Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Aufatmen am Arbeitsplatz: Der Luftreiniger DAHLE nanoCLEAN macht Büros zur Wohlfühlzone

Die Fein­staub­be­las­tung in Büros wird unter ande­rem ver­ur­sacht durch Büro­ge­rä­te wie Dru­cker oder Fax. Mit dem Luft­rei­ni­ger DAHLE nano­CLEAN lässt sich der Fein­staub­be­las­tung am Arbeits­platz effek­tiv entgegenwirken.

Direkt am Ent­ste­hungs­ort des Fein­staubs auf­ge­stellt, ent­fal­tet der Luft­rei­ni­ger sei­ne opti­ma­le Wir­kung. Foto: Dahle

Der DAHLE nano­CLEAN ist ein kom­pak­ter und effek­ti­ver Luftreiniger.

Der Hoch­leis­tungs-Nano­par­ti­kel­fil­ter fil­tert 99,4 Pro­zent aller Nano­par­ti­kel und Ver­un­rei­ni­gun­gen aus der Raumluft.

Mit der Akten­ver­nich­ter-Serie DAHLE Clean­TEC mit inte­grier­tem Fil­ter­sys­tem zur Fein­staub­re­du­zie­rung hat Dah­le bereits in vie­len Büros für ein bes­se­res Raum­kli­ma gesorgt. Jetzt geht der Büro­ge­rä­te­spe­zia­list noch einen Schritt wei­ter und ergänzt sein Sor­ti­ment um den Luft­rei­ni­ger DAHLE nano­CLEAN.

Effek­ti­ve Filterung

Der ein­zig­ar­ti­ge Hoch­leis­tungs-Nano­par­ti­kel­fil­ter macht jedes Büro zur ech­ten Wohl­fühl­zo­ne. In drei Fil­ter­schich­ten wer­den 99,4 Pro­zent aller Nano­par­ti­kel aus der Luft gefil­tert. Die­se sind um ein Viel­fa­ches klei­ner als ein Staub­korn und damit für das mensch­li­che Auge unsicht­bar. Auch Staub, Tier­haa­re, Mil­ben, Spo­ren, Schim­mel, Ziga­ret­ten­rauch sowie Pol­len haben dank des Luft­rei­ni­gers von Dah­le kei­ne Chan­ce mehr.

Opti­mal fürs Büro

Mit sei­nen kom­pak­ten Abmes­sun­gen und dem gerin­gen Gewicht von nur 0,8 kg fin­det der DAHLE nano­CLEAN leicht einen Platz in jedem Büro und kann jeder­zeit ein­fach umge­stellt wer­den. Für eine opti­ma­le Wir­kung emp­fiehlt es sich, ihn direkt am Ent­ste­hungs­ort des Fein­staubs zu posi­tio­nie­ren. Das heißt, in unmit­tel­ba­rer Nähe von Dru­ckern, Fax­ge­rä­ten und Co. Im Betrieb ist er sehr lei­se, was beim Ein­satz am Schreib­tisch beson­ders wich­tig ist.

Ein­fach in der Handhabung

Neben sei­ner Fil­ter­leis­tung über­zeugt der DAHLE nano­CLEAN durch sei­ne sehr ein­fa­che Bedie­nung. Die drei Schalt­stu­fen sor­gen für eine schnel­le Regu­lie­rung der Leis­tungs­stär­ke. Die zusätz­li­che Auto­ma­tik­funk­ti­on schal­tet das Gerät nach acht Stun­den selbst­stän­dig ab. Und auch der Wech­sel des Fil­ters ist mit weni­gen Hand­grif­fen erledigt.

www.dahle.de

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?