ANZEIGE

Vom 11. bis 13. Okto­ber fin­det in Ham­burg die Fach­mes­se Arbeits­schutz Aktu­ell samt ange­schlos­se­nem Kon­gress statt. Nahe­zu 300 Aus­stel­ler aus 17 Län­dern wer­den Inno­va­tio­nen für Sicher­heit am Arbeits­platz und gesun­des Arbei­ten prä­sen­tie­ren.

Arbeitsschutz Aktuell

Im Mit­tel­punkt steht das The­ma Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit.

Arbeitsschutz Aktuell

Die Arbeits­schutz Aktu­ell fin­det seit 1972 alle zwei Jah­re an wech­seln­den Mes­se­stand­or­ten in Deutsch­land statt ...

Arbeitsschutz Aktuell

... dies­mal in Ham­burg.

Mit erwar­te­ten 12.000 bis 15.000 Besu­chern wird die Arbeits­schutz Aktu­ell auch in die­sem Jahr zum Treff­punkt von Exper­ten, Ent­schei­dern, Pra­xis­pro­fis und Medi­en­ver­tre­tern aus ganz Euro­pa rund um das Mega­the­ma „Sicher­heit und Gesund­heit bei der Arbeit“ wer­den.

Der Fach­kon­gress umfasst ins­ge­samt 16 The­men­blö­cke und steht unter dem Mot­to „Ist Arbeits­schutz noch aktu­ell?“. Inten­siv wird er den Sta­tus Quo des Arbeits­schut­zes im Hin­blick auf sei­ne Zukunfts­taug­lich­keit auf den Prüf­stand stel­len. Zahl­rei­che Side-Events, die ergän­zend zum Kon­gress statt­fin­den, rich­ten sich mit Vor­trä­gen, Work­shops und Dis­kus­si­ons­fo­ren an spe­zi­fi­sche Ziel­grup­pen. So bie­tet das Regio­nal­fo­rum „Prä­ven­ti­on in der Regi­on“ über den gesam­ten Mes­se­zeit­raum ein umfas­sen­des Work­shop- und Vor­trags­an­ge­bot, das sich spe­zi­ell an Mit­ar­bei­ter und Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che aus Han­del, Hand­werk und Indus­trie rich­tet. Ver­an­stal­ter des Regio­nal­fo­rums ist die Arbeits­schutz­Part­ner­schaft Ham­burg.

Maßgeschneiderte Programmpunkte

„PPE EVENT“, der Fach­tag für Fach­händ­ler von Pro­duk­ten und Lösun­gen aus dem Bereich des Arbeits­schut­zes, bie­tet Teil­neh­mern aus ganz Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz am 11. Okto­ber ein ganz­tä­gi­ges Vor­trags- und Dis­kus­si­ons­fo­rum zu aktu­el­len The­men der Bran­che.

„Feuer­TRUTZ im Dia­log – Arbeits­schutz Aktu­ell für Brand­schutz­be­auf­trag­te“ lau­tet das The­ma des Semi­nars, das am 12. Okto­ber im Rah­men der Fach­mes­se statt­fin­den wird. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Brand­schutz­be­auf­trag­te, Archi­tek­ten, Fach­pla­ner und Sach­ver­stän­di­ge im vor­beu­gen­den Brand­schutz.

Der Work­shop „Resi­li­enz­för­de­rung“ am 13. Okto­ber rich­tet sich spe­zi­ell an Per­so­nal­ver­ant­wort­li­che deut­scher Unter­neh­men. Ver­an­stal­tet wird er von der Hau­fe Lex­wa­re GmbH in Zusam­men­ar­beit mit dem Insti­tut für Psy­cho­lo­gie der Uni­ver­si­tät Frei­burg.

Inner­halb der Fach­mes­se bie­ten die Son­der­be­rei­che „Treff­punkt Arbeits­schutz“, „Trend- und Medi­en Forum“ und „job­fit aktu­ell“ den Besu­chen aktu­el­le Vor­trags­the­men und eine Über­sicht inno­va­ti­ver Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen zu allen Berei­chen des Arbeits­schut­zes.

Alles über den Arbeitsschutz

Im „Treff­punkt Arbeits­schutz“ prä­sen­tie­ren sich in Mes­se­hal­le B5 auf über 3.000 m2 die ide­el­len Trä­ger des Arbeits- und Gesund­heits­schut­zes. Den Besu­chern steht ein umfang­rei­ches Ange­bot an Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en und Medi­en bereit, das durch zahl­rei­che unter­halt­sa­me und infor­ma­ti­ve Aktio­nen auf den Mes­se­stän­den ergänzt wird.

Das „Trend und Medi­en Forum“ im Her­zen der Mes­se­hal­le B6 prä­sen­tiert Trends und visio­nä­re Vor­trä­ge. Es geht um Lösun­gen zu allen aktu­el­len The­men in der Arbeits­welt. Neben dem Vor­trags­be­reich fin­det der Besu­cher hier auch alle wich­ti­gen Fach­me­di­en der Bran­che.

