ANZEIGE

Wel­chen Kaf­fee im Büro anbie­ten? Wel­chen Voll­au­to­ma­ten anschaf­fen? Durch das  Geschäfts­mo­dell von cof­fee at work ist es für Unter­neh­men ein Kin­der­spiel, Mit­ar­bei­ter und Kun­den mit ver­schie­de­nen Spe­zia­li­tä­ten zu ver­sor­gen.

Das Credo des Kaffee-Dienstleisters Coffee at work: Der beste Vertrag ist kein Vertrag.

Das Cre­do des Kaf­fee-Dienst­leis­ters Cof­fee at work: Der bes­te Ver­trag ist kein Ver­trag.

Cof­fe at work macht es sich seit mehr als zehn Jah­ren zur Auf­ga­be, Betrie­be zwi­schen 20 und 500 Ange­stell­ten mit Kaf­fe­spe­zia­li­tä­ten zu ver­sor­gen. Das Unter­neh­men ermög­licht sei­nen Kun­den, Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten ohne Miet­ver­trä­ge für Mit­ar­bei­ter und Kun­den bereit­zu­stel­len und am Monats­en­de dann nur die tat­säch­lich ver­brauch­te Men­ge Kaf­fee zu bezah­len. Somit ent­fal­len Anschaf­fungs­kos­ten für Gerä­te und ner­vi­ge Min­dest­ver­trags­lauf­zei­ten.

Das Credo: Der beste Vertrag ist kein Vertrag

Im vor­her ver­ein­bar­ten Pau­schal­preis ist die Auf­stel­lung, Belie­fe­rung, War­tung und Repa­ra­tur des KREA-Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten ent­hal­ten sowie eine gro­ße Aus­wahl an ver­schie­de­nen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten, die frei Haus gelie­fert wer­den. Garan­tiert ohne zusätz­li­che Fol­ge­kos­ten.