Das Geschäfts­mo­dell von Start-ups soll­te inno­va­tiv und ska­lier­bar sein, Mit­ar­bei­ter mög­lichst jung, fle­xi­bel und ziem­lich locker. Wir stel­len das Start-up HEAVN vor. Es hat eine bio­dy­na­mi­sche Schreib­tisch- und Tages­licht­leuch­te ent­wi­ckelt.

Das Licht der HEAVN One wird aber nicht nur in eine Rich­tung abge­strahlt. Es kann auch über eine zuschalt­ba­re Flä­che für direk­tes Tages­licht in Rich­tung des Benut­zers abge­ge­ben wer­den. Dadurch erreicht das Licht die Rezep­to­ren in den Augen aus einem opti­ma­len Win­kel. Das Licht lässt sich per App kon­fi­gu­rie­ren oder direkt an der Leuch­te anpas­sen. Wei­te­res Fea­ture ist die Kof­fe­in-Tas­te: Sitzt der Nut­zer abends lan­ge im Büro, kann per Tas­ten­druck cir­ca eine Stun­de lang beson­ders vita­li­sie­ren­des Licht, akti­vie­rend wie ein Kaf­fee, abge­ge­ben wer­den. Das Pen­dant stellt die Relax-Tas­te dar. Die­se unter­stützt die effek­ti­ve Ent­span­nung durch war­mes, röt­li­ches Licht. Die HEAVN One ent­hält mehr als 300 LEDs, die gemein­sam die ver­schie­de­nen Aspek­te des Tages­lichts repro­du­zie­ren.

Name: HEAVN UG

Wor­um geht’s? Bio­dy­na­mi­sches Licht mit beson­de­ren Fea­tures.

Grün­der: David gro­ße Aus­ting

Grün­dung: 2016

Stand­ort: Mün­chen

Mit­ar­bei­ter: 5 bis 10

Bewer­tung: k. A.

Finan­zie­rung: k. A.

Web­site: heavn-lights.com