Die Zeit­schrift Das Büro hat die Top 100 Büro­pro­duk­te des Jah­res 2019 gekürt – bran­chen- und kate­go­ri­en­über­grei­fend. OFFICE ROXX stellt Ihnen die­se High­lights moder­ner Büro­ar­beit in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge vor. Das sind die Plät­ze 51 bis 60.

Surface Pro 6 von Microsoft.

Sur­face Pro 6 von Micro­soft: Die­ses sehens­wer­te Lap­top mit Stu­dio- und Tablet-Modus macht ein­fach Spaß. Es ver­fügt über eine aktu­el­le Kaby-Lake-CPU, 13,5 Stun­den Akku­lauf­zeit, hohe Per­for­mance und einen Sur­face Pen zur Ein­ga­be. Das Modell ist ultraf­lach und mit 770 g auch äußerst leicht.


Pilot Translating Earpiece von Waverly Labs.

Pilot Trans­la­ting Ear­pie­ce von Waver­ly Labs: Mit die­sem Tool kön­nen zwei Per­so­nen ein­an­der ver­ste­hen, die in unter­schied­li­chen Spra­chen mit­ein­an­der spre­chen. Sie brau­chen sich nur den Knopf mit Mikro­fon und Laut­spre­cher ins Ohr zu ste­cken. Die dazu­ge­hö­ri­ge App über­setzt das Gespro­che­ne in die Spra­che des Gegen­übers. Toll.


The Space von Samsung.

The Space von Sam­sung: Die­ser Moni­tor sieht nicht nur gut aus. Dank sei­nes fle­xi­blen Schwenk­fu­ßes kann er am Schreib­tisch befes­tigt, fast naht­los an die Wand gedrückt oder auf Höhe der Tisch­plat­te plat­ziert wer­den. Das 27-Zoll-Modell bie­tet WQHD-Auf­lö­sung für schar­fe Bil­der. Das 32-Zoll-Modell bil­det Inhal­te in 4K-UHD ab.


 

XPC Barebone DH310 von Shuttle.

XPC Bare­bo­ne DH310 von Shut­tle: Der Mini-PC im 1,3-Liter-Format unter­stützt Intel-Core-Pro­zes­so­ren der ach­ten Genera­ti­on bis hin zu den Vari­an­ten mit sechs Ker­nen und zwölf Threads. Neu in die­ser Bau­rei­he: die Unter­stüt­zung von zwei Bild­schir­men in 4K-Auf­lö­sung per HDMI-2.0- und DisplayPort-1.2-Anschluss.


UltraBoard 950 von Bakker Elkhuizen.

Ultra­Board 950 von Bak­ker Elk­hui­zen: Die dün­ne Tas­ta­tur ver­fügt über eine kom­pak­te Form, die zu einer gesün­de­ren Kör­per­hal­tung führt. Dar­über hin­aus ermög­licht sie einen leich­ten Anschlag, da in den Tas­ten statt einer her­kömm­li­chen Mem­bran ein eigens ent­wi­ckel­ter Sche­ren­me­cha­nis­mus zum Ein­satz kommt.


numo von aeris.numo von aeris: Die Beson­der­heit die­ses Objekt­stuhls liegt in der neu­ar­ti­gen Bewe­gungs­me­cha­nik. Dank ihr folgt der numo den natür­li­chen Bewe­gun­gen sei­ner Besit­zer nach vor­ne und zurück. Auf dem numo sitzt man bewegt und stil­voll beim Arbei­ten und Rela­xen: zuhau­se am Ess­tisch genau­so wie im Office oder auf den out­do­or­taug­li­chen Model­len sogar drau­ßen. numo ist in mehr als 30 Vari­an­ten mit Kufen-, Fuß­kreuz- oder Eichen­holz-Gestell erhält­lich.


Plastic Whale Circular von Vepa.Plastic Wha­le Cir­cu­lar von Vepa: Aus Plas­tik­müll, der den Ams­ter­da­mer Grach­ten ent­nom­men wur­de, hat Vepa mit dem Design­bü­ro LAMA Con­cept die­sen Tisch her­ge­stellt. Sein Design ist von Merk­ma­len des Wals inspi­riert. Die gesam­te Serie besteht aus schö­nen und nach­hal­tig her­ge­stell­ten Büro­mö­beln.


JŪV von Ergotron.JŪV von Ergo­tron: Der Sitz-Steh-Wand­ar­beits­tisch JŪV ist über­aus prak­tisch, vor allem in klei­nen Büros. Er macht spon­ta­ne Bild­schirm­ar­beit im Ste­hen mög­lich. Und sei­ne höhen­ver­stell­ba­re Arbeits­flä­che kann ein­fach weg­ge­klappt wer­den, wenn sie nicht mehr benö­tigt wird.


Talent von Actiu.

Talent von Actiu: Die­ser Tisch ist mul­ti­funk­tio­nal. Dank sei­ner Rol­len lässt er sich leicht ver­schie­ben. Eine Gas­druck­fe­der macht ihn höhen­ver­stell­bar. Und weil man sei­ne Ober­flä­che hoch­klap­pen kann, lässt sich die­se auch als White­board ver­wen­den.


EnergyPod von MetroNap.

Ener­gy­Pod von Metro­Nap: In die­ser Schlaf­kap­sel kön­nen Office-Worker 20 Minu­ten lang neue Kraft tan­ken. Eine ent­span­nungs­för­dern­de Lie­ge­hal­tung, ein halb­ge­schlos­se­nes Ver­deck und eine sanf­te Weck­funk­ti­on mit Musik und Vibra­ti­on sor­gen für erhol­sa­mes Power-Nap­ping am Arbeits­platz.