Banner Leaderboard

paperworld 29.1.-1.2.2022 FRANKFURT/MAIN, LET'S TALK NEW WORK! The visionary office.

Gaming trifft Working: Neuer Workspace für Spiele-Entwickler Ubisoft

Für den Video­spie­le-Ent­wick­ler Ubi­soft haben die Innen­ar­chi­tek­ten von Raum­ate­lier ein zeit­ge­mä­ßes Büro­kon­zept ent­wor­fen. Dafür rück­te das The­ma Gaming in den Mit­tel­punkt der neu­ge­stal­te­ten Arbeits­welt am Stand­ort Düsseldorf.

Meetingraum mit Düsseldorfer Wahrzeichen an der Wand: der Rheinturm und die Oberkasseler Brücke. Abbildung: Nick Wolff

Mee­ting­raum mit Düs­sel­dor­fer Wahr­zei­chen an der Wand: der Rhein­turm und die Ober­kas­se­ler Brü­cke. Abbil­dung: Nick Wolff

Nicht nur vir­tu­ell, son­dern auch räum­lich sol­len die Mit­ar­bei­ten­den tag­täg­lich in die Welt der Video­spie­le ein­tau­chen. Dazu wur­den Tei­le der unver­wech­sel­ba­ren Gaming-Wel­ten als Gra­fi­ken, Skulp­tu­ren oder Bil­der in die Innen­ar­chi­tek­tur integriert.

Mit der Neu­ge­stal­tung sind unter­schied­li­che Arbeits-, Funk­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­rei­che wie Open Spaces, Pri­va­te-Mee­ting-Räu­me, Pho­ne Boxen, Ser­vice Points sowie das Games Lab ent­stan­den, die eine abwechs­lungs­rei­che Arbeits­at­mo­sphä­re ent­ste­hen las­sen. Der Social-Hub mit Cof­fee-Bar und eine locke­re Möblie­rung bil­den das Herz­stück der Arbeits­um­ge­bung und laden zur Inter­ak­ti­on, zur Kom­mu­ni­ka­ti­on und zum Ver­wei­len ein.

Der Social-Hub mit Coffee-Bar bildet das Herzstück der Arbeitsumgebung. Abbildung: Nick Wolff

Der Social-Hub mit Cof­fee-Bar bil­det das Herz­stück der Arbeits­um­ge­bung. Abbil­dung: Nick Wolff

Wich­tig war den Innen­ar­chi­tek­ten von Raum­ate­lier, Arbeits­be­rei­che mit Bezug zum Düs­sel­dor­fer Stand­ort zu schaf­fen, bei­spiels­wei­se in einem der Kon­fe­renz­räu­me. Hier sind die Sil­hou­et­ten zwei­er Wahr­zei­chen der Rhein­me­tro­po­le auf­wen­dig in die Wand­ver­klei­dung inte­griert. Die­se Akzen­te bil­den einen span­nungs­vol­len Kon­trast zu den Städ­te­the­men der ande­ren Ubi­soft-Stand­or­te in Mainz und Berlin.

Willkommen bei Ubisoft: der neugestaltete Empfangsbereich. Abbildung: Nick Wolff

Will­kom­men bei Ubi­soft: der neu­ge­stal­te­te Emp­fangs­be­reich. Abbil­dung: Nick Wolff

Arbeiten inmitten unverwechselbarer Spielewelten. Abbildung: Nick Wolff

Arbei­ten inmit­ten unver­wech­sel­ba­rer Spie­le­wel­ten. Abbil­dung: Nick Wolff

Rückzugsort für kurze Pausen oder konzentriertes Arbeiten. Abbildung: Nick Wolff

Rück­zugs­ort für kur­ze Pau­sen oder kon­zen­trier­tes Arbei­ten. Abbil­dung: Nick Wolff

Die neu­ge­stal­te­ten Flä­chen bie­ten den Mit­ar­bei­ten­den neben zwei ver­schie­den gro­ßen Event­be­rei­chen mit ange­schlos­se­ner Cafe­te­ria auch ein eige­nes Kino. Der Retre­at-Raum, der als Rück­zugs­ort genutzt wer­den kann, sowie eine klei­ne Biblio­thek run­den das Gesamt­kon­zept der Arbeits­um­ge­bung ab.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?