In einem Moment ist Kom­mu­ni­ka­ti­on gefragt, im nächs­ten Kon­zen­tra­ti­on: Damit Büro­lärm nicht zum Stör­fak­tor wird, hat Rehau akus­tisch wirk­sa­me Lösun­gen ent­wi­ckelt .

Das Tisch­trenn­wand­sys­te­men Rau­works split screen lässt sich indi­vi­du­ell in der Höhe ver­stel­len.

In Groß­raum­bü­ros ist gute Raum­akus­tik unver­zicht­bar.

Der Schrank­ver­schluss Rau­works front ver­eint Sicht­schutz und akus­ti­sche Funk­ti­on.

Gera­de in Groß­raum­bü­ros gibt es unzäh­li­ge Neben­ge­räu­sche und Lärm­quel­len, die ein kon­zen­trier­tes Arbei­ten erschwe­ren. Ein wei­te­res Pro­blem liegt in der Ver­wen­dung der momen­tan ange­sag­ten Werk­stof­fe Glas, Beton und Metall, die kei­ner­lei Schall schlu­cken. Doch Lärm ist ein nicht zu unter­schät­zen­der Stress­fak­tor, der Aus­wir­kun­gen auf die psy­chi­sche Gesund­heit der Mit­ar­bei­ter hat und mit­un­ter sogar spür­ba­re Leis­tungs­ab­fäl­le ver­ur­sacht. Gezielt ein­ge­setz­tes, akus­tisch wirk­sa­mes Mobi­li­ar kann die Lösung sein.

Vor­han­de­ne Flä­chen nut­zen

Der Poly­mer­spe­zia­list Rehau hat mit sei­nen Acoustic Solu­ti­ons ver­schie­de­ne Pro­duk­te ent­wi­ckelt, die effi­zi­en­te und optisch anspre­chen­de Lösun­gen für die indi­vi­du­el­le akus­ti­sche Gestal­tung von Büro­wel­ten dar­stel­len. Mit dem Roll­la­den­sys­tem Rau­vo­let acoustic-line und dem Hub­tür­mo­dul Rau­works front bie­tet der Her­stel­ler zwei Pro­duk­te für Büro­schrän­ke. Bei­de machen sich die vor­han­de­nen Flä­chen zunut­ze, um effi­zi­ent den Schall abzu­schir­men und zu absor­bie­ren. Sie ver­bin­den somit Stau­raum und akus­ti­schen Nut­zen. Zudem benö­ti­gen die Öff­nungs­me­cha­nis­men im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen Flü­gel­tü­ren kei­nen zusätz­li­chen Platz­be­darf, sodass die gemäß DIN 4534 vor­ge­schrie­be­ne Möbel­funk­ti­ons­flä­che ent­fällt. Dar­aus ergibt sich eine erhöh­te Flä­chen­ef­fi­zi­enz von bis zu 20 Pro­zent und damit eine deut­li­che Reduk­ti­on von Bau- und Betriebs­kos­ten.

Anpass­ba­re Trenn­wän­de

Mit Rau­works hat Rehau eine abge­stimm­te Pro­dukt­fa­mi­lie akus­tisch hoch­wirk­sa­mer Stell- und Trenn­wand­sys­te­me im Port­fo­lio. Ihr spe­zi­fi­scher Auf­bau sorgt in Ver­bin­dung mit der Sys­tem­di­cke von 5,5 cm für eine effi­zi­en­te Schall­ab­sorp­ti­on im Nah­feld, und die emp­foh­le­ne Höhe von 70 cm ver­hin­dert an Dop­pel­ar­beits­plät­zen die Schall­aus­brei­tung zum Sitz­nach­barn. Somit schafft Rau­works eine bes­se­re akus­ti­sche Per­for­mance als dün­ne­re, klei­ne­re Sys­te­me. Die viel­fäl­ti­gen Kon­fi­gu­ra­ti­ons­va­ri­an­ten, die Mög­lich­keit der Bedruckung und die indi­vi­du­el­le Farb­aus­wahl der aus­wech­sel­ba­ren Stof­fe machen Rau­works fle­xi­bel ein­setz­bar.

Mal getrennt, mal offen

Spe­zi­ell für Dop­pel­ar­beits­plät­ze hat Rehau das akus­tisch wirk­sa­me Tisch­trenn­wand­sys­tem Rau­works split screen ent­wi­ckelt. Es punk­tet mit einer fle­xi­blen Schir­mung dank indi­vi­du­ell höhen­ver­stell­ba­rer Trenn­ele­men­te, die – nach unten gefah­ren – eine pro­blem­lo­se Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Kol­le­gen und – nach oben gefah­ren – unge­stör­tes Arbei­ten ermög­li­chen.

www.rehau.com