„job­fit aktu­ell“ ist eine Mar­ke im The­men­be­reich Inno­va­tio­nen im Betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ment und der Gesund­heits­för­de­rung und will vor allem mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men Ant­wor­ten auf deren ele­men­ta­re Fra­gen geben. Das Mes­se-in-Mes­se-Kon­zept bie­tet als Infor­ma­ti­ons­in­sel in der Mes­se­hal­le B6 einen eige­nen Ange­bots- und Vor­trags­be­reich.

Auf der Akti­ons­flä­che „Ergo­no­mie­Li­ve“ ist das Ziel in ers­ter Linie die Ver­an­schau­li­chung von Arbeits­platz­lö­sun­gen anhand von ver­schie­de­nen Sze­na­ri­en sowie die Sen­si­bi­li­sie­rung der Besu­cher für ein gesun­des und siche­res Arbei­ten im Büro- und Pro­duk­ti­ons­um­feld. In der Mes­se­hal­le B5 wer­den in einer Büro­land­schaft Arbeits­plät­ze gezeigt, die ergo­no­misch auf den Nut­zer ein­ge­stellt wer­den.

Unter dem Titel „Sicher mobil bei Arbeit und Ver­kehr“ prä­sen­tiert sich in Mes­se­hal­le B6 ein neu­es Fokus­the­ma der Arbeits­schutz Aktu­ell. In Zusam­men­ar­beit mit dem Deut­schen Ver­kehrs­si­cher­heits­rat (DVR) bie­tet sich den Besu­chern eine Son­der­prä­sen­ta­ti­ons­flä­che mit Simu­la­ti­ons­par­cours, Reak­ti­ons­tests und vie­len Infor­ma­tio­nen zum The­ma Ver­kehrs­si­cher­heit.

Ansprechende Events

Zum sieb­ten Mal wird in Ham­burg der Deut­sche Jugend-Arbeits­schutz-Preis im Rah­men der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung ver­ge­ben. Kirs­ten Bruhn ist als dies­jäh­ri­ge JAZ-Patin eine der erfolg­reichs­ten Akti­ven im deut­schen Behin­der­ten­sport (www.jugend-arbeitsschutz-preis.de).

„Treff am Abend“ im Tro­pen­aqua­ri­um bei Hagen­becks. Am 12. Okto­ber wird das Tro­pen­aqua­ri­um bei Hagen­becks Hin­ter­grund für einen zwang­lo­sen Abend mit beson­de­rer Atmo­sphä­re. Das Warm-up fin­det im Hai-Atoll statt – einem beson­ders beein­dru­cken­den Ort, der nach einem anstren­gen­den Mes­se- und Kon­gress­tag für schö­ne Erleb­nis­se sor­gen wird.

 

Tickets und Infor­ma­tio­nen für die Teil­nah­me an Kon­gress, Mes­se  und den Side Events sind online buch­bar unter www.arbeitsschutz-aktuell.de.

Arbeitsschutz_Aktuell_2016

Die Arbeits­schutz Aktu­ell – das Prä­ven­ti­ons­fo­rum fin­det seit 1972 alle zwei Jah­re an wech­seln­den Mes­se-Stand­or­ten in Deutsch­land statt und weist im lang­jäh­ri­gen Durch­schnitt weit mehr als 1.000 Kon­gress­teil­neh­mer und etwa 10.000 Mes­se­be­su­cher aus. Sie ist her­aus­ra­gen­der Infor­ma­ti­ons­ge­ber der Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Fach­in­sti­tu­tio­nen, wenn es um die Sicher­heit und Gesund­heit am Arbeits­platz geht.

Part­ner aus Insti­tu­tio­nen und Wirt­schaft wer­den in den jewei­li­gen Regio­nen in die the­ma­ti­sche Aus­rich­tung aktiv ein­be­zo­gen. Die Fach­ver­ei­ni­gung Arbeits­si­cher­heit (FASI) e.V. ist ide­el­ler Trä­ger der drei­tä­gi­gen Fach­mes­se sowie des Kon­gres­ses. Die FASI e.V. besteht aus den Mit­glieds­or­ga­ni­sa­tio­nen VDSI – Ver­band für Sicher­heit, Gesund­heit und Umwelt­schutz bei der Arbeit, Ver­ein Deut­scher Revi­si­ons-Inge­nieu­re (VDRI) und Ver­ein Deut­scher Gewer­be­auf­sichts­be­am­ter (VDGAB). Ver­an­stal­tet wird die Mes­se von der HINTE GmbH und der Fach­ver­ei­ni­gung Arbeits­si­cher­heit (FASI) e.V.