet das The­ma „Smart Solu­ti­ons: Das intel­li­gen­te Büro“.

Büro der Zukunft: Smart Office

Das The­ma Smart Office Solu­ti­ons wird im Wesent­li­chen aus zwei Blick­win­keln betrach­tet:
1) Was ist dank digi­ta­ler Ver­net­zung bereits mög­lich?
2) Wie gehen wir rich­tig mit die­sen tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten um?

Teilnahme und Messeticket gratis

Unser Büro­t­rend­fo­rum fin­det in Koope­ra­ti­on mit dem Paper­world­team, dem Maga­zin Das Büro und dem Büro­wirt­schafts-Blog OFFICE DEALZZ statt: am ers­ten Mes­se­tag, dem 25. Janu­ar 2020, von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr. Es rich­tet sich vor allem an Ver­ant­wort­li­che für sowie Inter­es­sier­te an Fra­gen der moder­nen Büro­ar­beits­welt, ins­be­son­de­re an Büro­mö­bel­fach­händ­ler, Büro­ein­rich­tungs­pla­ner, Faci­li­ty-Mana­ger und Innen­ar­chi­tek­ten mit Büro­be­zug.

Der Ein­tritt zum Forum ist frei. Wer sich anmel­det, erhält einen Gut­schein­code für ein per­sön­li­ches Gra­tis-Mes­se­ti­cket (gilt an allen vier Tagen) und darf am The­men­tag teil­neh­men. Nur solan­ge der Vor­rat reicht. Die Plät­ze sind limi­tiert.

Programm des Bürotrendforums Smart Solutions: Das intelligente Büro

Mode­ra­ti­on: Dr. Robert Nehring

10:30 Uhr
„Smart Office: Ein kur­zer Über­blick“
Dr. Robert Nehring,
Chef­re­dak­teur Das Büro, Modern Office, OFFICE ROXX, OFFICE DEALZZ, Spre­cher der Aktio­nen „Auf­stand im Büro“, „Bewe­gung im Büro“, „Quiet plea­se. Die Akus­tik­ak­ti­on“

11:00 Uhr
„Office 4.0: Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“
Maxi­mi­li­an Zett­lit­zer,
Bera­ter bei if5 anders arbei­ten

11:30 Uhr
„New Work im Span­nungs­feld von Digi­ta­li­sie­rung und Emo­ti­on“
Susan­ne Buss­hart,
Exper­tin für Digi­tal Trans­for­ma­ti­on & Cul­tu­ral Chan­ge, Geschäfts­füh­re­rin bei SBC­di­gi­tal GmbH

12:00 Uhr
Mit­tags­pau­se

12:30 Uhr
„Büro­mö­bel und Tech­nik: Auf dem Weg in eine nach­hal­ti­ge Zukunft“
Jörg Bak­schas,
Chan­ge Coach & Design Thin­ker bei Headroom Con­sult

13:00 Uhr
„Digi­tal Office – Fle­xi­bi­li­tät statt Bewe­gungs­ar­mut“
Burk­hard Rem­mers,
Lei­ter Inter­na­tio­na­le Kom­mu­ni­ka­ti­on Wilk­hahn

ca. 13:30 Uhr
Ende der Ver­an­stal­tung

im Anschluss:
Das Inno­va­ti­ons­are­al „Büro der Zukunft“
André Schmidt, Archi­tek­tur­bü­ro MATTER

Die Vor­trä­ge wer­den simul­tan ins Eng­li­sche über­setzt.

Die Ver­an­stal­tung ist als Fort­bil­dungs­maß­nah­me für Qua­li­ty Office Con­sul­tants aner­kannt. Für die voll­stän­di­ge Teil­nah­me wer­den drei QO-Punk­te ver­ge­ben.

Außer­dem ist das Forum von der Archi­tek­ten- und Stadt­pla­n­er­kam­mer Hes­sen als Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung für Archi­tek­ten aner­kannt. Für die Teil­nah­me an allen Vor­trä­gen wer­den drei Fort­bil­dungs­punk­te ver­ge­ben.

Premiumsponsor:

 

Wilkhahn

Ihr Ansprech­part­ner für Spon­so­rings der Ver­an­stal­tung und Mes­se­stän­de im Son­der­schau­are­al:

Tobi­as Mei­er
Event­ma­nage­ment
PRIMA VIER Nehring Ver­lag GmbH
TM@OFFICE-ROXX.DE
+49 30479071-28

Programm Paperworld Bürotrendforum