Tobi­as Krem­kau ist ein Office Pio­nier, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist der Head of Cowor­king St. Ober­holz GmbH in dem gera­de erschie­ne­nen Band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« prä­sent.

Tobias Kremkau, Head of Coworking der St. Oberholz GmbH, Blogger und Mitgründer der German Coworking Federation (GCF). Abbildung: Larissa Hägele

Tobi­as Krem­kau, Head of Cowor­king St. Ober­holz GmbH, Blog­ger und Mit­grün­der der Ger­man Cowor­king Fede­ra­ti­on (GCF). Abbil­dung: Laris­sa Hägele

In mir strei­ten zwei Strö­mun­gen um die rich­ti­ge Hal­tung, den durch die glo­ba­le Covid-19-Pan­de­mie im Früh­jahr 2020 erleb­ten Wan­del unse­rer Gesell­schaft und der Arbeits­welt per­spek­ti­visch zu deu­ten: der Opti­mis­mus und der Pes­si­mis­mus. Bei­de ste­hen mit­ein­an­der in Bezie­hung und bedin­gen sich gegen­sei­tig, um ver­stan­den zu wer­den.


St. Oberholz GmbH

  • Cowor­king-Spaces und Spe­cial­ty Cof­fee Shops
  • Gegrün­det: 2005
  • Mit­ar­bei­ten­de: 40
  • Stand­ort: Ber­lin, Pots­dam und Frank­furt (Oder)
  • sanktoberholz.de

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030. Visionen. Chancen. Herausforderungen.

BUCHTIPP:

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030

Wie könn­ten Büro­ar­beit und Büros 2030 aus­se­hen? Was wird dann wich­ti­ger sein als heu­te, was weni­ger? Die­ses Buch ent­hält die Ant­wor­ten von 58 renom­mier­ten Exper­ten.

„OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030. Visio­nen. Chan­cen. Her­aus­for­de­run­gen.“, Robert Nehring (Hg.), PRIMA VIER Nehring Ver­lag, Ber­lin 2020, 208 S., DIN A4, 49,90 € (E-Book 39,90 €).

Erhält­lich unter: OFFICE-PIONEERS.de