Der Star­face-Kon­gress 2019 fin­det am 9. und 10. Okto­ber im Wis­sen­schafts- und Kon­gress­zen­trum Darm­stad­ti­um statt. Dort prä­sen­tie­ren rund 40 Tech­no­lo­gie­part­ner ihre UCC-Inno­va­tio­nen. Jetzt Ticket sichern.

Der STARFACE Kongress 2019 findet am 9. und 10. Oktober im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium statt.

Der Star­face Kon­gress 2019 fin­det am 9. und 10. Okto­ber im Wis­sen­schafts- und Kon­gress­zen­trum Darm­stad­ti­um statt.

Die Star­face GmbH lädt Tech­no­lo­gie- und Chan­nel-Part­ner und Busi­ness­kun­den am 9. und 10. Okto­ber zum Star­face-Kon­gress 2019 ins Wis­sen­schafts- und Kon­gress­zen­trum Darm­stad­ti­um in der Metro­pol­re­gi­on Frank­furt am Main. Die dies­jäh­ri­ge Neu­auf­la­ge des eta­blier­ten Bran­chen­treffs bie­tet ITK-Exper­ten die Gele­gen­heit, sich über die neu­es­ten Trends und Ent­wick­lun­gen in der digi­ta­len Busi­ness­kom­mu­ni­ka­ti­on zu infor­mie­ren. Die Besu­cher erwar­tet ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit span­nen­den Key­notes, Vor­trä­gen, Dis­kus­sio­nen und Work­shops rund um das The­ma „Modern Work­place Com­mu­ni­ca­ti­on“.

„Der Star­face-Kon­gress ist für unse­re Com­mu­ni­ty ein ech­tes High­light im Event­ka­len­der“, erklärt Mal­te Fei­ler, Mar­ke­ting­lei­ter der Star­face GmbH. „Das bestä­ti­gen uns nicht nur die stei­gen­den Besu­cher­zah­len und das rund­um posi­ti­ve Feed­back der Gäs­te – son­dern auch die Aus­zeich­nung mit dem renom­mier­ten Ger­man Ste­vie Award in Gold für den Kon­gress 2018. Der Preis moti­viert uns, für Kun­den und Part­ner auch in die­sem Jahr ein unver­gess­li­ches Event auf die Bei­ne zu stel­len, und wir sind sehr zuver­sicht­lich, dass wir mit Unter­stüt­zung unse­rer Part­ner und unse­rer pro­mi­nen­ten Gäs­te das letzt­jäh­ri­ge Event noch ein­mal top­pen wer­den.“

Prämiertes Veranstaltungskonzept in neuer Location

Jahr für Jahr zieht der Kon­gress mehr ITK-Exper­ten aus dem deutsch­spra­chi­gen Raum an: 2018 ver­buch­te das Event mit über 700 Teil­neh­mern einen neu­en Besu­cher­re­kord, der in die­sem Jahr erneut über­trof­fen wer­den soll. Dafür zieht die Ver­an­stal­tung nach drei Jah­ren im Euro­pa-Park Rust mit dem Wis­sen­schafts- und Kon­gress­zen­trum Darm­stad­ti­um nun in eine reprä­sen­ta­ti­ve, moder­ne und groß­zü­gi­ge Loca­ti­on im Her­zen Deutsch­lands um.

Weltmeisterliches Rahmenprogramm

Als Gast-Spea­ke­rin tritt auf dem Star­face-Kon­gress die ehe­ma­li­ge Pro­fi­bo­xe­rin Regi­na Hal­mich aufs Podi­um. Die Sport­le­rin war von 1994 bis 2007 unge­schla­ge­ne Box­welt­meis­te­rin und wur­de für ihre Leis­tun­gen viel­fach aus­ge­zeich­net. Ein wei­te­res High­light ist die erst­mals aus­ge­rich­te­te Kon­gress­par­ty am 9. Okto­ber, bei der die Gäs­te mit TV-Star und Musi­ker Oli­ver Pets­zo­kat aka Oli.P und einem SWR3-DJ an den Turn­ta­bles fei­ern wer­den – und jede Men­ge Gele­gen­heit zum Ken­nen­ler­nen und Net­wor­king in aus­ge­las­se­ner Atmo­sphä­re haben.

Rückblick, Ausblick, Einblick

Im Fokus der bei­den Kon­gress­ta­ge steht ein anspruchs­vol­les Vor­trags­pro­gramm: Star­face-CEO Flo­ri­an Buzin bringt die Besu­cher gemein­sam mit dem Star­face-Pro­dukt­ma­nage­ment auf den neu­es­ten Stand, prä­sen­tiert mit dem Sales-Team smar­te Ver­triebs­kon­zep­te und gibt in sei­ner Key­note einen umfas­sen­den Aus­blick auf die Road­map der kom­men­den Mona­te. Flan­kie­rend dazu laden zahl­rei­che Work­shop-Ses­si­ons der Tech­no­lo­gie­part­ner die Teil­neh­mer dazu ein, mit­zu­dis­ku­tie­ren und die Vor­trags­the­men zu ver­tie­fen. Dar­über hin­aus wer­den die Besu­cher an bei­den Kon­gress­ta­gen die Mög­lich­keit haben, sich auf der Kon­gress­mes­se mit den anwe­sen­den Tech­no­lo­gie­an­bie­tern zu deren neu­en Lösun­gen aus­zu­tau­schen. Giga­set, Yealink und Snom zei­gen als VIP-Spon­so­ren Flag­ge, flan­kiert von rund 40 nam­haf­ten Aus­stel­lern wie aurenz, HFO Telecom, Senn­hei­ser oder IT Scope.

Aktu­el­le Details zu Agen­da und Loca­ti­on sowie den Link zum Ticket fin­den Inter­es­sier­te hier. Die Teil­nah­me am Kon­gress sowie die Ver­pfle­gung wäh­rend der Ver­an­stal­tungs­ta­ge sind kos­ten­los.