OFFICE PIONEER Dr. Robert Nehring: Das Büro 2030. Digitaler + humaner + grüner + gesünder

Auch Dr. Robert Nehring ist ein Office Pioneer, wie er im Buche steht. Denn mit die­sem Bei­trag ist unser Chef­re­dak­teur eben­falls in dem Sam­mel­band »OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030« präsent.

Dr. Robert Nehring, Geschäftsführender Gesellschafter PRIMA VIER Nehring Verlag GmbH, Chefredakteur OFFICE ROXX Mag, OFFICE ROXX Blog, Modern Office, OFFICE DEALZZ, Leiter Deutsches Institut für moderne Büroarbeit DIMBA, Sprecher der Aktionen »Bewegung im Büro«, »Quiet please!« und »PrimaBüroKlima«

Dr. Robert Nehring, geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter PRIMA VIER Nehring Ver­lag GmbH, Chef­re­dak­teur OFFICE ROXX Mag, OFFICE ROXX Blog, Modern Office, OFFICE DEALZZ, Lei­ter Deut­sches Insti­tut für moder­ne Büro­ar­beit DIMBA, Spre­cher der Aktio­nen »Bewe­gung im Büro«, »Quiet plea­se!« und »Pri­ma­Bü­ro­Kli­ma«

Das Inter­es­se am Künf­ti­gen ist hoch. Ganz zu Recht. Denn wer mor­gen erfolg­reich sein will, der tut gut dar­an, sich mit mög­li­chen Ent­wick­lun­gen aus­ein­an­der­zu­set­zen – um vor­be­rei­tet zu sein und um Ein­fluss auf sie neh­men zu können.

Mit Pro­gno­sen müs­sen wir jedoch vor­sich­tig umge­hen. Aus der Beschäf­ti­gung mit der Zukunft ist längst ein Geschäft gewor­den. Jeder Anspruch auf sehe­ri­sche All­wis­sen­heit ver­bie­tet sich aber, auch wenn es man­chen durch­aus bes­ser gelingt, Ent­wick­lun­gen vor­aus­zu­sa­gen als ande­ren. So not­wen­dig das Nach­den­ken über die Zukunft ist, so anfäl­lig ist es auch für Beein­flus­sun­gen, für Mani­pu­la­ti­on, Angst­ma­che, Prophezeiung.

Es gibt legen­dä­re Fehl­pro­gno­sen. Die schlimms­te stammt viel­leicht von Charles H. Duell, einem Beauf­trag­ten des US-Patent­am­tes, aus dem Jah­re 1899: »Alles, was erfun­den wer­den kann, wur­de bereits erfun­den.« Nahe­zu natur­ge­mäß nei­gen Pro­gno­sen zur Über­trei­bung. Vor allem beim tech­ni­schen Fort­schritt glau­ben wir nur zu gern, dass er sich viel schnel­ler voll­zie­hen wer­de als er es dann meist tut. Bei grö­ße­ren Aus­bli­cken wer­den oft die Fil­ter­bla­sen ver­ges­sen, in denen wir gefan­gen sind. Nicht sel­ten wer­den Pro­gno­sen auch bewusst im Eigen­in­ter­es­se gestellt. Gene­rell wird häu­fig über­se­hen, dass Trends in der Regel Gegen­trends her­vor­ru­fen. Sie ent­wi­ckeln sich meist kas­ka­den­för­mig – in Schwün­gen von grö­ße­ren Auf- und klei­ne­ren Abwärts­be­we­gun­gen. Es kommt also oft anders, als man denkt, aber oft denkt man das auch nur.

Wie könn­te sie nun aus­se­hen, die Zukunft der Büros und der Büro­ar­beit? Für mich zeich­nen sich der­zeit vier gro­ße Trends ab, die mei­nes Erach­tens auch ent­schei­dend für die Office­welt 2030 sein wer­den: die digi­ta­le Ver­net­zung, eine neue Huma­ni­sie­rung, die öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit und eine stär­ker geför­der­te Gesundheit.

Anmerkung

Bei die­sem Bei­trag han­delt es sich nur um eine Kurz­fas­sung. Der bei­na­he drei Mal so lan­ge Ursprungs­text ist par­al­lel zum Sam­mel­band OFFICE PIONEERS als E-Book mit dem Titel »Office 2030. Zur Zukunft der Büro­ar­beit« erschie­nen.


PRIMA VIER Nehring Verlag GmbH

  • Medi­en, Initia­ti­ven und Events für den Bereich Büro & Co.
  • Gegrün­det: 1996
  • Stand­ort: Berlin
  • OFFICE-ROXX.DE

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030. Visionen. Chancen. Herausforderungen.

BUCHTIPP:

OFFICE PIONEERS: Ausblicke auf das Büro 2030

Wie könn­ten Büro­ar­beit und Büros 2030 aus­se­hen? Was wird dann wich­ti­ger sein als heu­te, was weni­ger? Die­ses Buch ent­hält die Ant­wor­ten von 58 renom­mier­ten Experten.

„OFFICE PIONEERS: Aus­bli­cke auf das Büro 2030. Visio­nen. Chan­cen. Her­aus­for­de­run­gen.“, Robert Nehring (Hg.), PRIMA VIER Nehring Ver­lag, 2., aktua­li­sier­te Auf­la­ge, Ber­lin 2021, 208 S., DIN A4, 49,90 € (E-Book 39,90 €).

Erhält­lich unter: OFFICE-PIONEERS.DE

Literatur