Was ist für die Gestal­tung moti­vie­ren­der Arbeits­räu­me nötig? Dar­um geht es in die­sem Buch, das wir bei der Suche nach neu­en Wer­ken rund um das The­ma Büro ent­deckt haben.

War­um kön­nen wir in bestimm­ten Räu­men krea­ti­ver arbei­ten? Die­ses Buch ergrün­det auf ver­schie­de­nen Ebe­nen und anhand von For­schungs­er­geb­nis­sen, Stu­di­en zu Design­prin­zi­pi­en, Exper­ten­in­ter­views sowie bereits umge­setz­ten Pro­jekt­bei­spie­len, was für die Gestal­tung beson­ders moti­vie­ren­der Räu­me nötig ist. Als die wich­tigs­ten Punk­te für die Schaf­fung die­ser Raum­si­tua­tio­nen wer­den Krea­ti­vi­tät und Inno­va­ti­on her­aus­ge­ar­bei­tet. Wie sich die­se bei­den Zie­le errei­chen las­sen, wird durch The­men­be­rei­che wie Wohl­füh­len, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kol­la­bo­ra­ti­on, Licht, Mate­ria­li­en, Hap­tik, Far­ben usw. ver­an­schau­licht. Ein gro­ßer Teil des Buchs zeigt die prak­ti­schen Umset­zun­gen von Arbeits- und Lern­räu­men und ver­an­schau­licht die­se mit vie­len Fotos und Kon­zept­zeich­nun­gen. Das Buch ist in eng­li­scher Spra­che erschie­nen.

Chris­ti­ne Kohlert/Scott Coo­per: „Space for crea­ti­ve thin­king. Design princi­ples for work and lear­ning envi­ron­ments“, Callw­ey, 256 S., 59,95 €.