Banner Leaderboard

Ecophon Soundproof 2022

Workpod: Ein Mini-Office zum Mieten

Was ist dem Büro nicht schon alles pas­siert: Tot­ge­sagt und auf­er­stan­den war es, an drit­te Orte und ins Zuhau­se aus­ge­la­gert wur­de es. Manch­mal gab es zu vie­le Wän­de, manch­mal zu weni­ge. Mobil und remo­te ist es aktu­ell, man­che haben es sogar als Smart­pho­ne in der Tasche.

Abbildung: Make.Work.Space

Abbil­dung: Make.Work.Space

Die­se illus­tre Rei­he lässt sich pro­blem­los mit dem Work­pod des Lon­do­ner Start-ups Make.Work.Space von Grün­der Wal­ter Cra­ven fort­set­zen. Es han­delt sich um ein buch­ba­res, knapp zwei m2 gro­ßes Office mit hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung für begrenz­ten Platz in urba­nen Umge­bun­gen wie Bahn­hö­fen, Flug­hä­fen oder Fuß­gän­ger­zo­nen. An die­sen Orten sol­len Men­schen in Work­pods die Mög­lich­keit haben, kon­zen­trier­te Office-Arbeit zu erledigen.

Klein aber fein: Der Workpod bietet genügend Platz für Wissensarbeit. Abbildung: Make.Work.Space

Klein aber fein: Der Work­pod bie­tet genü­gend Platz für Wis­sens­ar­beit. Abbil­dung: Make.Work.Space

Ausreichend Licht und freie Sicht auf die Umgebung. Abbildung: Make.Work.Space

Aus­rei­chend Licht und freie Sicht auf die Umge­bung. Abbil­dung: Make.Work.Space

Modernes Zellenbüro für öffentlichen Flächen. Abbildung: Make.Work.Space

Moder­nes Zel­len­bü­ro für öffent­li­chen Flä­chen. Abbil­dung: Make.Work.Space

Fea­tures sind unter ande­rem ein gro­ßes Dis­play, WLAN, anti­bak­te­ri­el­le Akus­tik­pa­nee­le, Stau­raum, Elek­tri­fi­zie­rung sowie App-gesteu­er­te Tem­pe­ra­tur und Licht. Die kom­plett indi­vi­dua­li­sier­ba­ren Work­pods sind ab 17.000 Euro erhält­lich. Echt bemerkenswert.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?