• Chicco di Caffè

    Perfekte Pause: 4 Lösungen für die schönste Zeit des Tages

    Kaf­fee, Tee, Trink­scho­ko­la­de oder spru­deln­des Was­ser? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Das Wich­tigs­te in der Pau­se und zu jeder ande­ren Tages­zeit ist aber, dass es schmeckt. Mit die­sen vier Lösun­gen sind Sie auf der siche­ren Sei­te.

  • Gemeinsam im ome-Office
    ANZEIGE

    Home-Office-Software kostenlos: Solidaritätsaktion von Scopevisio

    Fast ganz Deutsch­land ist der­zeit ins Home-Office umge­zo­gen. In der Coro­na­kri­se bie­tet die Scope­vi­sio AG ihre Home-Office Unter­neh­mens­lö­sung bis Ende 2020 kos­ten­frei an.

  • Die dauerhafte Arbeit bei schlechter Beleuchtung, insbesondere im Home-Office, kann die Augenleistung stark beeinträchtigen. Abbildung: ZAGG

    Digitaler Sehstress: Bildschirmarbeit belastet die Augen

    Die Augen voll­brin­gen im Office wah­re Höchst­leis­tun­gen. Der For­schungs­be­richt „How to save your eyes in the digi­tal age“ hat die nega­ti­ven gesund­heit­li­chen Aus­wir­kun­gen von blau­em Licht nun bestä­tigt. Neue Bril­len- und Fil­terlö­sun­gen kön­nen Abhil­fe schaf­fen.

  • Interface Bodenbelaege

    Umweltbewusstsein als Unternehmenskodex

    CO2-Neu­tra­li­tät ist ein Gebot der Stun­de. Die Pro­duk­te des Boden­be­lag­her­stel­lers Inter­face sind seit 2019 CO2-neu­tral. Dar­an knüpft sich eine lan­ge Unter­neh­mens­ge­schich­te der Nach­hal­tig­keit sowie ein Leit­fa­den für die Zukunft mit ehr­gei­zi­gen Zie­len.

  • Für den Infektionsschutz im Büro müssen Arbeitsplätze sowie Wegeflächen ausreichend hoch abgeschirmt werden. Bild: Preform

    Die Rückkehr der Home-Worker jetzt vorbereiten

    Mitt­ler­wei­le ist abseh­bar, dass das Büro schritt­wei­se wie­der zum Arbeits­mit­tel­punkt wird – jedoch nur unter vor­ge­ge­be­nen Abstands- und Hygie­ne­re­geln. Der Indus­trie­ver­band Büro und Arbeits­welt e. V. (IBA) gibt Emp­feh­lun­gen für die Büro­ar­beit in der Coro­na-Kri­se.

  • Ökologisch Nachhaltigkeit lebt auch im Büro vom Mitmachen aller.

    Büroökologie: Tipps für einen nachhaltigen Workflow

    Das The­ma öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit wird immer wich­ti­ger. Auch im Büro soll­te umwelt­freund­lich gear­bei­tet wer­den. Bosco J. Büe­ler und Tama­ra Rüdisüh­li von der Schwei­zer Initia­ti­ve Gesun­des Haus zei­gen, wie es gehen kann.

  • Mindshift

    Trainiere deinen Bürogeist

    Wer die Arbeits­welt von mor­gen gestal­ten will, ohne von ihr über­rollt zu wer­den, muss sein Denk­sys­tem ver­än­dern. Sven­ja Hofert beglei­tet mit ihrem Buch „Minds­hift“ den Ver­än­de­rungs­pro­zess mit Coa­chings und ziel­ge­nau­en Tipps.

  • Ruhe bitte: Heute wäre Tag gegen Lärm

    Heu­te wäre eigent­lich der Tag gegen Lärm. Der Initia­tor – der DEGA e. V. – hat den Akti­ons­tag jedoch abge­sagt. Scha­de eigent­lich, denn sogar im Home-Office ist Lärm durch­aus ein Pro­blem.

  • Kaffee fördert Kommunikation und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Abbildung: Nespresso

    Marktübersicht 2020: Kaffee-Vollautomaten ab 50 Bezüge/Tag

    Bäl­le­bad und Goog­le-Rut­sche sind net­te Spie­le­rei­en für Office-Worker. Wirk­lich wich­tig sind sie aber nicht. Ganz im Gegen­teil zu gutem Kaf­fee. In unse­rer dies­jäh­ri­gen Markt­über­sicht stel­len wir acht Voll­au­to­ma­ten vor, die Mit­ar­bei­ter glück­lich machen. Von Ger­rit Krä­mer.

  • Regelmäßig frische Luft reinlassen, erhöht das konzentrierte Arbeiten. Abbildung: Netatmo

    Mit vier Tipps die Produktivität im Home-Office steigern

    Der Umstieg auf Home-Office bedeu­tet für vie­le, Gewohn­hei­ten, den Raum und die Orga­ni­sa­ti­on anpas­sen zu müs­sen. Vier Tipps für mehr Pro­duk­ti­vi­tät und Wohl­be­fin­den im Büro daheim.