Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Office-History: Die Geschichte von Emoticon und @-Zeichen

Das Emo­ti­con, umgangs­sprach­lich als Smi­ley bezeich­net, gibt es seit 1982. Das @-Zeichen, auch Klam­mer­af­fe genannt, ist dage­gen viel älter. Es wur­de bereits im 16. Jahr­hun­dert von Ita­lie­nern genutzt.

Mittlerweile auch im Museum of Modern Art (MoMA) in New York – das @-Zeichen.

Mitt­ler­wei­le auch im Muse­um of Modern Art (MoMA) in New York – das @-Zeichen.

Die ers­te hand­schrift­li­che Auf­zeich­nung des @-Zeichens wird von Wis­sen­schaft­lern auf das Jahr 1536 datiert. Man ent­deck­te es in einem Brief des ita­lie­ni­schen Händ­lers Fran­ces­co Lapi vom 4. Mai 1536. Das Zei­chen dien­te als Kurz­form für „Ampho­re“, was in der dama­li­gen Han­dels­spra­che etwa 15 Liter Flüs­sig­keit beschrieb. 1885 fand sich das Zei­chen dann bereits auf ame­ri­ka­ni­schen Schreib­ma­schi­nen und stand kom­mer­zi­ell für „zum Preis von“. Im Zuge der Erfin­dung der E-Mail wur­de zu Beginn der 1970er dann nach einem noch unbe­nutz­ten Zei­chen im Schrift­satz ame­ri­ka­ni­scher Fern­schrei­ber (ASCII-Code) gesucht, das zwi­schen Benut­zer und Rech­ner­na­me gesetzt wer­den konn­te, um auf die­se Wei­se die bei­den Namen ein­deu­tig von­ein­an­der abzutrennen.

OFFICE ROXX plus

Die­ser Bei­trag ist kos­ten­pflich­tig. Wenn Sie bereits Kun­de sind, kön­nen Sie sich hier ein­log­gen.

OR+ Abonnement

Erhal­ten Sie dau­er­haft Zugriff auf alle
OR+ Bei­trä­ge und das kom­plet­te
Heft­ar­chiv.

Beitrag kaufen

Schal­ten Sie die­sen oder einen ande­ren Bei­trag frei und Sie erhal­ten dau­er­haf­ten Zugriff auf ihn.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?