ANZEIGE

Mit Ergo­no­mie, Funk­tio­na­li­tät und Ästhe­tik aus­ge­stat­tet, bringt der neue Büro­dreh­stuhl Connex2 fri­schen Wind in die Büros. Von Klöb­er spe­zi­ell ent­wi­ckel­te und völ­lig auto­ma­tisch reagie­ren­de Funk­tio­nen sor­gen ganz ein­fach für beweg­tes Sit­zen in idea­ler Posi­ti­on.

Für jedes Arbeitsumfeld die passende Farbe: Neben Material und Bezug können auch die Bedienelemente des Connex2 frei gewählt werden.

Für jedes Arbeits­um­feld die pas­sen­de Far­be: Neben Mate­ri­al und Bezug kön­nen auch die Bedien­ele­men­te des Connex2 frei gewählt wer­den.

Der neue Bürostuhl Connex2 von Klöber überzeugt jeden Be-Sitzer mit Ergonomie, Funktionalität, Ästhetik und einer besonders einfachen Nutzung.

Der neue Büro­stuhl Connex2 von Klöb­er über­zeugt jeden Be-Sit­zer mit Ergo­no­mie, Funk­tio­na­li­tät, Ästhe­tik und einer beson­ders ein­fa­chen Nut­zung.

Inhouse entwickelte, automatisch reagierende Funktionen passen sich von selbst an jeden Nutzer an.

Inhouse ent­wi­ckel­te, auto­ma­tisch reagie­ren­de Funk­tio­nen pas­sen sich von selbst an jeden Nut­zer an.

Mit dem neuen Bürodrehstuhl Connex2 von Klöber kommt frischer Wind in die Büros.

Mit dem neu­en Büro­dreh­stuhl Connex2 von Klöb­er kommt fri­scher Wind in die Büros.

Nur drei Einstellungen werden über farblich hervorgehobene Bedienelemente an Sitzfläche und Rückenlehne getätigt.

Nur drei Ein­stel­lun­gen wer­den über farb­lich her­vor­ge­ho­be­ne Bedien­ele­men­te an Sitz­flä­che und Rücken­leh­ne getä­tigt.

Kom­pli­zier­te Funk­tio­nen oder die Fra­ge nach dem bes­ten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis kön­nen die Ent­schei­dung für den rich­ti­gen Büro­stuhl zur Her­aus­for­de­rung machen. Mit dem neu­en Connex2 von Klöb­er gehört das der Ver­gan­gen­heit an: Er ist bereits von Haus aus mit allen sinn­vol­len Eigen­schaf­ten aus­ge­stat­tet, auf die es bei einem guten Büro­stuhl ankommt. Des­halb ist er ein­fach in der Aus­wahl und ein­fach in der Anwen­dung – und damit für jeden Büro­ar­bei­ter eines Unter­neh­mens genau rich­tig.

Gutes Sitzen war noch nie so einfach

Mit nur drei Stell­he­beln – aus dem Blick­win­kel des Sit­zen­den klar erkenn­bar – kann jeder Nut­zer den Connex2 an sei­ne indi­vi­du­el­len Kör­per­ma­ße anpas­sen und Sitz­hö­he, Sitz­tie­fe sowie Lordosen­stüt­ze bedarfs­ge­recht regu­lie­ren. Alles ande­re über­neh­men die Punkt-Syn­chron-Auto­ma­tik­me­cha­nik und die drei­di­men­sio­nal beweg­li­che Sitz­flä­che wie von selbst.

Akzentuierte Stellhebel für die richtige Sitzposition

Der neue Connex2 über­rascht mit gro­ßer Farb­aus­wahl: Neben Mate­ri­al und Far­be der Bezü­ge kann auch das Kolo­rit der Rücken­scha­le, des zen­tra­len Alu­ele­ments sowie der Stell­he­bel bestimmt wer­den. Durch die farb­li­che Akzen­tu­ie­rung der Bedien­ele­men­te sind die­se deut­lich zu erken­nen, wer­den intui­tiv ver­wen­det und sind so von gro­ßem Nut­zen für die ergo­no­misch rich­ti­ge Ein­stel­lung des Büro­stuhls.

Designelement mit Zusatzfunktion

Jörg Ber­nau­er, Desi­gner und Pro­dukt­ent­wick­ler bei Klöb­er, zeich­net sich ver­ant­wort­lich für den Con­nex2-Look, der vor allem durch Lini­en und Run­dun­gen der­sel­ben For­men­spra­che sowie fami­liä­re Kur­ven gekenn­zeich­net ist. Beson­ders das zen­tra­le Alu­mi­niuele­ment wird von Ber­nau­er betont: „Wie ein Gür­tel ver­bin­det es Rücken und Arm­leh­ne mit dem gan­zen Stuhl. Die­se for­ma­le und funk­tio­na­le Ein­heit ist neu am Markt und als eine der Con­nex2-Beson­der­hei­ten her­vor­zu­he­ben.“ Die beson­de­re Hybridarm­leh­ne ist ein effekt­vol­ler Eye­cat­cher mit Mehr­wert, denn der Zukauf ein­zel­ner Arm­leh­nen wird durch sie hin­fäl­lig.