Banner Leaderboard

Bachmann - Webinar Desk Sharing organisieren mit iotspot, 6. oder 8. Juli

Raumluftdesinfektion durch UV-C-Leuchten

Licht säu­bert Luft. Das ist mit UV-C-Leuch­ten mög­lich. Mit die­sen sechs Luft­des­in­fek­ti­ons­ge­rä­ten geht es Krank­heits­kei­men, Viren und Bak­te­ri­en, die in der Raum­luft schwir­ren, an den Kra­gen. Für eine clea­ne Büroarbeitswelt.

Philips SM345C von Signify.

SM345C von Signi­fy: Die Leuch­te wird an der Decke in einer Min­dest­hö­he von 2,30 m ange­bracht. Herz­stück sind Phil­ips UV-C-Leuch­ten, die die obe­re Raum­luft kon­ti­nu­ier­lich des­in­fi­zie­ren. Die Kom­bi­na­ti­on aus Abschir­mung und Optik stellt sicher, dass in den unte­ren Berei­chen des Raums wei­ter­hin gear­bei­tet wer­den kann. Damit eig­net sich die Leuch­te auch sehr gut für Büros.


Zapp! von Waldmann.

Zapp! von Wald­mann: Die Raum­luft wird per Lüf­ter ins Inne­re des Des­in­fek­ti­ons­ge­rä­tes gelei­tet. Dort wird UV-C-Licht genutzt, um Viren und ande­re Krank­heits­kei­me unschäd­lich zu machen. Das Sys­tem ist mit einem Rund­um­schutz ver­se­hen, sodass die UV-C-Strah­lung für Men­schen im Raum unbe­denk­lich ist. Das Gerät ist dar­über hin­aus war­tungs­frei. Es muss kein Fil­ter aus­ge­tauscht werden.


AirCom Pro von Bäro.

Air­com Pro von Bäro: Über zwei Lüf­ter saugt das Gerät die Umge­bungs­luft kon­ti­nu­ier­lich an. In der abge­schirm­ten Ent­kei­mungs­kam­mer wird dann die Luft ozon­frei, ohne che­mi­sche Zusät­ze und ohne Gefahr für den Men­schen des­in­fi­ziert. Pro Durch­lauf kön­nen infek­tiö­se Erre­ger in Aero­so­len wie das Coro­na­vi­rus redu­ziert und so die Anste­ckungs­ge­fahr in Büro­räu­men gesenkt werden.


AirZing UV-Compact Pro von Osram.

Air­Zing UV-Com­pact Pro von Osram: Der Raum­luft-Des­in­fi­zie­rer ist kaum grö­ßer als eine Haar­spray­do­se. Auf­ge­la­den wird er über einen USB-Anschluss. Sei­ne kom­pak­ten Maße machen ihn trans­por­ta­bel und fle­xi­bel im Ein­satz, bei­spiels­wei­se auf dem Schreib­tisch. Neben der abge­schirm­ten UV-C-Licht­quel­le für einen siche­ren Gebrauch ver­fügt das Modell über einen HEPA-Filter.


Roomtrooper M von Eurolighting.

Roomt­ro­oper M von Euro­ligh­t­ing: Das kom­pak­te und mobi­le Luft­rei­ni­gungs- und Des­in­fek­ti­ons­ge­rät eig­net sich für bis zu 40 m2 gro­ße Räu­me. Die ange­saug­te Luft wird zuerst per mehr­stu­fi­gem Fil­ter­sys­tem von Haus­staub, Mil­ben und Pol­len gerei­nigt. Dann geht es in der licht­dich­ten Strah­len­kam­mer Bak­te­ri­en und Viren per UV-C-Dioden bzw. -Lam­pen an den Kragen.


Plaze Safe W von Resq-Care.

Pla­ze Safe W von Resq-Care: Ins­ge­samt sie­ben Kom­po­nen­ten ent­hält das Luft- und Raum­des­in­fek­ti­ons­ge­rät. Neben dem drei­fa­chen Vor­fil­ter und der Foto­ka­ta­ly­se wer­den UV-C- und Ozon-Licht genutzt, um die Raum­luft von Viren, Bak­te­ri­en, Pil­zen, Mil­ben oder Fein­staub zu befrei­en. Pla­ze Safe W wird in einem schlan­ken, ele­gan­ten Edel­stahl­ge­häu­se ausgeliefert.

Banner-Footer 1

Test Half Banner

Banner-Footer 2

Test Half Banner

Banner-Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?