Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Full-Service-Lösung Occupancy zur besseren Flächennutzung

Wer Büro­flä­chen effek­tiv und sicher nut­zen will, muss wis­sen, wie fre­quen­tiert die Arbeits­be­rei­che sind, wel­che Abläu­fe tat­säch­lich statt­fin­den und wie die­se opti­miert wer­den kön­nen. Zu die­sem Zweck hat das Soft­ware­un­ter­neh­men Inf­soft die Full-Ser­vice-Lösung Occup­an­cy entwickelt.

Georeferenzierte Auslastungsanalyse im Infsoft-Occupancy-Dashboard. Abbildung: Infsoft GmbH

Geo­re­fe­ren­zier­te Aus­las­tungs­ana­ly­se im Inf­soft-Occup­an­cy-Dash­board. Abbil­dung: Inf­soft GmbH

Für die meis­ten Unter­neh­men stel­len Büro­flä­chen einen der größ­ten Kos­ten­fak­to­ren dar, wes­halb es für sie von ent­schei­den­der Bedeu­tung ist, die ver­füg­ba­ren Räum­lich­kei­ten best­mög­lich zu nut­zen. Zu die­sem Zweck stellt das Ingol­städ­ter Soft­ware­un­ter­neh­men Gebäu­de­be­trei­bern ein Pro­dukt zur Ver­fü­gung, das Bele­gungs­in­for­ma­tio­nen für Arbeits­plät­ze und Bespre­chungs­räu­me sam­melt und somit Daten für ein­ge­hen­de Ana­ly­sen liefert.

Belegungserfassung via Bluetooth und Infrarot

Die Lösung von Inf­soft stützt sich auf kos­ten­ef­fi­zi­en­te, fest instal­lier­te Hard­ware, die ein­fach ein­zu­rich­ten und zu war­ten ist. Blue­tooth-Low-Ener­gy-Beacons mit einer inte­grier­ten Bewe­gungs­sen­so­rik wer­den an den Büro­stüh­len ange­bracht und stel­len so die Nut­zung bzw. Bele­gung der Arbeits­plät­ze fest.

In Bespre­chungs­räu­men las­sen sich Bele­gungs­in­for­ma­tio­nen über pas­si­ve Infra­rot­sen­so­ren erfas­sen. Fer­ner ste­hen Sen­so­ren zur Ver­fü­gung, die neben der Bele­gung auch die Anzahl der Per­so­nen in einem Bereich zuver­läs­sig zäh­len kön­nen. Da die­se Infor­ma­tio­nen in Echt­zeit erfasst wer­den, kann bei­spiels­wei­se ein Raum, der trotz Buchung unge­nutzt bleibt, zügig für eine ander­wei­ti­ge Nut­zung frei­ge­ge­ben werden.

Zusatznutzen durch Smartphone-App

Für die Beschäf­tig­ten bie­tet die Bereit­stel­lung einer mobi­len Mit­ar­bei­ter-App einen deut­li­chen Mehr­wert, ins­be­son­de­re bei Unter­neh­men, die auf fle­xi­ble Büro­kon­zep­te mit Wech­sel­ar­beits­plät­zen set­zen. In einer sol­chen App las­sen sich zum Bei­spiel freie Arbeits­plät­ze fin­den und reser­vie­ren sowie freie Bespre­chungs­räu­me buchen.

Die mobile Workplace-App für Büroumgebungen. Abbildung: Infsoft GmbH

Die mobi­le Work­place-App für Büro­um­ge­bun­gen. Abbil­dung: Inf­soft GmbH

Infol­ge der Coro­na-Pan­de­mie hat nicht nur die Fle­xi­bi­li­tät am Arbeits­platz an Bedeu­tung gewon­nen, son­dern auch die Ein­hal­tung von Hygie­ne­maß­nah­men und Sicher­heits­be­stim­mun­gen. Auch hier kann Inf­soft Occup­an­cy Unter­neh­men unter­stüt­zen: Indem nach­voll­zo­gen wer­den kann, wel­che Arbeits­plät­ze tat­säch­lich genutzt wer­den, kann eine nut­zungs­ori­en­tier­te Rei­ni­gung der Flä­chen erfol­gen. Infol­ge­des­sen las­sen sich Zeit- und Kos­ten­ein­spa­run­gen erzielen.

Bei Buchung von fle­xi­blen Arbeits­plät­zen über die App kön­nen Arbeits­be­rei­che auto­ma­tisch im Sys­tem für die wei­te­re Buchung gesperrt wer­den, sodass aus­rei­chend Abstand zwi­schen den Mit­ar­bei­ten­den gewähr­leis­tet wird.

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?