Wir sehen uns im Web per­ma­nent nach inter­es­san­ten Arti­keln zum Lebens­raum Büro um. Die­ses Mal geht es um güns­ti­ge und sty­li­sche Büro­ein­rich­tung für Start-ups, um die pas­sen­de Klei­dung für Frau­en und Män­ner im Büro­all­tag und um Tipps, wie sich mit ein­fa­chen Mit­teln Ener­gie spa­ren lässt.

Foto: K.C./fotolia.de

Büroeinrichtung für Start-ups: Stylisch muss nicht teuer sein

Du und ein paar Kum­pels – ihr habt die bes­te Geschäfts­idee seit Lan­gem. Ihr kratzt gera­de so das nöti­ge Geld für die Umset­zung der Idee und die Mie­te der neu­en Büro­räu­me zusam­men. Zum Glück braucht ihr außer einem Lap­top, Inter­net und ein paar Pro­gram­men erst mal nicht viel. Doch dann wol­len poten­zi­el­le Kun­den euch plötz­lich in eurem Büro besu­chen. Die Räu­me sind aller­dings alles ande­re als reprä­sen­ta­tiv. Was tun, wenn das Klein­geld für hip­pe Büro­mö­bel und Acces­soires fehlt? Auf t3n gibt es Tipps, wie ohne gro­ße Kos­ten und mit ein­fa­chen Mit­teln aus tris­ten Räu­men eine sty­li­sche Büro­um­ge­bung gemacht wer­den kann.

Was soll ich heute anziehen? Mit diesen Oufits kann im Büro nichts schiefgehen

Die Klei­dungs­vor­schrif­ten haben sich in vie­len Büros mitt­ler­wei­le so weit gelo­ckert, dass Anzug, Kra­wat­te, Kos­tüm und Co. nicht mehr Pflicht sind. Füh­rungs­eta­ge und gewis­se Berufs­spar­ten sind die Aus­nah­me und bestä­ti­gen wie immer die Regel. Den­noch sind gam­me­li­ge T-Shirts und zer­ris­se­ne Jeans zum Glück meis­tens noch ein No-Go. Denn ein gepfleg­tes Äuße­res zeugt von Pro­fes­sio­na­li­tät und auch von Wert­schät­zung gegen­über den Kol­le­gen und Kun­den. Focus online stellt Basics für den All­tag vor, vom Busi­ness-Look über das pas­sen­de Out­fit zum Fir­menevent bis zum Casu­al Fri­day, mit denen nichts schief­ge­hen kann.

Kosten senken für die gute Sache: Energie sparen im Büro

Öko­lo­gi­sches Han­deln liegt voll im Trend. Pro­duk­te wer­den mit CO2-neu­tra­ler Her­stel­lung und Umwelt-Sie­geln bewor­ben. Dienst­leis­ter prei­sen umwelt­scho­nen­de Metho­den bei Ver­trieb und Kun­den­dienst an, zum Bei­spiel durch opti­mier­te Zustel­lung von Pake­ten oder Elek­tro­au­tos für die Fir­men­flot­te. Aber auch im Büro kann eini­ges zum Spa­ren von Ener­gie getan wer­den. Ohne gro­ßen Mehr­auf­wand und von der Füh­rungs­eta­ge bis zum ein­fa­chen Ange­stell­ten. Auf wiwo.de wer­den sie­ben Tipps prä­sen­tiert, wie sich der Ener­gie­ver­brauch im Büro merk­lich redu­zie­ren lässt. Das schont den Geld­beu­tel und ist gleich­zei­tig gut für die Umwelt.

Mehr inter­es­san­te Web­fund­stü­cke fin­den Sie jeder­zeit unter OFFICE ROXX: Büro­im­pul­se auf Flip­board.