Banner Leaderboard

One-Stop-Shop, NeoCon 2022 | Suite 1193, Logicdata

Wettbewerb entschieden: Best Workspaces 2022

Die Gewin­ner der Best Works­paces 2022 ste­hen fest. Unter den zahl­rei­chen Ein­sen­dun­gen zukunfts­wei­sen­der Büro­kon­zep­te zeich­ne­te die Fach­ju­ry 50 Büro­pro­jek­te aus, die beson­ders über­zeug­ten. In die­sem Jahr wer­den die Sie­ger erst­mals in einem Jahr­buch vorgestellt.

Der 1. Platz beim Best Worspaces Award 2022 ging an den neuen Campus des Carlsen-Verlags in Hamburg. Abbildung: Mark Seelen für de Winder

Den 1. Platz beim Award Best Works­paces 2022 beleg­te der neue Cam­pus des Carl­sen-Ver­lags in Ham­burg. Abbil­dung: Mark See­len für de Winder

Aus den viel­fäl­ti­gen und anspruchs­vol­len Ein­rei­chun­gen in den Kate­go­rien Arbeits­wel­ten (innen­ar­chi­tek­to­ni­sche Gestal­tung) und Büro­bau­ten hat die sechs­köp­fi­ge Jury die 50 über­zeu­gends­ten Pro­jek­te aus­ge­wählt und aus­ge­zeich­net. Von die­sen wie­der­um erhiel­ten fünf eine Aner­ken­nung, ein Pro­jekt wur­de mit dem ers­ten Preis als „Best Works­pace“ prä­miert. Bis zum 3. August 2021 konn­ten die Teil­neh­mer des Best Works­paces 2022 ihre Vor­schlä­ge einreichen.

Die Lis­te der Kri­te­ri­en und Anfor­de­run­gen für die Works­pace-Inte­riors umfass­te die Berei­che Fle­xi­bi­li­tät, Kol­la­bo­ra­ti­on, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kon­zen­tra­ti­on und Wohl­be­fin­den. Bei Pro­jek­ten des Typs Büro­bau in gewerb­li­cher oder Misch­nut­zung wur­den beur­teilt: Inno­va­ti­ons­fak­tor, Gestal­tung und Dia­log mit dem Umfeld.

Nicole Haft-Zboril/Andreas K. Vetter: „Best Workspaces 2022“, Callwey, 360 S., 98 €.

Nico­le Haft-Zbo­ril, Andre­as K. Vet­ter: „Best Works­paces 2022“, Callw­ey, 360 S., 98 €.

Das Jahrbuch der Best Workspaces 2022

Wer sich das Jahr­buch des Archi­tek­tur-Awards anschaut, der fin­det nicht nur jedes aus­ge­zeich­ne­te und prä­mier­te Pro­jekt bzw. Pro­dukt aus­führ­lich vor­ge­stellt. Gleich­zei­tig liegt damit auch ein span­nen­des und ästhe­tisch hoch­wer­ti­ges Port­fo­lio aktu­el­ler Arbeits­wel­ten vor, kom­bi­niert mit Hin­wei­sen auf Gestal­ter, Pla­ner und ein­schlä­gi­ge Her­stel­ler. Instruk­tiv sind eben­so die den Pro­jek­ten bei­gefüg­ten Inter­views. In ihnen äußern sich die Archi­tek­ten und die Betei­lig­ten auf Auf­trag­ge­ber­sei­te zu Funk­tio­na­li­tät, Mate­ri­al­wahl und ihrer Hal­tung in Bezug auf Atmo­sphä­re und räum­lich-wohn­li­che Qualität.

Sieger und Anerkennungen

1. Preis:

  • Carl­sen Ver­lags-Cam­pus, Ham­burg
    Auf­trag­ge­ber: Carl­sen Ver­lag GmbH, Hamburg
    Archi­tek­tur­bü­ro: de Win­der Archi­tek­ten GmbH, Berlin

Aner­ken­nun­gen:

  • Per­so­nio, München
    Auf­trag­ge­ber: Per­so­nio GmbH, München
    Archi­tek­tur­bü­ro: INpuls inte­rior design & archi­tec­tu­re, München
  • TWT Digi­tal Group GmbH, Düsseldorf
    Auf­trag­ge­ber: TWT Digi­tal Group GmbH/Art Invest, Düsseldorf
    Archi­tek­tur­bü­ro: brandherm + krum­rey inte­rior archi­tec­tu­re, Köln
  • Easy Busy – fami­li­en­freund­li­cher Cowor­king Space, Berlin
    Auf­trag­ge­ber: easy­bu­sy GmbH, Berlin
    Archi­tek­tur­bü­ro: trans­struk­tu­ra, Nata­li­ya Suk­ho­va und Stu­dio Sin­ger, Berlin
  • Agen­tur Wer­be­welt, Stuttgart
    Auf­trag­ge­ber: WERBEWELT AG, Stuttgart
    Archi­tek­tur­bü­ro: SEEBALD. Stu­dio für Archi­tek­tur & Gestal­tung, Stuttgart
  • Leon­hard Arbeits­welt, Fil­der­stadt
    Auf­trag­ge­ber: Leon­hard GmbH, Filderstadt
    Archi­tek­tur­bü­ro: blo­cher part­ners, Stuttgart

 

Banner Footer 1

Test Half Banner

Banner Footer 2

Test Half Banner

Banner Footer 3

Test Half Banner
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Beitrag freischallten wollen?
Verbleibende Freischaltung : 0
Sind Sie sicher, dass Sie Ihr Abonnement kündigen wollen?