Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Die Vorteile von Unified Communication

Für hybri­de Arbeits­mo­del­le ist eine effi­zi­en­te digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on in Unter­neh­men essen­zi­ell. Der Uni­fied-Com­mu­ni­ca­ti­ons-Anbie­ter Enre­ach gibt fünf Tipps, mit denen Unter­neh­men pas­sen­de UC-Lösun­gen finden.

UC-Lösungen ermöglichen die orts- und zeitunabhängige Kommunikation aller Mitarbeitenden eines Unternehmens. Abbildung: Gerd Altmann, Pixabay

UC-Lösun­gen ermög­li­chen die orts- und zeit­un­ab­hän­gi­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on aller Mit­ar­bei­ten­den eines Unter­neh­mens. Abbil­dung: Gerd Alt­mann, Pixabay

#1: Von überall aus kommunizieren

Eine UC-Lösung muss gewähr­leis­ten, dass alle Mit­ar­bei­ten­den unab­hän­gig von ihrem Auf­ent­halts­ort und dem ver­wen­de­ten End­ge­rät auf alle benö­tig­ten Funk­tio­nen für effi­zi­en­te Zusam­men­ar­beit und Kom­mu­ni­ka­ti­on zugrei­fen kön­nen. Dazu zäh­len etwa der Zugriff auf das zen­tra­le Tele­fon­buch oder dass Mit­ar­bei­ten­de unter ihrer gewohn­ten Durch­wahl erreich­bar sind, ganz gleich, ob sie ein Smart­pho­ne oder Fest­netz­te­le­fon, einen Lap­top oder PC benutzen.

#2: Wichtige UC-Funktionen immer im Blick

Smar­te und intui­tiv zu bedie­nen­de Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen tra­gen ent­schei­dend dazu bei, dass sich Pro­zes­se im Arbeits­all­tag ver­bes­sern las­sen. Eine Lösung, die Anwen­dern einen Über­blick über den Prä­senz­sta­tus der Kol­le­gen bie­tet, redu­ziert bei­spiels­wei­se erfolg­lo­se Kon­takt­ver­su­che inner­halb der eige­nen Orga­ni­sa­ti­on und erleich­tert so die Abstim­mung unter­ein­an­der. Eine über­sicht­lich gestal­te­te Benut­zer­ober­flä­che ermög­licht Anwen­dern, alle wich­ti­gen Funk­tio­nen immer im Blick zu haben und bei Bedarf ganz ein­fach von einem Tele­fo­nat zu einer Video­kon­fe­renz­schal­tung zu wech­seln oder einem Kol­le­gen eine Chat­nach­richt zu senden.

#3: Auf Integrationsfähigkeit achten

Die digi­ta­len Öko­sys­te­me der meis­ten Unter­neh­men ver­ei­nen eine Viel­zahl von Anwen­dun­gen. Es ist daher wich­tig, dass sich eine UC-Lösung pro­blem­los mit ande­ren Tools wie etwa Micro­soft Teams ver­bin­den lässt. Wenn sich die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sung naht­los in häu­fig genutz­te Anwen­dun­gen wie Teams und CRM- oder ERP-Sys­te­me inte­grie­ren lässt, kön­nen Nut­zer ihre Arbeits­ab­läu­fe best­mög­lich gestal­ten. Durch die Inte­gra­ti­on der Swyx-UC-Lösung in Micro­soft Teams kön­nen Nut­zer die Vor­tei­le der bei­den unter­schied­li­chen Pro­dukt­wel­ten aus­nut­zen und die Col­la­bo­ra­ti­on-Platt­form von Micro­soft durch umfang­rei­che Tele­fo­nie­funk­tio­nen ergänzen.

Durch die Ver­knüp­fung mit dem CRM-Sys­tem eines Unter­neh­mens sehen die Mit­ar­bei­ten­den bei Anru­fen sofort alle wich­ti­gen Kun­den­in­for­ma­tio­nen von Kon­takt­da­ten bis zur letz­ten Bestel­lung und kön­nen so Kun­den­an­fra­gen schnell beant­wor­ten. Wenn die UC-Lösung die Mög­lich­keit bie­tet, intel­li­gen­te Chat- oder Voice-Bots zu inte­grie­ren, las­sen sich Pro­zes­se wei­ter opti­mie­ren. Denn Rou­ti­ne­auf­ga­ben kön­nen dadurch effi­zi­en­ter bear­bei­tet werden.

#4: Datenschutz und Sicherheit der Server

Im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung ver­fü­gen Unter­neh­men über rie­si­ge Men­gen an teil­wei­se sehr sen­si­blen Daten, die es zu schüt­zen gilt. Wer in punc­to Daten­schutz höchs­te Sicher­heit wünscht, soll­te einen UC-Anbie­ter wäh­len, der garan­tiert, dass sei­ne Ser­ver in Euro­pa stehen.

#5: Flexibel agieren

Mit den sich ändern­den Zei­ten ändern sich auch die Anfor­de­run­gen an Unter­neh­men. Eine zeit­ge­mä­ße UC-Lösung ist daher anpass­bar, wenn sich der Bedarf ändert, und ermög­licht das fle­xi­ble Hin­zu­bu­chen wei­te­rer Diens­te und User. Ide­al ist eine Lösung, bei der Unter­neh­men fle­xi­bel zwi­schen Inhouse- oder Cloud-Vari­an­ten wäh­len und so auch hybri­de Model­le umset­zen können.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?