Mes­se zeigt inno­va­ti­ve und stra­te­gi­sche Büro­lö­sun­gen

ANZEIGE

Die Arbeits­welt wird digi­ta­ler und fle­xi­bler. Noch nicht alle Fir­men haben sich dar­auf ein­ge­stellt. Die Fach­mes­se Work­place Stra­te­gy Expo am 12. und 13. April in Zürich dient als Anlauf­stel­le, um Anbie­ter und Vor­den­ker zu tref­fen.

Zahl­rei­che Büro­mö­bel­her­stel­ler wer­den auf der Mes­se ihre Lösun­gen für fle­xi­ble Arbeits­plät­ze zei­gen.

Teil der Mes­se: ein Rah­men­pro­gramm mit span­nen­den Vor­trä­gen.

Smart­pho­nes, Cloud-Com­pu­ting und die Mög­lich­keit, immer und über­all arbei­ten zu kön­nen, eröff­nen neue und vor allem fle­xi­ble Mög­lich­kei­ten der Arbeits­platz­ge­stal­tung. „Der Arbeits­platz trägt gera­de bei Wis­sens­ar­bei­tern einen wich­ti­gen Teil zur Moti­va­ti­on und Leis­tungs­fä­hig­keit bei. Obwohl die­se Tat­sa­che kaum von der Hand zu wei­sen ist, gibt es noch immer Unter­neh­men, die der Pro­duk­ti­vi­tät ihrer Mit­ar­bei­ter durch ihre tra­di­tio­nel­len Arbeits­platz­struk­tu­ren einen regel­rech­ten Rie­gel vor­schie­ben“, so Clark Elliott, Arbeits­platz­stra­te­ge und Part­ner der Work­place Stra­te­gy Expo. Die neue Fach­mes­se hilft Unter­neh­men dabei, die­se selbst­auf­er­leg­te Bar­rie­re zu durch­bre­chen.

Ganz­heit­li­cher Ansatz

Anders als bei schon bekann­ten Ver­an­stal­tun­gen legt die Work­place Stra­te­gy Expo ihren Fokus nicht nur auf moder­ne Büro­mö­bel; viel­mehr wer­den den Besu­chern opti­ma­le und cle­ve­re Büro­lö­sun­gen im ganz­heit­li­chen Sin­ne prä­sen­tiert – von Arbeits­platz­ar­chi­tek­tu­ren und Büro­mö­beln über Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen bis hin zu Büro­dienst­leis­tun­gen.

Fun­dier­te Vor­trä­ge

Ergänzt wer­den die inter­na­tio­na­len Aus­stel­ler wie Vitra, Haworth, Phil­ips und Her­man Mil­ler von einem hoch­wer­ti­gen Rah­men­pro­gramm. Key­note-Vor­trä­ge von Geneviè­ve Morand (Muse Foun­da­ti­on for Crea­ti­ve Entre­pre­neurs­hip), Prof. Lukas Wind­lin­ger (ZHAW), Andy Swann (BDG Archi­tec­tu­re + Design) und ein gemein­sa­mer Vor­trag von Peg­gie Rothe und Tim Old­man (Lees­man) machen die Fach­be­su­cher auf­merk­sam auf neue Trends der Bran­che und hel­fen, den Arbeits­platz der Zukunft zu ent­de­cken. Das kom­plet­te Pro­gramm sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind auf der Web­site der Mes­se abruf­bar.