Lau­te Gesprä­che am Neben­tisch oder die Milch­schaum­dü­se des Kaf­fee­au­to­ma­ten kön­nen einem im Büro den letz­ten Nerv rau­ben. Die­se Head­sets garan­tie­ren stress­frei­es und kon­zen­trier­tes Arbei­ten.

Zone Wire­less von Logi­tech: Per Knopf­druck kann hier das Noice-Can­cel­ling akti­viert wer­den, wel­ches einen Groß­teil der Hin­ter­grund­ge­räu­sche eli­mi­niert. Und über Blue­tooth lässt sich das Head­set mit dem Smart­pho­ne und dem Com­pu­ter ver­bin­den. Die kom­for­ta­ble Benut­zer­ober­flä­che besteht aus nur fünf Tas­ten: „Laut­stär­ke erhö­hen“, „Laut­stär­ke ver­rin­gern“, „Stumm­schal­ten“, „Noi­se-Can­cel­ling akti­vie­ren“ sowie an der Sei­te „Wiedergabe/Pause“ bzw. „Antwort/Ablehnung“.


Abbildung: Anders Teller Bjerregaard

Abbil­dung: Anders Tel­ler Bjer­re­gaard

Evol­ve 65e von Jabra: Mit wei­chem Nacken­bü­gel und In-Ear-Kopf­hö­rern eig­net sich das Head­set für die mobi­le Arbeit unter­wegs. Bis zu acht Stun­den Sprech­zeit bie­tet der Akku in gela­de­nem Zustand. Der Jabra-Link-370-USB-Blue­tooth-Adap­ter ermög­licht eine gleich­zei­ti­ge Ver­bin­dung mit einem Com­pu­ter oder Smart­pho­ne. Die Reich­wei­te beträgt bis zu 30 Meter bzw. bis zu zehn Meter. Sky­pe for Busi­ness- und UC-zer­ti­fi­ziert.


SDW 5016 von Senn­hei­ser: Das kabel­lo­se DECT-Sys­tem für Büro­um­ge­bun­gen bie­tet eine zen­tra­le Anruf­steue­rung über das Head­set mit drei­fa­cher Kon­nek­ti­vi­tät für PC/Softphone, Tisch­te­le­fon und Mobil­ge­rä­te. Ein Flex­Fit-Tra­ge­sys­tem ermög­licht durch die Wahl zwi­schen Kopf-, Ohr- oder Nacken­bü­gel eine beque­me Pass­form für unter­schied­li­che Nut­zer. Dank Noi­se-Can­cel­ling-Sys­tem mit zwei Mikro­fo­nen ist die Sprach­ver­ständ­lich­keit über­durch­schnitt­lich hoch.