Jetzt steht es fest: Die Orga­tec wird in die­sem Jahr nicht statt­fin­den. Der wirt­schaft­li­che Druck sowie die Sor­ge um die Gesund­heit der Mit­ar­bei­ter und Mes­se­be­su­cher hat­ten vie­le Unter­neh­men zu einer Absa­ge bewo­gen.

Die für die letzte Oktober-Woche geplante Orgatec 2020 wird nicht stattfinden. Abbildung: Koelnmesse

„Trotz eines bereits im Früh­jahr 2020 erreich­ten exzel­len­ten Anmel­de­sta­tus für die Herbst­ver­an­stal­tun­gen sowie inten­si­ver Vor­be­rei­tun­gen der Mes­se und dem Maß­nah­men­pa­ket #B-Safe4­Busi­ness zur Coro­na-kon­for­men Durch­füh­rung von Fach­mes­sen, schlu­gen sich die aktu­el­len Covid-19-Ent­wick­lun­gen und die wirt­schaft­li­che Situa­ti­on immer stär­ker in der Lage der Mes­se nie­der“, so die Begrün­dung der Koeln­mes­se.

Situation neu bewertet

Eine gro­ße Mehr­heit der Aus­stel­ler und Fach­be­su­cher hat sich in den ver­gan­ge­nen Wochen ent­schlos­sen, die Orga­tec nicht zu besu­chen. Aus die­sem Grund hat die Koeln­mes­se die Gesamt­si­tua­ti­on neu bewer­tet und ent­schie­den, den Absa­gen und Wün­schen einer Viel­zahl von Aus­stel­lern und Fach­be­su­chern der Bran­che zu ent­spre­chen und die Orga­tec 2020 nicht durch­zu­füh­ren.

Auch der Indus­trie­ver­band Büro und Arbeits­welt e. V. (IBA) zeig­te Ver­ständ­nis für das dies­jäh­ri­ge Aus­set­zen der Leit­mes­se für moder­ne Arbeits­wel­ten. „Die jetzt von der Koeln­mes­se getrof­fe­ne Ent­schei­dung war not­wen­dig, trotz­dem sehen wir sie natür­lich mit gemisch­ten Gefüh­len. Die Arbeits­welt befin­det sich im Umbruch, da hät­te die welt­weit größ­te Mes­se für die Gestal­tung von Arbeits­wel­ten wert­vol­le Akzen­te set­zen kön­nen“, betont Tho­mas Jün­ger, Geschäfts­füh­rer des IBA.

Orgatec richtet den Blick nach vorn

Die Macher der Orga­tec wol­len sich von die­sem Rück­schlag jedoch nicht ent­mu­ti­gen las­sen und haben  ihren Blick nach vorn gerich­tet. Gemein­sam mit allen Mes­se­be­tei­lig­ten der Bran­che sucht die Koeln­mes­se nach Lösun­gen, um die The­men der Orga­tec in den kom­men­den Mona­ten auf einer inter­na­tio­na­len Ebe­ne zu prä­sen­tie­ren.

So wer­den gemein­sam mit der Indus­trie Mög­lich­kei­ten gesucht, im Rah­men des Ein­rich­tungs­port­fo­li­os der Koeln­mes­se wie der Imm Colo­gne (18. bis 24. Janu­ar 2021) die mit Part­nern aus der Bran­che ent­wi­ckel­ten For­ma­te wie Inspi­red Col­la­bo­ra­ti­ons, den Frame-Archi­tek­tur­kon­gress oder die Flä­che Architektur+Office mög­lichst zeit­nah in einer neu­en Form zu rea­li­sie­ren.

Die nächs­te regu­lä­re Orga­tec soll vom 25. bis 29. Okto­ber 2022 in gewohn­ter Grö­ße und Inter­na­tio­na­li­tät in Köln statt. Wir drü­cken die Dau­men.